hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?

grün

Benutzer
Eins muss man hr4 aber zugute halten, obwohl ich selbst das Programm sehr selten höre:

Die Musikmischung ist immer gut, eine Mischung aus deutschen Schlagern/Evergreens, gemischt mit internationalen Oldies (der ein oder andere aktuelle Titel mischt sich auch ab und an mal in die Playlist ein). Bekommt sonst kein ähnlich ausgerichtetes ARD-Programm so hin.

Einziger Kritikpunkt: Die musikalischen "Perlen" verschwinden auch bei hr4 mehr und mehr, da könnte man mal wieder mutiger sein.
 

TORZ.

Benutzer
hr4 ist meines Wissens immerhin das einzige Massenprogramm der ARD, welches bisweilen sogar noch Schellack-Aufnahmen sendet (erst kürzlich wieder gehört und im ersten Moment gewundert, warum das Signal heute denn so verrauscht ist). Sicher, es gab früher mehr aus dieser Richtung und auch die um 2010 herum auch außerhalb von "Musik liegt in der Luft" verbreiteten Instrumentaltitel fehlen mir heute, aber insgesamt bietet man schon eine nette Musikauswahl und seitdem der Anteil an Deutschen Schlagern reduziert und die internationalen Oldies mehr wurden, ertappe ich mich immer mal wieder auf der vierten UKW-Kette des Hessischen Rundfunks.
 

indigo7

Benutzer
Meine Glaskugel sagt: Januar 2024, aus Spargründen muss die ARD ihre vierten Programme einstellen. hr 4 wird mit hr 1 zusammengelegt. Moderation entfällt. Und spielt die grössten Oldies der 80er. Und 90er. in einer Hotrotation von 100 Titeln. Der Claim "Wir lieben Oldies" läuft nach jedem Titel. Eine Protestaktion unter dem Vorsitzenden Werner Reinke : "Wir wollen das alte hr 1 & hr4 zurück" blieb leider erfolglos. Es funktioniert tatsächlich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lanzarote

Benutzer
WDR 4 könnte man sehr gerne einstellen. Ich würde mir wünschen, dass HR 4 die Anzahl der deutschsprachigen Titel erhöht, viele internationale Titel passen zu HR 3 bzw. HR 1 viel besser.
Früher war mit Moderatoren wie Gerhard Opitz und Hanna PFeil HR 4 noch um einiges besser.
 

gerliman

Benutzer
365 x Moderationshonorar sollte bei einer Landeswelle schon drin sein... Der Abschied von moderierten Strecken ist der Abschied von einem Radio, das eigentlich "menscheln" sollte - in meinen Augen eine totale Bankrotterklärung.
Es ging hier darum, ob ein mehrere Jahre eingesetztes Jinglepaket teurer ist als die durchgehende Moderation einer Abendstrecke. Ausgerechnet für Forenteilnehmer, die sich immer künstlich echauffieren über Dinge, über die sie nichts wissen oder nur provozieren wollen
 
Der Unterschied in Sachen Sounddesign ist ja, dass hr4 zwar stetig Veränderungen vornimmt, aber nur bei einem geringen Teil der Verpackungselemente (zuletzt wohl Wetter und Verkehr), die zum einen häufig inhouse produziert und zum anderen meistens von den Vorgängerversionen abgeleitet werden.
Alle zwei Jahre extern ein frisches Custom made-Jinglepaket in Auftrag zu geben, wäre aber tatsächlich ziemlich fragwürdig.
 


An Christi Himmelfahrt gibt es, wie die letzten zwei Jahre, auch einen 60er Tag. Wie man dem Text zum Tag entnehmen kann, ist dieser noch von Fronleichnam aus dem vergangenen Jahr und wird eventuell noch angepasst.
 

Karlo007

Benutzer
WDR 4 könnte man sehr gerne einstellen. Ich würde mir wünschen, dass HR 4 die Anzahl der deutschsprachigen Titel erhöht, viele internationale Titel passen zu HR 3 bzw. HR 1 viel besser.
Früher war mit Moderatoren wie Gerhard Opitz und Hanna PFeil HR 4 noch um einiges besser.
Auf jeden Fall ist WDR4 noch erträglicher als MDR Thüringen im Vergleich
 

Radiofreak11

Benutzer
Ich muß den Machern von hr4 für das heutige Feiertagsprogramm an Christi Himmelfahrt einmal ein ganz großes Lob aussprechen! Das war fast Radio wie früher! Eine Wahnsinns-Playlist zum Thema 60er Jahre von Morgens 6 Uhr bis Abends 20 Uhr.
Motto: "Beatles, Gitte, Minirock - das sind unsre 60er!"
Keine einzige Wiederholung und zum großen Teil Sachen, die sonst so gut wie gar nicht mehr oder nur noch selten im Radio laufen. Dabei waren auch viele Schlager vergangener Tage die nicht so bekannt waren. Endlich mal wieder Radio als Tagesbegleiter. Gedudelt wurde heute nur auf anderen Sendern.
Okay die Musikrichtung ist nun mal Geschmackssache. Ich finde es aber schön, mal einen Sender zu hören, der auch Musik in Landessprache bringt. Und da ist hr4 leider einer der wenigen Anbieter der ÖR Sender, der so etwas scheinbar im Gegenzug für die bezahlten Gebühren für nötig hält. Hier stimmte das Mischungsverhältnis. von Deutsch zu anderen Sprachen. Auch wenn das Programm an "normalen Tagen" von der Zusammensetzung leider stark abgebaut hat. hr4 ist mir immer noch viel viel lieber als ein schreckliches und nervendes WDR4, was sich wohl selbst zerstört hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiofreak11

Benutzer
Wer hört schon von 6 bis 20 Uhr wirklich durchgehend zu? Ich hatte das Radio zwischenzeitlich auch mal für ein paar Minuten nicht im Ohr. Da sei der eine "Ausrutscher" gerne verziehen. Was mir allerdings aufgefallen ist, dass leider auch einige Neueinspielungen mit Plastik-Synthesizer der alten Aufnahmen gebracht wurden. Jene Aufnahmen, die mit Aufkommen der CD in Goldgräberstimmung schnell mit "Originalinterpreten" in den Kasten geschlagen wurden, um sie möglichst günstig auf CD zu bannen. Ich habe schon so einige dieser CD's entsorgt, weil man doch einfach was ganz anderes im Ohr hat. So was dürfte eigentlich bei einem ARD-Sender nicht passieren, da dieser ja ein riesiges Schallarchiv hat.
 
L

listenerXL

WDR 4 könnte man sehr gerne einstellen. Ich würde mir wünschen, dass HR 4 die Anzahl der deutschsprachigen Titel erhöht, viele internationale Titel passen zu HR 3 bzw. HR 1 viel besser.
Früher war mit Moderatoren wie Gerhard Opitz und Hanna PFeil HR 4 noch um einiges besser.
Ich höre kein WDR4, aber wenn man den Sender wegen seiner Musikauswahl auflösen sollte, gibt es keinen Grund, das nicht auch mit SWR1, HR1 oder BR1 zu machen, wenn ich die Playlists der Tagesprogramme vergleiche.
Die Zeiten, in denen die Musik mal ein wenig vom gewohnten Schema F (hauptsächlich 70er, 80er und/oder 90er) abweicht, sind doch eher selten, vielleicht noch während der jüngst etablierten "Spezialsendungen" beim SWR oder hier und da in den Abendstunden beim HR. Und kurze journalistische Inhalte dienen scheinbar sowieso nur noch als "Füller" zwischen den nervigen "größten Hits".

Andererseits hätten dann die meisten Privaten erst recht keine Existenzberechtigung.
 

gerliman

Benutzer
Früher war mit Moderatoren wie Gerhard Opitz und Hanna PFeil HR 4 noch um einiges besser.
Ich finde solche Aussagen immer wieder amüsant. Wenn man solche Sendungen von Gerhard Opitz oder Hanna Pfeil heute ausstrahlen würde, hätte hr4 vermutlich 0,4 % Marktanteil. Alles hat seine Zeit, die Sender entwickeln sich weiter. Manche schießen dabei über das Ziel hinaus, aber das steht wieder auf einem anderen Blatt Papier.
 

