Jo Brauner geht...


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

linksdudelts

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Viele der genannten hr3- oder Radio Eins-Kollegen sind aber noch ein Weilchen vor ihrem Ruhestand, oder? Da gibt's ältere Haudegen, deren Abschied droht.
 

unbekanntER

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Radiohorst schrieb:
Wie? Bisher hat keiner von den dreien die 20-Uhr-Tagesschau gelesen???
Ich meine, Marc Bator da schon einmal gesehen zu haben, bin mir aber nicht sicher.


Das stimmt nun so auch nicht unbedingt. Es gibt sie noch, die Kult-Personalities, die einen persönlichen Abschied verdient hätten, und zwar nicht, weil sie alle fünf Minuten sagen, wie sie heißen:
Carlo von Tiedemann, NDR 90,3
Peter Urban, NDR 2
Jörg Bombach, hr3
Werner Reinke, hr3
Frank Seidel, hr3
Peter Lack, hr3
Marcus Rudolph, hr3
Volker Wieprecht, radio eins
Robert Skuppin, radio eins
Marion Brasch, radio eins
Matthias Hanselmann, radio eins
Anja Caspary, radio eins

und und und und und... viele mehr...

Ich gebe Dir aber natürlich Recht, dass der Trend (leider) woanders hin geht.

Ich würde noch Jürgen Rasper hr3 hinzufügen ;)
 
AW: Jo Brauner geht...

Erstens wird die tagesschau um 20 Uhr nicht moderiert, sondern gesprochen! Das ist ein feiner Unterschied zu allen anderen Nachrichtensendungen.
Zweitens ist Bator im 20-Uhr-Team dabei.
 

dopw

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

drittens: wann laß Herr Bator denn in der Vergangenheit die 20 Uhr Ausgabe ? Bzw wie regelmäßig ?
 
AW: Jo Brauner geht...

Darauf habe ich nicht geachtet, denn mein Seh-Schwerpunkt liegt eher bei den Themen, als bei den Moderatoren. Aber gesehen habe ich ihn auf jeden Fall schon um 20 Uhr.
 

elk

Gesperrter Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Kann es vielleicht sein, das Marc Bator nur so eine Art Vertretung oder "Ersatz" für seine Kollegen ist? Und sich sonst eher im Hintergrund aufhält?
 

dudelhuber

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Was ist das hier für ein sentimentales Gesabber. Der Mann hatte seit Jahren ein schlecht sitzendes Gebiss und konnte kein saubers S und Sch mehr aussprechen. Ich hätte ihn nicht mal mehr in einem Lokalradio die Nachtschicht machen lassen. Außerdem hatte ich immer das Gefühl, ich müßte Scheibenwischer an meiner Glotze anmontieren, wenn er gelesen hat, weil ich befürchten musste, dass nach fünf Minuten die Scheibe nass ist.

Außerdem ist seine unsaubere Spreche ein Beleg dafür, dass die Tagesschau zum TV-Altenheim verkommt. Sprache und Stil, dass überhaupt Sprecher die Nachrichten vorlesen und die Sendung nicht moderiert wird: All das zeugt davon, dass die Sendung ein alter Käse ist.

Dass aber die ARD so lange an diesem Mann festgehalten hat, obwohl sein Vortrag am Ende nur noch eine Zumutung war, zeugt davon, wie verkrustet diese ganze Bude ist.
 

Cruz Castillo

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Ignorant!
Wenns Dir nicht gefällt, schau Dir RTL2-News an!
Bessere, seriösere Nachrichten ohne Gedöns und Produktreklame gibts nirgenswo anders. ;)
 
AW: Jo Brauner geht...

...wobei anzumerken wäre, dass die tagesschau im Schnitt die einzige Sendung mit 9-11 Millionen Zuschauern ist. 20.00! Nicht 15 Uhr wo moderiert wird. Und das hat ja wohl nen Grund!?
Das Gedöns mit den smarten Anchormen Klöppel und dem ex-heute-nacht-mensch, dessen Name mir schon wieder entfallen ist, weil ich ihn seit er beim ZDF weg ist nur 1x angeschaut habe, die dann in einem virtuellen Studio stehen und mir Dinge erklären wollen, die in einer Nachrichtensendung nix zu suchen haben sind einfach schrecklich!
Und mich wundert nicht, dass SAT.1 auch jetzt nicht für Informations- und Nachrichtenkompetenz steht. Da reicht mir nur mal die Lektüre von "Die Nacht". Und das hat auch nix mit dem zu tun, der im Studio steht, sondern mit dem Backround. Auch deshalb genißet n-tv einen besseren Ruf, als die amerikanische Doku-Abspielstation N24.
So das mußte mal raus.
 

andante2003

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

@ Sachsenradio2:

Hattest Du bei deinem Posting Wortfindungs- und -bildungsstörungen?

"mit den smarten Anchormen Klöppel "
"die Lektüre von 'Die Nacht'"
"mit dem Backround"
"Auch deshalb genißet" ... etc.

Ich glaube, Du hättest gute Chancen bei den RTL II News :D
 

elk

Gesperrter Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

...aber der letzte Satz "So das mußte mal raus." sagt doch irgendwie alles.
SachsenradioZwo scheint wohl ob den aktuellen Tatsachen im Nachrichtenwesen nahezu explodiert zu sein. Wer denkt da schon an Rechtschreibung und Wortbildung...
 

dudelhuber

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Nun - vielleicht ist der Grund, dass 20:OO einfach 20:00 Uhr ist und 15 15? Und das um 15:00 einfach auch in Deutschland noch Menschen arbeiten und nicht vor der Glotze hängen. Mir geht es übrigens garnicht um RTL2 oder sowas, sondern darum, dass mir die ARD über Jahre einen unsauberen Sprecher in ihrer 20:00 Hauptnachrichtensendung zugemutet hat und dass ich hier in einem Forum, wo ich einfach davon ausgehe, dass da Leute vom Fach schreiben, mir so ein weltfremdes Geschwafel darüber anhören muss. Fakt ist, dass ein Chefsprecher nicht die Größe hatte rechtzeitig zu erkennen, dass er unsauber spricht. Hätte er halt seinen Zahnarzt verklagen sollen.
 

Bieringer

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

dudelhuber schrieb:
Hätte er halt seinen Zahnarzt verklagen sollen.

Der hätte dann auf eine der Sendungen verwiesen, an dem es J.B. trotzdem gelang, "Krankenkassen-Zuzahlungen zum Zahnersatz" OHNE Scheibenwischer auszusprechen. Da war halt Tages- bzw. Abendform.
 

Bieringer

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Und was haltet Ihr von dem Knäblein, das bisweilen nach der Tagesschau mit gespreiztem Oxford-tii-äitsch verkündet, "dath dath Tief Thithi vom Spethart thüdöthtlich über Pathau thzu den Othalpen thzieht" ?
 
AW: Jo Brauner geht...

andante, ich weiß nicht, was du willst.

"mit den smarten Anchormen Klöppel und dem ex-heute-nacht-mensch" ist das vollständige Zitat.
"die Lektüre von 'Die Nacht'" ??? Was ist daran schlimm?
"mit dem Backround" dito
"Auch deshalb genißet" Ein Buchstabenverdreher, na und?

Dein Posting war daneben! Und außer dissen (wo es noch nicht mal einen Grund gab) stand da nix! Wäre schön gewesen, du hättest was zur Sache gesagt.

Was dudelhuber auszusetzen hat, erschließt sich mir nicht. Dass die Wettersprecher nach der tagesschau mit unter schrecklich klingen, schon allein wegen der Satzmelodie, unterstreiche ich unbedingt. Ich würde noch weiter gehen und sagen, dass der hr unfähig ist, eine gescheite Wettersendung hinzubekommen. Dazu schaue man einfach mal um 9.55 und 17.45 das Erste und man weiß, wieso Kachelmanns Firma das Wetter vor der tagesschau und nach den tagesthemen macht!
 

andante2003

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

@ Sachsenradio2:

Ganz einfach:

• mit den smarten Anchormen Klöppel und dem ex-heute-nacht-mensch" - da besteht kein Sinnzusammenhang, weil Du dem zweitgenannten die Beschreibung "ex-heute-nacht-mensch" verpaßt hast; also müsste es korrekt heißen: "mit dem smarten Anchorman Peter Kloeppel und dem Ex-'heute nacht'-Mensch ..."

• "die Lektüre von 'Die Nacht'" ??? Was ist daran schlimm? - Lektüre ist laut Duden Lesestoff bzw. Lesen - ich kann mir nicht vorstellen, daß Du "die nacht" liest ...

• "mit dem Backround" - jeder, der halbwegs des Englischen mächtig ist, weiß, daß es Background heißt ...

Ich möchte nicht kleinlich sein - aber ich finde, wer journalistisch unsaubere Arbeit anprangert, sollte wenigstens das Handwerk eines jeden Journalisten - die deutsche Sprache - perfekt beherrschen.

Und ich kann natürlich auch gern etwas zum Thema beitragen: Ich fand Jo Brauner im Vergleich zu den anderen "alten" tagesschau-Sprechern und -Sprecherinnen immer noch am besten. Und ich glaube, dass ihm die meisten den s-Fehler nachgesehen haben :) Beachtlich finde ich auch seinen Werdegang - Flüchtling, DDR-Bürger, Lehrer, wieder Flüchtling, BRD-Bürger, Kaufmann, Hörfunksprecher, Fernsehsprecher ... Respekt!
 

andante2003

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Obwohl, dann müßte ich solch hoffnungslose Fälle wie Sachsenradio2 unterrichten ... Nee, lieber nicht :p Da bleibe ich doch besser Journalist :)
 

elk

Gesperrter Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

andante2003 schrieb:
Obwohl, dann müßte ich solch hoffnungslose Fälle wie Sachsenradio2 unterrichten ... Nee, lieber nicht :p Da bleibe ich doch besser Journalist :)
Ich wandere demnächst wirklich nach Bayern aus... :confused:
 

Radiokult

Benutzer
AW: Jo Brauner geht...

Bewirken tun sie nichts, sie signalisieren in aller Regel nur das die Aussage innerhalb der Anführungszeichen ironisch gemeint ist. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben