Hört ihr noch Bayern 3?


Nummer 1 ist gelogen und führte in Berlin schon einmal zum Radiokrieg. Die können froh sein, dass der große Bruder, Bayern 1, ruhig bleibt.

Ob nun "Lust auf gute Musik?" bei SWR 3 oder "Bayerns Hitradio" in Bayern 3. Beides reicht völlig aus. Ich frage mich daher, was dieser zusätzliche Claim auf diesem Plakat soll?

"Die meisten neuen und alle aktuellen" oder so ähnlich. Für die ZG viel zuviel blabla. Merkt sich sowieso keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
"Wie sende ich maximal an meiner Zielgruppe vorbei" besucht.

Nur weil du zu alt bist, senden die nicht "maximal an der Zielgruppe vorbei". Sie sind wieder so jung, wie sie 1992-1996 schon mal waren, wir sind heute 30 Jahre älter. Die Bayern 3 von jeweils davor waren an der Zielgruppe vorbei, weil beide deutlich zu alt waren. Und ja, privat hätte ich auch gerne das Bayern 3 von 1992 ("Super 3" und "Nachtmusik"), 1998 ("Radio, das rockt!", das Rockmusiklexikon auf CD-Rom [die bekannte, nicht von Bayern 3 stammende Buchreihe], "Nightlife" ab 21 Uhr, diese Internetshow am Samstagabend) und 2010 (mit dem tollen Abendprogramm 19-5 Uhr, "Schwabeneder & Friends" und dem "Kultabend") zurück. Ich vermisse im heutigen Bayern 3 auch Musikspezialsendungen, in denen die neuesten CDs abgecheckt werden, aber wenn die Jugend nun mal nicht mehr drauf steht und lieber einzelne Songs streamt?! In Bayern 1 gibt es solche Sendungen ja jetzt, auf die Dauer bin ich für Bayern 1 aber auch noch zu jung, glaube ich.
 

Yannick91

Benutzer
Die hatten wahrscheinlich mal so einen Radioberaterkurs "Wie sende ich maximal an meiner Zielgruppe vorbei" besucht. In Köln beherrschen sie das auch schon seit Jahren konsequent...

Kannst du das auch nur mit einem einzigen stichhaltigen Argument erklären oder ist es mal wieder ausschließlich eine private, subjektive Meinung, die als allgemeingültig erklärt wird?
 

Radiocat

Benutzer
@Yannick91 Das mit "an der Zielgruppe vorbeisenden" kannst Du ablesen. Wie alt war nochmal der durchschnittliche Eins Live-Hörer? Wie alt der durchschnittliche Bayern3-Hörer? Gut, Eins Live ist mit seinen Hörern alt geworden und größtenteils sind da Berufsjugendliche am Mikro. Was wissen die von der Lebenswelt der jungen Leute? Das Problem ist: Unten haben sie nix nachgeschoben...sowas wie Bremen Next. Und Bayern 3 hat versucht, seine komplette Zielgruppe auszutauschen. Bayern 1 bedient diese aber auch nur unzureichend, da von Aufmachung und Musikauswahl zu lahm. Jung wirkt Bayern 3 aber auch nicht. Hör Dir die Programme an, schau die Aufmachung an und dann lies meinetwegen noch die Hörerzahlen ab, diese untermauern die These. Abgesehen davon machst Du Zielgruppen nicht (mehr) rein am Alter fest.
 
Zwischendurch kurz ein interessantes Detail an der Webcam: Nachdem sie in letzter Zeit schon öfter mal ausgeschaltet war (wobei Sascha Seelemann auch mal stolz meinte, er schaltet sie einfach aus), ist die Webcam jetzt auf 6 bis 22 Uhr beschränkt.
Erschließt sich mir nicht wirklich was sie nachts verbergen möchten, erster Gedanke wäre natürlich VT, kann ich mir bei Bayern 3 aber im größeren Ausmaß nicht wirklich vorstellen.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-09-23 000228.jpg
    Screenshot 2022-09-23 000228.jpg
    85,4 KB · Aufrufe: 30

Yannick91

Benutzer
@Yannick91 ist angeblich kein "Berater".

Ok. Wir halten fest. Hier wird behauptet, dass die größten Sender Deutschlands an der Zielgruppe vorbei senden. Als Fakt. Dann frage ich nach, wie man auf eine so abstruse Idee komme. Dann passiert das, was schon mehrmals passiert ist, ich werde beschimpft und ich sei „Berater“. Aaaaahhhhh jaaaaaa! So geht argumentieren!

@Yannick91 Das mit "an der Zielgruppe vorbeisenden" kannst Du ablesen. (..) Und Bayern 3 hat versucht, seine komplette Zielgruppe auszutauschen. Bayern 1 bedient diese aber auch nur unzureichend, (..) Hör Dir die Programme an,

Im Gegensatz zu dir höre ich mir keine Sender an und behaupte dann aus dem Nichts, dass die meistgehörten Sender der Republik an den Zielgruppen vorbei senden würden. Was für unfassbarer Unsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Zwischendurch kurz ein interessantes Detail an der Webcam: Nachdem sie in letzter Zeit schon öfter mal ausgeschaltet war (wobei Sascha Seelemann auch mal stolz meinte, er schaltet sie einfach aus), ist die Webcam jetzt auf 6 bis 22 Uhr beschränkt.
Erschließt sich mir nicht wirklich was sie nachts verbergen möchten, erster Gedanke wäre natürlich VT, kann ich mir bei Bayern 3 aber im größeren Ausmaß nicht wirklich vorstellen.
Vielleicht ein (winziger) Beitrag zum Energiesparen?
 
Zuletzt bearbeitet:

JanKvalen

Gesperrter Benutzer
@Yannick91

Das sind keine Auslachsmilies, sondern Smilies, die zeigen sollen, dass ich die meisten deiner Einträge einfach lustig finde. Du erweckst den Eindruck, dass du sehr schnell eingeschnappt bist, nur weil jemand die heutigen Radioprogramme kritisiert. Ob zurecht oder nicht steht auf einem anderen Blatt.

Aber jetzt zurück zum Thema Bayern 3. Ich finde, dass das Programm mittlerweile nach dem letzten Relaunch besser zu ertragen ist als davor, auch wenn ich mir selber lieber ein Bayern 3 von Anfang der 90er zurückwünsche. Dass solch ein Programm heutzutage utopisch ist, weil der BR sich an mehr Hörern als nur an mir orientieren muss, ist mir natürlich klar, ohne von dir über den Mund gefahren zu werden.
 
Wie lange dauert bei "Bayerns Hitradio Nummer 3" eigentlich der Sommer....? Im Zusammenhang mit den "älteren Songs", die damals angeblich geil gewesen sein sollen, wird immer von Spätsommer gesprochen.

Lustig übrigens, dass man sich mit dieser krassen Jugendsprache an die ZG Ü30 wendet. Irgendwie passt das nicht zusammen.

Ist eigentlich schon der oder die neue PD im Amt?

Vielleicht ein (winziger) Beitrag zum Energiesparen?
Oder Matuschke möchte nicht dabei beobachtet werden, wie man Dudelfunk macht. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Also heute war die Webcam bis 23.52 Uhr (und damit ganz kurz vor Matuschke) on und erst jetzt zeigt sich auf der Cam-Seite der Hinweis auf die verkürzten "Sendezeiten" dieser.

Screenshot 2022-10-03 at 00-00-08 BAYERN 3 Freundschaft plus.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben