Kritik an hr3


radiopfleger

Benutzer
Ich möchte jetzt mal ein Lob für das heutige Musikprogramm von HR3 aussprechen. Bisher spielen sie wirklich coole Musik, großartige Oldies gemischt mit Musik von heute. Das gefällt mir persönlich sehr gut und ich stelle mal die Frage, warum eigentlich nicht immer so? Das passt alles gut zusammen. Bitte mehr davon!!!
 

listenerXL

Benutzer
Ich möchte jetzt mal ein Lob für das heutige Musikprogramm von HR3 aussprechen. Bisher spielen sie wirklich coole Musik, großartige Oldies gemischt mit Musik von heute. Das gefällt mir persönlich sehr gut und ich stelle mal die Frage, warum eigentlich nicht immer so? Das passt alles gut zusammen. Bitte mehr davon!!!

Dem schließe ich mich an, wenn auch nicht bezogen auf heute.

Vor einiger Zeit war ich im Rhein-Neckar-Raum mit dem Auto unterwegs. Nachdem SWR1, zunächst RP und dann BW, die gewohnt ätzend-ermüdende Mischung der immer gleichen alten Schinken bot, wechselte ich nach einem kurzen Abstecher bei SWR3 - das mich auch nicht überzeugte - zu HR3, und fand dort sowohl die Musik als auch die Moderation gar nicht so schlecht.
HR3 wird hier ja immer in Bausch und Bogen verdammt, vielleicht war das eine Ausnahme, das kann ich nicht beurteilen. Ich habe auch nicht besonders viel Lust, da jetzt öfter zuzuhören - dank Internet kann man ja noch richtiges Radio empfangen, abseits der ÖR-Dudelwellen oder Sendern, die "Regenbogen" oder "80s80s heissen...
 
Zuletzt bearbeitet:

radiopfleger

Benutzer
Ja, die Moderatoren bei HR3 gefallen mir auch gut. Aber sie versauen sich das Programm mit dem furchtbaren Jingle Paket und langweiligen Programminhalten. Das mit der tollen Musikauswahl war leider nur heute Morgen mal eine kurze Ausnahme. Aber das HR3 oft kritisiert wird, liegt mit Sicherheit nicht an den Moderatoren.
 

Nordi207

Benutzer
Ich denke, es liegt fast nie an den Moderatoren. Sie machen nur das, was sie tun sollen Der Fisch stinkt doch vom Kopf.
Mir tut der FFH-Mann Abends leid. Der erzählt nach den News immer so eine Fühl-Dich-Wohl-Lifestyle-Grütze zum Stundenopening das ich ko@&€&@ muss. Er macht aber das, was man von ihm verlangt aber gut.
 

Nordi207

Benutzer
Verkaufen tun das Programm Anbieter wie ARD Media und RMS etc. Moderatoren moderieren bzw. erzählen das ins Mikrofon was denen befohlen wird.
 

radiopfleger

Benutzer
Ich habe auch schon Programme gewechselt, weil der Moderator oder die Moderatorin schlecht gewesen sind. FFH hat einige furchtbare Moderatorinnen, die teilweise nicht zum Programm passen und die haben auch nicht ohne Grund in den letzten Jahren laut MA fast immer nur Hörer verloren. Also der Moderator oder die Moderatorin spielen schon eine wichtige Rolle beim Hörer und die Programmverantwortlichen können in der Planung viel falsch machen.
 

gerliman

Benutzer
Man muss dem Moderator anhören, dass er das, was er sagt, von innen heraus erzählt. Bei manchen klingt es eben wie auswendig gelernt oder abgelesen. Das erzeugt beim Hörer eine Abwehr. Da schalte ich auch um. Weil Vorlesewettbewerb hatte ich zuletzt 1980.
 

Another Life

Benutzer
Es ist ohnehin vergebliche Liebesmüh', es Allen recht machen zu wollen.

Wenn ich bei hr3 5 Titel hintereinander höre, die mir nicht zusagen, bin ich eben weg. Dann ist das nicht das Radioprogramm, das ich hören möchte. Das ist nicht schlimm, aber es wird immer so getan, als wolle man 100% der Bevölkerung glücklich machen. Das funktioniert nicht.
 

radiopfleger

Benutzer
Man muss dem Moderator anhören, dass er das, was er sagt, von innen heraus erzählt. Bei manchen klingt es eben wie auswendig gelernt oder abgelesen. Das erzeugt beim Hörer eine Abwehr. Da schalte ich auch um. Weil Vorlesewettbewerb hatte ich zuletzt 1980.
Ja so ist es und auch wenn die Moderation gezwungen schnell ist, so als wenn jemand mit einer Pistole hinter dem Moderator oder der Moderatorin steht. Da gibts bei FFH eine schon etwas ältere, das steht der überhaupt nicht und ist furchtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

berni_bread

Benutzer
Ich möchte jetzt mal ein Lob für das heutige Musikprogramm von HR3 aussprechen. Bisher spielen sie wirklich coole Musik, großartige Oldies gemischt mit Musik von heute. Das gefällt mir persönlich sehr gut und ich stelle mal die Frage, warum eigentlich nicht immer so? Das passt alles gut zusammen. Bitte mehr davon!!!
Was war denn eigentlich der Anlass für diese Musikauswahl? Auf der Webseite habe ich nichts über eine spezielle Aktion gesehen.
 

Grenzwelle

Benutzer
War mal wieder in der alten Heimat und habe mir das unfreiwillig ein paar Momente mit angehoert. Die Belanglosigkeit dieses Programms ist wirklich kaum zu ertragen. Und die Claims mit der Abwechslung, waren die nicht schon vor 20 Jahren bei den Lokalklitschen, die sie benutzten, angestaubt und peinlich?

Wenn ein mutiger Intendant dieser traurigen Veranstaltung den Stecker zoege, wuerde das nach vier Wochen noch jemanden interessieren?
 

radiopfleger

Benutzer
Was war denn eigentlich der Anlass für diese Musikauswahl? Auf der Webseite habe ich nichts über eine spezielle Aktion gesehen.
Keine Ahnung, es war aber mal ein ganz cooler Mix aus flotten Oldies und Musik von heute und nicht so schnulzig wie bei HR1 im Tagesprogramm. Das müsste es eigentlich immer geben, es würde die Rotation vergrößern und könnte mehr musikalische Abwechslung bringen. Einfach sowas mal in den Sommerferien testen! Ich wette, es wird ein Erfolg.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Ich hatte das am Freitag kurz nachgehört, der erste Titel der Stunden von 6 bis 10 durfte wohl immer von Hörern (die man angerufen hatte?) bestimmt werden.
Aber auch sonst schienen mehr Oldies in der Stunde gelaufen zu sein als sonst.

Interessant auch, dass am kommenden Samstagabend der jüngste prominente Neuzugang von YOU FM, Leni Eckstein, bei hr3 aushelfen wird, so wie kürzlich schon mal Vivien Schneider an selber Stelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

listenerXL

Benutzer
Keine Ahnung, es war aber mal ein ganz cooler Mix aus flotten Oldies und Musik von heute und nicht so schnulzig wie bei HR1 im Tagesprogramm. Das müsste es eigentlich immer geben, es würde die Rotation vergrößern und könnte mehr musikalische Abwechslung bringen. Einfach sowas mal in den Sommerferien testen! Ich wette, es wird ein Erfolg.:)

Schon gut. Man muss sich ja nicht dafür entschuldigen, wenn einem ein Programm gefällt, dass von anderen ständig nur kritisiert wird....:(

Ich hab' vor kurzem HR3 nur mal eher zufällig gehört, und fand es nicht schlechter als andere Popwellen, das sagenumwobene "Schwarzwaldradio" mit eingeschlossen...
 

radiopfleger

Benutzer
HR3 hat jetzt auch männlich gesungene Song Outros, die gefallen mir deutlich besser. Die klingen nicht so drüber wie beim weiblichen Gegenpart. Gibt's die schon länger oder sind die neu im Programm?
 

Mäuseturm

Benutzer
Sehe ich ähnlich wie listenerXL, so schlecht, wie es von vielen hier geredet wird, ist hr3 nicht. Den ganzen Tag wollte ich es auch nicht hören, aber hin und wieder kann man durchaus mal einschalten.
Außerdem sind wir nicht der Gradmesser für das Programm, denn trotz Verlusten bei der MA ist hr3 beim "Otto-Normalhörer" noch recht beliebt.
Dass ich hr3 "früher" erheblich besser fand, steht auf einem anderen Blatt.
 

Maschi

Benutzer
Demnächst ist auch YOU FM-Morgenmoderator Timo Killer mehrmals samstags bei hr3 zu hören, schon eine ungewöhnliche Häufung, zumal hr3 selbst alles andere als wenige Leute hat, selbst Jürgen Rasper der bei hr1 gut zu tun hat und der schon „aussortierte“ Mathias Münch kommen wieder vermehrt zu Einsätzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es ist Ferienzeit in Hessen. Tanja und Tobi scheinen diese Woche auch im Urlaub zu sein. Jürgen Rasper hat noch relativ regelmäßig Einsätze in den Abendstunden. Matthias Münch war tatsächlich länger nicht On Air und hauptsächlich beim hr fernsehen (Hessen a’ la Carte), ist aber noch unter den Moderatoren gelistet. Neu ist Vivian Schneider, die vor wenigen Wochen ihr Debüt im hr3 Freundeskreis gab und eben Timo Killer (beide You FM).
 

Maschi

Benutzer
Neu ist Vivian Schneider, die vor wenigen Wochen ihr Debüt im hr3 Freundeskreis gab und eben Timo Killer (beide You FM).
Bene(dikt) Schröder wird ebenfalls neu dort geführt. Die bleiben alle eigentlich nur für die Wochenenden (und da bis auf sonntags 10 bis 12 und 17 bis 24 Uhr welche auch fest vergeben sind), normalerweise haben die Werktags-Frühmoderatoren am Wochenende frei und schon bemerkenswert, dass es gerade die 2 wichtigsten Moderatoren der jüngeren Welle sind, das wäre ja fast so wie wenn Koschi bei hr4 einspringen würde ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

hatti

Benutzer
Tanja und Tobi sind 6 Wochen nicht in ihrer Morning Show zu hören.
Einen so langen Urlaub hätte ich auch gerne mal.;)
Tobi wird vielleicht wieder fürs Hessen Fernsehen drehen. Tanja ist nur die ersten 4 Wochen nicht da, sofern die Vorschau stimmt.
Erstaunlicher finde ich, dass mit Timo und Benne beide Moderatoren der youfm Morning Show nun auch bei hr3 zu hören sind
 
Oben