Radiofreak11

Benutzer
gespielten Allerweltstitel a´la No Milk Today verschmerzen.
Die haben mich gar nicht gestört, weil sie nicht überdosiert waren.
Gerhard Opitz oder Hanna Pfeil heute ausstrahlen würde
...hätte man mit Sicherheit auch Erfolg. Gerade Gerhard Opitz ist vielen ein Begriff und mindestens genau so bekannt wie Werner Reinke. Opitz hat viele Jahre die Sendung "Das deutsche Schlagerlotto" auf hr1 präsentiert. Über ein Wiederhören mit diesem Profi würde ich mich freuen. Sicherlich geht das nicht mit jeder Sendeform. Aber in der Sondersendung hätte es auch gepasst.
So eine Titelliste würde SWR1 oder SWR4 nicht gebacken bekommen.
Das glaube ich auch nicht, denn dazu sind diese Sender leider schon zu sehr formatiert.
Die letzten 2 Stunden des 60er Tages waren gespickt mit vielen Instrumentals.
Selbst Happy Luxemburg von James Last haben sie gespielt. Gerade die Instrumentals in fast jeder Stunde machten früher hr4 einzigartig.
Schade dass die geniale Playlist über den Onlineradiobox-Link nicht "eingefrohren" ist. Ob wir sie hier wohl kopieren können? So was sollte mal festgehalten werden. Stiftet vielleicht Nachahmer an.
Leider wird der diensthabende Musikredakteur nirgendwo erwähnt. Der oder die oder das Team hat wirklich sehr gut gearbeitet.
Eigentlich hätte ich mal auf Rec & Play drücken sollen um ein Paar von den phantastischen Sendestunden zu tapen. Ob es an Pfingstmontag wieder dort so ein Special geben wird? Vielleicht über die 70er dann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Die 70er gibts an Fronleichnam, Pfingstmontag dafür wieder ein XXL-"Wünsch Dir was" von 11 bis 20 Uhr.

Und hier die Playlist von gestern:
19:57 Nachts höre ich immer alle Uhren schlagen Peter Alexander
19:52 Where do you go my lovely Peter Sarstedt
19:49 Kalkutta liegt am Ganges Vico Torriani
19:45 Blue velvet Bobby Vinton
19:43 Monika Peter Orloff
19:40 Une larme aux nuages Adamo
19:36 Spanish eyes Al Martino
19:34 Küsse nie nach Mitternacht Siw Malmkvist
19:31 Dream a little dream of me Mamas and the Papas
19:27 Die Liebe kommt am Abend Bata Illic
19:23 A whiter shade of pale Procol Harum
19:20 Aber schön war es doch Hildegard Knef
19:16 Wunderland bei Nacht Bert Kaempfert & his Orchestra
19:13 Der Mann im Mond Gus Backus
19:10 Only the lonely Roy Orbison
19:07 Quando quando Caterina Valente + Silvio Francesco
19:05 Orange blossom special Spotnicks
18:57 Sorry Suzanne Hollies
18:55 Drei Musketiere Conny Froboess
18:52 Raindrops keep fallin' on my head B.J. Thomas
18:49 Wir wollen niemals auseinandergehn Heidi Brühl
18:46 Melodie der Nacht Freddy Quinn
18:43 Oh my darling Caroline Ronny
18:40 Es war keine so wunderbar wie du Cliff Richard
18:37 Immer wieder geht die Sonne auf Udo Jürgens
18:34 Stop! In the name of love Diana Ross & the Supremes
18:32 Pepe Willy Hagara
18:27 Bunter Luftballon Vicky Leandros
18:23 I can't stop loving you Ray Charles
18:21 Das war eine schöne Party France Gall
18:17 Little arrows Leapy Lee
18:14 Bleib' bei mir Roy Black
18:10 Sloop John B. Beach Boys
18:08 Wenn du gehst Connie Francis
18:05 Hawaii five-0 Ventures
17:56 The sun ain't gonna shine anymore Walker Brothers
17:52 Nathalie Gilbert Bécaud
17:50 Pigalle Bill Ramsey
17:46 I've gotta get a message to you Bee Gees
17:43 Ich hab' einen guten Freund gehabt Marion
17:41 Tausend Nadelstiche The Searchers
17:38 What a wonderful world Louis Armstrong
17:35 Kein Land kann schöner sein René Carol
17:32 Sunny afternoon Kinks
17:28 Seemann, laß' das Träumen Lolita
17:25 That's amore Dean Martin
17:22 Everybody loves to Cha Cha Cha Sam Cooke
17:19 Monsieur Dupont Manuela
17:16 Alle Mädchen wollen küssen Peter Kraus
17:13 This is my song Petula Clark
17:10 Baby-Twist Will Brandes mit der kleinen Elisabeth
17:07 Mighty Quinn Manfred Mann
17:05 A banda Herb Alpert and the Tijuana Brass
16:57 Ich sprenge alle Ketten Ricky Shayne
16:55 Baby come back Equals
16:53 Das kannst du mir nicht verbieten Bernd Spier
16:48 Je t'aime ... moi non plus Gainsbourg, Serge & Birkin, Jane
16:44 Can't help falling in love Elvis Presley
16:42 Komm allein Wencke Myhre
16:39 Daydream believer Monkees
16:36 Crying in the rain Everly Brothers
16:34 Ich schau den weißen Wolken nach Nana Mouskouri
16:31 Gentle on my mind Glen Campbell
16:27 Mit siebzehn hat man noch Träume Peggy March
16:23 Azzurro Adriano Celentano
16:20 My girl The Temptations
16:18 Wiedehopf im Mai Sandie Shaw
16:14 Nimm mich so wie ich bin Drafi Deutscher
16:13 It's not unusual Tom Jones
16:09 Ich will 'nen Cowboy als Mann Gitte
16:07 Siebentausend Rinder Peter Hinnen
16:05 Wonderful land Shadows
15:58 Simon says 1910 Fruitgum Company
15:55 Comment te dire adieu Françoise Hardy
15:53 I walk the line [The Sheriff ] Johnny Cash
15:50 Nimm Platz, mein Schatz Monika & Peter
15:45 Angelina Harry Belafonte
15:42 Black is black Los Bravos
15:40 Hinter den Kulissen von Paris Mireille Mathieu
15:37 Ich bin kein Lord Michael Schanze
15:34 No milk today Herman's Hermits
15:31 So fängt es immer an Alma Cogan
15:28 Du, du, du gehst vorbei Suzie
15:24 Let's go to San Francisco Flowerpot Men
15:21 Marina Rocco Granata
15:19 Sie liebt dich Beatles
15:15 Somethin' stupid Frank Sinatra + Nancy Sinatra
15:12 Zwei blaue Vergißmeinnicht Rex Gildo
15:09 Let's twist again Chubby Checker
15:07 Zucker im Kaffee Erik Silvester
15:05 Happy Luxemburg James Last and his Orchestra
14:58 Let's dance Chris Montez
14:55 Zwei Mädchen aus Germany Paul Anka
14:51 In the year 2525 Zager & Evans
14:49 I only want to be with you Dusty Springfield
14:45 Mit verbundenen Augen Bata Illic
14:42 Turn! Turn! Turn! Byrds
14:39 Stille Wasser, die sind tief Paola
14:35 Arrividerci Hans Rita Pavone
14:33 Stand by me Ben E. King
14:30 Paradiso Connie Francis
14:26 Under the boardwalk Drifters
14:23 Jackson Nancy Sinatra + Lee Hazlewood
14:20 Die Maschen der Mädchen Chris Roberts
14:18 My girl Josephine Fats Domino
14:15 Immer mehr Peter Rubin
14:12 Winchester Cathedral New Vaudeville Band
14:09 Du mußt mit den Wimpern klimpern Renate Kern
14:05 Mrs. Robinson Simon and Garfunkel
13:57 Aber dich gibt's nur einmal für mich Original Nilsen Brothers
13:55 Goodbye Mary Hopkin
13:52 Café Oriental Vico Torriani
13:50 A groovy kind of love The Mindbenders
13:48 Dream baby Roy Orbison
13:46 Bin i Radi - bin i König Petar 'Radi' Radenkovic
13:43 The lion sleeps tonight Tokens
13:40 I couldn't live without your love Petula Clark
13:37 Es gibt kein Bier auf Hawaii Paul Kuhn
13:34 I got you babe Sonny & Cher
13:31 Laß die Sonne wieder scheinen Ronny
13:27 Messer, Gabel, Schere, Licht Vicky Leandros
13:23 Good vibrations Beach Boys
13:21 Motorbiene Benny Quick
13:18 Yummy, yummy, yummy Ohio Express
13:16 Komm' und bedien' dich Peter Alexander
13:10 Ankomme, Freitag, den 13. Reinhard Mey
13:08 Where did our love go Diana Ross & The Supremes; Ross, Diana;
13:06 Sauerkraut-Polka Gus Backus
12:56 Release me Engelbert
12:53 Karamba, Karacho, ein Whisky Heino
12:51 Sweets for my sweet Searchers
12:49 Whatever will be, will be Doris Day
12:46 Unter fremden Sternen Freddy Quinn
12:43 Only you Platters
12:40 Küsse unterm Regenbogen Manuela
12:38 Return to sender Elvis Presley
12:35 Do wah diddy diddy Manfred Mann
12:33 Das war mein schönster Tanz Bernd Spier
12:31 Klopf auf Holz Marion
12:27 Mas que nada Sergio Mendes & Brasil '66
12:24 Massachusetts Bee Gees
12:21 Gitarren klingen leise durch die Nacht Jimmy Makulis
12:17 Morning of my life Esther und Abi Ofarim
12:14 Das Mädchen Carina Roy Black
12:11 Be my baby Ronettes
12:08 Warum nur, warum Udo Jürgens
12:05 Everlasting love Love Affair
11:53 I get a kick out of you Frank Sinatra
11:51 Memories of Heidelberg Peggy March
11:49 Sheila Tommy Roe
11:45 Unchained melody Righteous Brothers
11:42 Danke für die Blumen Siw Malmkvist
11:40 Alle Wünsche kann man nicht erfüllen Michael Holm
11:34 Silence is golden Tremeloes
11:31 Weiße Rosen aus Athen Nana Mouskouri
11:27 Ring of fire Johnny Cash
11:24 Hang on Sloopy McCoys
11:21 Eins und eins, das macht zwei Hildegard Knef
11:18 Unchain my heart Ray Charles
11:15 Schwarze Rose, Rosemarie Peter Kraus
11:12 Mendocino Sir Douglas Quintet
11:10 Please please me Beatles
11:08 Auf meiner Ranch bin ich König Peter Hinnen
11:05 Wenn die Cowboys träumen Marika Kilius
10:57 Freunde fürs Leben Lou van Burg
10:55 Ein Student aus Uppsala Kirsti
10:52 When a man loves a woman Percy Sledge
10:50 Bye bye love Everly Brothers
10:46 Konjunktur Cha-Cha Hazy Osterwald Sextett
10:43 I'll never fall in love again Bobbie Gentry
10:41 Twistin' the night away Sam Cooke
10:38 Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett Bill Ramsey
10:34 Wenn du musikalisch bist Gitte
10:31 Love me tonight Tom Jones
10:26 You've got your troubles, I've got mine Fortunes
