kulthitRADIO in NRW - aktuelle Entwicklungen


count down

Benutzer
Ich redete nicht von Abwechslung außerhalb von Karneval, sondern von Karneval. Für mich ist Kröhnert der unumstrittenste Kenner der Musik.
 

Radiofreak11

Benutzer
Für mich ist Kröhnert der unumstrittenste Kenner der Musik.
Das mag ja sein. Aber wo bleibt sie denn? WDR 4 dudelt nach wie vor amerikanische Grabbeltischsampler in Endlosschleife. Früher gab es da richtig schönes Karnevalsradio. Aber die Zeiten sind vorbei. Der WDR darf ja eh machen, was er will. Natürlich alles ohne "Pleite" zu gehen - da wir alle für den momentanen akustischen Edelmüll zur Kasse gezwungen werden. Notfalls mit Haft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiofreak11

Benutzer
Was ist das schon? Ein Lückenbüßer auf DAB+, den kaum einer kennt. Denn wenn er nicht sendet, wird er auch nicht eingelesen und ohne erneutem Suchlauf nicht beachtet. Wenn der WDR noch "normal" ticken würde, gäbe es solche Musik auch für alle auf UKW. Aber das will Valera ja nicht. Da dürfen nur die ewigen "Kaltspieler" und andere, "lustige" Dumm-Dudelfunk-Musikanten - möglichst in Englisch - in die Tasten hauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rairai

Benutzer
Bei einem aktuellen Video bei Susanka sieht man diese Gebäude im Hintergrund…. Weiß jemand wo das sein könnte?
 

Anhänge

  • C0F6CE6F-7BC7-4EAE-899C-2838BDDF011C.jpeg
    C0F6CE6F-7BC7-4EAE-899C-2838BDDF011C.jpeg
    50,9 KB · Aufrufe: 106
Zuletzt bearbeitet:

r@diofan

Benutzer
Das heißt dann wohl, das die Morgensendung bei RT 1 produziert wird, wahrscheinlich mit Hilfe von Voicetracking. Und ab 10 Uhr? Steht dort auch der Computer mit der Festplatte??
 

41Pat

Benutzer
Im Radioszene-Interview ging's übrigens auch um den Ort des Studios (ab 4:50)... Ne klare Antwort gab's aber nicht... Trotzdem sehenswert ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Znorko

Benutzer
Hochemotionales Radio mit ausgelutschter Musik +++ möglichst professionell +++ das eine oder andere kommt auch noch dazu +++ und tolles Geschenk von Corona, von zu Hause aus arbeiten zu dürfen und ein Regionalradio komplett als Fake aufzuziehen (macht Arno ja auch, kicher) +++ bißchen was online machen, damit die Hörer was bemerken +++ der Sender ist toll, weil Alleinstellungsmerkmal die Musik ist - rückwärtsgewandt.

Der Rest hört sich von beiden an wie ein Bewerbungsgespräch, das mit einem "wir melden uns bei Ihnen" enden würde.
 
Oben