HITRADIO RTL

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Der Radiotor

Benutzer
Habt ihr mal in die PM reingelesen. Format: "Die besten aktuellen Hits". Mit anderen Worten: ein EHR/CHR-Format wie in Berlin. Boooooor ey, da können sich SWR 3 und big-fm aber warm anziehen. Die 101,8 MHz kann ich übrigens hier 20 km nördlich von Frankfurt noch mit Richtantenne empfangen, und ich bin mal gespannt auf die erste Morning Show am Donnerstag.
 

Steffi Irish

Benutzer
Aus verlässlicher Quelle habe ich erfahren, dass die Abschiedssendung bei der Welle von zwei Mods. gemacht wird. Mit dabei ist ein "Mann der ersten Stunde" - Thomas Brockmann. Mit ihm moderiert Veith Berthold -der erst seit 2000 bei der Welle ist.
 

r@dio

Benutzer
Das es noch keine Homepage gibt (zumindest eine mit einem Testdia), wundert mich auch...

Komischerweise ist auf der Seite der RTL Radio Deutschland GmbH http://www.rtlradiodeutschland.de z. Zt. (30.07., 09.00 Uhr) auch der bisherige Inhalt verschwunden und es erfolgt eine Weiterleitung auf die Seiten der SNAFU...???

Weiss jemand, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt, den Programmstart auch außerhalb des Sendegebietes zu hören?

Hier in Darmstadt bekomme ich die 101,8 nur mit starkem Rauschen rein, einzig im Auto ist der Empfang gut. Ansonsten werde ich wohl morgen nacht im Auto verbringen müssen...:)

[Dieser Beitrag wurde von r@dio am 30.07.2002 editiert.]
 

Der Radiotor

Benutzer
aus: ka-news.de


Wellenreiten mit Musik
Sendestart von Hitradio RTL auf "Welle"-Frequenz

Karlsruhe - Hitradio RTL wird ab dem kommenden Donnerstag, 1. August, jeder hören können, der wie gewohnt zum Frühstück das Radio einschaltet. Auf dem Sendesignal der "Welle", werden zum Sendestart ab 00:00 Uhr die vorläufig im Baden-Airpark produzierten Programme laufen. Auf den Programmkennungen 101,8 in Karlsruhe, 100,7 in Pforzheim und 100,9 in Baden-Baden läuft das Musikformat, dessen Grundlage eine aufwendige Marktstudie im gesamten Sendegebiet ist.

Im Mittelpunkt steht die Morningshow, in der täglich von fünf bis zehn Uhr aktuelle Hits zu hören sein werden. Neben Comedy- und Unterhaltungselementen soll ab Ende August sonntags eine Talkshow ausgestrahlt werden. Ein Standort für die zentrale Redaktion wird in Karlsruhe gesucht. Für Pforzheim und Baden-Baden sind ebenfalls weitere Standorte geplant. (ps/par)
 

Tarzan

Benutzer
"...aufwändige Marktstudien ..." also diesem "ka-news.de" würde ich auch nur bis zur Türschwelle trauen, wenn die Rechtschreibung schon zwei Jahre der Entwicklung hinterherhinkt.
Schade eigentlich, dass um das RTL Programm in Baden-Württemberg so ein Zauber gemacht wird. Ich werde mir am frühen Donnerstagmorgen mal die Internet-Seiten anschauen, die dann wohl aufgeschaltet sind. Bin nur mal gespannt ob die LfK darauf achtet, ob RTL tatsächlich Regionalisiert - und die Studios auch in PF, KA und BAD/RA angesiedelt werden. Aus einer Flughafen-Baracke für das "Herz" Badens zu senden halte ich für eine Unverschämtheit ...
 

dampfradio

Benutzer
Man munkelt, dass Teile des Programms anscheindend doch (vorübergehend) in Berlin produziert werden. Das dürfte aber die LfK freuen (wenn sie davon überhaupt Wind bekommen). Die hören doch in ihren Karossen eh nur SWR 4
wink.gif
 

slash

Benutzer
@Frau Cabanus

also die Briefköpfe sollen HitRadio RTL draufstehen haben !!!

/

[Dieser Beitrag wurde von slash am 30.07.2002 editiert.]
 

backup

Benutzer
Habe von Kollegen gehört, dass der Internetsender POWER B 504 den Closedown (die letzten 24 Stunden) der »Welle« live via Realaudio sendet.
Habe gerade reingehört - die machen's tatsächlich! Allerdings dürften morgen abend bei denen wohl die Kapazitäten knapp werden...
wink.gif


Ach ja.. die URL ist www.b504.de

[Dieser Beitrag wurde von backup am 30.07.2002 editiert.]
 

backup

Benutzer
Und täglich grüsst das Murmeltier ?

Heute morgen fahre ich kurz zum Einkaufen, höre kurz rein was RTL so macht.. und prompt ein interessantes Ereignis.. als ich auf dem Parkplatz mein Auto zum Einkaufen abstelle läuft gerade Nickelback mit "How You Remind Me"
An und für sich noch nichts besonderes..

Dann bin ich schnell einkaufen.. und als ich eine halbe Stunde später wieder ins Auto steige.. ratet, was da wieder (immer noch?) läuft:
Richtig: Nickelback mit "How You Remind Me"..
Das ist mal echte Heavy Rotation, Leute.
Da können sich andere ne Scheibe von abschneiden..
<img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 

bayernfan

Benutzer
So ging's mir neulich auch, aber nicht mit Nickelback, sondern mit irgend einem anderen HIT von HITradio rüttl.

Ich glaube aber, dass diese Rotation nicht absichtlich läuft, sondern Frietsch bis heute einfach noch nicht genügend HITs für sein HITradio auftreiben konnte *lol*
 

benjaminST

Benutzer
Ziemlich provokativ finde ich auch den Jingle: "Und jetzt live aus der wahren Hauptstadt Baden-Württembergs RTL RADIO 100,7 Pforzheim"
Naja mal abgesehen davon, dass damit Karlsruhe gemeint sein soll, finde ich das aus württembergischer Sicht provokativ. Wenn die Welle das in ihrer letzten Zeit gemacht hätte meintet Wegen, wäre nachvollziehbar gewesen. Und ganz davon abgesehen kommt das Programm ja gar nicht aus der "wahren Hauptstadt BaWüs" sondern womöglich aus der wahren Hauptstadt DEUTSCHLANDS ;)
 

Dünn FM

Benutzer
Nun ist es also 1 Woche her, dass ein eingespieltes und sehr wohl professionelles über 40köpfiges Team - aus welchen undurchsichtigen Gründen auch immer - abgesägt wurde und durch dieses "Schülerradio“, nein „Anfänger-Team" ersetzt wurde. Moderation und Infos auf dem Tiefpunkt, Berlin kommt häufiger vor, als die gesamte Region um Karlsruhe! Nach einer Woche ist klar: keine einzige Live-Meldung kommt ohne Pannen & Versprecher rüber - die angeblichen Telefonate sind Konserven, Berliner-Moderatoren produzieren solch einen - hörbaren - Hauptstadt-Stuss (Ga-Ga-Radio), dass es frech wäre diesen Sender - trotz RTL-Logo - ernst zu nehmen.
Hoffentlich bekommen die Verantwortlichen & Entscheidungsträger (auch in der sog. „Residenz des Rechts“ also Karlsruhe) beim Blick in den morgendlichen Spiegel entweder ein furchtbar schlechtes Gewissen - oder besser aus Scham rote, oder grüne - besser schwarze Pickel im Gesicht. Das wäre das Mindeste was die Herrschaften verdient hätten. Sie haben zum Ende des RTL-Vorgängers durchweg geschwiegen, in der Hoffnung jetzt ein bisschen Glanz von dem mächtigen Namen RTL abzubekommen. Doch die Strafe folgt seit 1.8.2002. Kaum ein O-Ton aus der Fächerstadt. Sind die Fahrtkosten für die Praktikanten von BB-Söllingen, wo das „Programm“ teilweise entsteht, nach Karlsruhe zu teuer um die Mikrofone auf die Stadtväter auszufahren? Vielleicht mal einen großen Energieversorger der Stadt anrufen – vielleicht kommt ja die „Hilfe“ die für BTV geplant war? - Fazit: Radio-Karlsruhe, viel mehr „RTL-Schein“ als Sein.

Und die kaltgestellten Radio-Profis stehen beim Arbeitsamt Schlange, weil die anderen Sender in der Region so viele auf einmal gar nicht unterbringen können. Eine toller Erfolg für die Stadt Ka. & die LFK, die übrigens von unseren Zwangs-Rundfunk & Fernsehgebühren finanziert wird.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben