iPhone als Studiotelefon nutzen


derrandale

Benutzer
Hallo in die Runde

Gibt es eine Möglichkeit (eventuell Kabel), mit dem ich von einem IPhone in den im Mischpult verbauten Telefoneingang komme??
 
In den Telefoneingang nicht. Aber mit Hilfe eines Adapters Lightning auf Klinke und eines iRig 2 (nicht iRig2 HD !) bekommst Du das Tonsignal aus dem iPhone sauber auf einen Line-Eingang des Pultes. Umgekehrt kannst du auf diesem Weg auch das Pultsignal ins IPhone bekommen. Erfordert aber einen N-1-Ausgang am Pult (bei Pulten mit Aux-Wegen einfach zu realisieren). Andernfalls bekäme der Anrufer laufend seinen Text mit leichter Verzögerung auf den Telefonhörer. Ich zeichne damit regelmäßig TIs zuhause auf. Klappt super.
 

Cavemaen

Benutzer
Jedes "Schmierphone" hat doch einen Kopfhörer-Ausgang, das Signal lässt sich über einen Übertrager (zur galvanischen Entkopplung) in jeden Mixer einbinden.

Bei einem echten Telefon-Hybrid hat man noch eine automatische Gabel mit Sperre, die eine Rückkopplung verhindert und das Gespräch nur in eine Richtung zulässt, die andere Richtung blockt und so böse Kopplungen vermeidet und den Mischpulteingang nicht killt.

R.
 

Hinztriller

Benutzer
Naja, die "Gabel" sollte in Zeiten von SIP Telefonie eigentlich obsolet sein, der Umweg über ne analoge 2-Draht im Studio ist doch schon etwas überholt.
 
Oben