10:23 Una festa sui prati Adriano Celentano
10:20 Sind Sie der Graf von Luxemburg Dorthe
10:18 Hello Mary Lou Jan und Kjeld
10:14 Waterloo sunset Kinks
10:11 Der Computer Nr. 3 France Gall
10:08 Young girl Gary Puckett and the Union Gap
10:05 Marmor, Stein und Eisen bricht Drafi Deutscher
09:57 Rhythm of the rain Cascades
09:54 Susanna Erik Silvester
09:51 I'm a believer Monkees
09:47 Du läßt dich geh'n Charles Aznavour
09:43 My guy Mary Wells
09:41 Babysitter-Boogie Ralf Bendix
09:39 The Birds And The Bees Jewel Atkins
09:35 Son of a preacher man Dusty Springfield
09:32 Du sollst nicht weinen Heintje
09:30 Yesterday man Chris Andrews
09:26 Bend it! Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich
09:24 Hey baby Bruce Channel
09:21 Ein Hoch der Liebe Wencke Myhre
09:17 Build me up buttercup Foundations
09:15 Auf Liebe gibt es keine Garantie Roberto Blanco
09:12 Die Liebe ist ein seltsames Spiel Connie Francis
09:08 He ain't heavy, he's my brother Hollies
09:05 Speedy Gonzales Rex Gildo
08:56 Eine Rose aus Santa Monica Carmela Corren
08:54 Ruby don't take your love to town Kenny Rogers
08:51 Drei weiße Birken Monika & Peter
08:48 Sugar, sugar Archies
08:45 Für Gaby tu' ich alles Gerd Böttcher
08:43 Down on the corner Creedence Clearwater Revival
08:40 Guantanamera Trini Lopez
08:37 Wini-wini Tahiti Tamourés
08:34 Corinna, Corinna Peter Beil
08:31 My love Petula Clark
08:27 My name is Jack Manfred Mann
08:24 Wunderschönes fremdes Mädchen Hans-Jürgen Bäumler
08:21 Monday, Monday Mamas and the Papas
08:18 The wanderer Dion
08:15 Ramona Blue Diamonds
08:12 These boots are made for walkin' Nancy Sinatra
08:07 Geh' nicht vorbei Christian Anders
08:05 Barbara Ann Beach Boys
07:57 Gaucho Mexicano Renate und Werner Leismann
07:54 Aquarius / Let the sunshine in Fifth Dimension
07:52 Seemann, deine Heimat ist das Meer Lolita
07:49 Spicks and specks Bee Gees
07:45 Wähle 3-3-3 Graham Bonney
07:42 San Francisco Scott McKenzie
07:40 Tag für Tag bekomme ich drei Rosen Heidi Brühl
07:37 Kiss me, honey, honey, kiss me Shirley Bassey
07:31 The boxer Simon and Garfunkel
07:29 Pretty Belinda Bernd Spier
07:24 Tanze mit mir in den Morgen Gerhard Wendland
07:22 Mr. Tambourine Man Byrds
07:19 Das hat die Welt noch nicht geseh'n Ricky Shayne
07:17 Let's have a party Wanda Jackson
07:14 Qué sera José Feliciano
07:10 La Paloma Freddy Quinn
07:07 Strangers in the night Frank Sinatra
07:05 Lady Sunshine und Mister Moon Conny Froboess
06:56 Lady Carneval Karel Gott
06:53 Baby, I love you Andy Kim
06:50 Island in the sun Harry Belafonte
06:47 Einmal weht der Südwind wieder Nana Mouskouri
06:44 Schuld war nur der Bossa Nova Manuela
06:42 Blowin' in the wind Peter, Paul and Mary
06:39 Eine kleine Träne Ronny
06:36 Oh pretty woman Roy Orbison
06:33 Heißer Sand Mina
06:30 Baby come back Equals
06:26 Die Zeiger der Uhr Margot Eskens
06:23 L'amour est bleu Vicky Leandros
06:21 Diana Paul Anka
06:19 Leg dein Herz in meine Hände Roy Black
06:16 Ich will keine Schokolade Trude Herr
06:14 Viva Las Vegas Elvis Presley
06:10 Moderne Romanzen Peter Alexander
06:07 Pata pata Miriam Makeba
06:04 Penny Lane Beatles
 
Zuletzt bearbeitet:

indigo7

Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

Radiofreak11

Benutzer
Heute zeigt sich hr4 wieder von seiner Schokoladenseite. Der 70er Tag ist schon genial. Gute Playlist bisher. Es erklingen dort viele Songs, die ich schon lange nicht mehr im Radio gehört habe. Auch das Design des Radioplayers auf der Homepage hat sich geändert. Neuerdings kann man dort das Programm zurückspulen.
 
Oben