LandesWelle THR


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Soll ich mal raten, was als nächstes kommt?
Jörn Bastian verbarrikadiert sich im Studio und sendet nonstop; läßt sich nicht aus dem Studio vertreiben, weil der PD die Sendung absetzen will. Und mehrere Hörer rufen an und setzen sich für ihn ein. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />
Übrigens, auf der HP steht kein Wort zu dieser Aktion. Wollte ich nur mal bemerkt haben.
Auf <a href="http://www.landeswelle.de" target="_blank">www.landeswelle.de</a> gibt es übrigens den LW-Stationsong zum Runterladen als mp3.
So, wie der klingt, kann man auch als nicht-LW-Hörer aufs Programm schließen. Wahrscheinlich hat den der PD mal auf m Klo komponiert. Nicht melodisch, der Text paßt nicht zur Melodie - sprich: zusammengeschustert.

Achja zu Claudia Bachmann: Ich hab sie jetzt am Wochenende auch mal gehört: Naja, über ihre Ansprechhaltung kann man sich streiten. Das erste, was ich dachte, als ich sie gehört hab: Oh! Eine Frau auf der LW! Wie kann das denn passieren!?
 

Nomos

Benutzer
<img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
Das Ganze ist doch von vorn bis hinten eine getürkte Aktion. Die LW hat keine Kohle für eine Major-Promotion. Deswegen muß man eben versuchen mit dem eigenen Sender immer mal wieder ein paar Tage lang ordentlich für Gesprächsstoff zu sorgen. Ganz simples Prinzip, ist auch im Berliner Markt schon mal gefahren worden, die Entlassungsdrohmasche. Sowas wird dann mit allen zur Verfügung stehenden Mittel gepusht. Also im Gästebuch mit (selbst geschriebenen) Einträgen, on Air natürlich mit Linercards und wahrscheinlich noch mit Pressemitteilungen. Grundsätzlich ist gegen eine solche Aktion eigentlich nichts zu sagen, seien wir ehrlich, im Privatradio muß man nun mal zuweilen ordentlich trommeln. Allerdings ist DIESE Idee völlig abgedroschen. Warum die LW krampfhaft versucht steinalte Aktionen anderer Sender neu aufzukochen...keiner weiß es. Vielleicht fällt ihnen selber nichts ein. Ich habe die LW immer mal ganz gern gehört, jetzt wohl nicht mehr. Ich mag mich nicht für blöd verkaufen lassen...welcher Hörer will das schon???

MfG

PS. Das mit den acht Entlassungen ist natürlich ein starkes Stück, das klingt doch sehr nach handfester Krise??!! <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
 

fmac

Benutzer
Muß die Frage nicht nicht (sic!) lauten, ob die Aktion steinalt ist, sondern ob sie für das entsprechende Sendegebiet neu ist (ich weiß es nicht)? Ein durchschnittlicher Thüringer wird nicht unbedingt wissen, das sowas in Berlin oder anderswo schonmal gemacht wurde.
 

Nomos

Benutzer
<img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
Stimmt auch wieder, schließlich gilt: Lieber gut kopiert als schlecht selbstgemacht. Die LW hat die Entlassungsmasche mit Jörn B. aber schon mal im vorigen Jahr gefahren. ...ich würde übrigens nicht immer davon ausgehen, daß der thüringer Hörer nicht mitbekommt was in anderen Bundesländern radiomäßig abgeht. Gerade Berlin ist nun wirklich nicht so weit von Thüringen weg. Dass Problem an der momentanen LW-Kampagne ist ihre Unglaubwürdigkeit. Es ist alles einfach zu unlogisch, ungereimt eben. wieso sind ständig Hörer on Air, die alle über eine Sendung von vor zig--- Tagen schimpfen. Und es werden laut Mods ja immer mehr....aber wie denn?? Haben die in der Zeitschleife gesessen, und am Montag nochmal die Sendung vom Freitag gehört?Um sich dann aufzuregen? Es sit ein ziemlich konstruierter Aufreger, und der geht voll nach hinten los, wenn die Hörer es durchschauen. Wer will schon gerne veralbert werden. Aber um es auf den Punkt zu bringen: Grundsätzlich sind solche Aktionen von Privatsendern nun mal normales Tagesgeschäft.Und wenn es gut gemacht ist, warum nicht. In diesem Falle palabern aber eher die Radioinsider darüber, weniger die Hörer.Also-Klassenziel nicht erreicht.

MfG
 

Multitrack

Benutzer
Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, aber...
Das das bei den privaten gängige Praxis ist, nungut, ob das nun gerade kreativ ist und nicht von Hilflosigkeit zeugt, lässt sich sicher streiten, aber ich frage mich eher: Was will gerade die LW mit dieser überaus unproffessionellen (ist ja von euch schon angesprochen worden) Methode erreichen?
Mehr Hörer? Na dann gute Nacht - vielleicht kurzzeitig, aber nicht auf Dauer. Die LW verliert doch sowieso nur...siehe letzte MA.

Wieso sollten die Hörer in Thüingen sowas gewohnt sein? An soetwas kann man sich nicht gewöhnen, da es einfach nur sch*** rüberkommt. Und der normale Hörer merkt doch, dass er irgendwo "hinten rum ans Licht" geführt wird...oder etwa nicht.

Zu den GB-Einträgen: Habt ihr schonmal das GB der LW durchgeforstet? Da liest man einige Beiträge, wo man denken könnte, die kämen vom "inneren" her, aber die meisten sind wohl doch von den Hörern...
Und so fröhlich ist die Stimmung in diesem Büchlein nicht grade.

Nungut, ich hoffe nur, die LW besucht demnächst mal einen Kurs "...Wie verarsche ich meine Hörer ERFOLGREICH und GLAUBWÜRDIG...."

Nix für ungut...
Multitrack
 

plapperliese

Benutzer
meine güte, was hier alles für ein mist geschrieben wird, das kann doch eigentlich nur von leuten kommen, die selbst mal bei diesem sender gearbeitet haben - und jetzt irgendwie sauer sind. find ich irgendwie etwas blöd. naja, aber zugeben wird es keiner! ich kenn die aktion zwar nicht, nur was ich hier gelesen habe und ich denke, dass es funktionieren kann. auch wenn es die schon in berlin und hamburg gab. hab ich damals auch in berlin gehört - und es HAT geklappt. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
 

Mod

Benutzer
Eines ist klar ..ob positiv oder negativ .. Fakt ist alle sprechen darüber und damit ist doch das ziel erreicht ... Die LandesWelle ist in jeder Munde .....

Ob es nun unbedingt fair, echt oder was auch immer ist sei ja mal dahingestellt..aber es gab doch schon lange keinen Beitrag mehr der so heftig gepostet wurden ist wie dieser und wie man sieht will ja auch jeder mal seinen senf dazu geben...

In diesem Sinne, dann drücken wir der LW mal die daumen das es für die MA auch gereicht hat und so wie's sich anhört tut sich bei der LW ja auch was ..klingt schon alles sehr frisch!...naja
tschüss
 

TobyB.

Benutzer
Genau-haut rein,Jungs!!

@Radiofuzzi
Quatschkram-
Deinen Nicknamen kannst Du ruhig behalten.
Ich weiß mich bei zukünftigen Anschuldigungen (wie weiter oben von „Amplitude“) schon zu wehren.

P.S.:Deine Entschuldigung ist übrigens angenommen.
 

Multitrack

Benutzer
Moin moin aus Thüringen (und nicht vom PC der Landeswelle aus, Gott bewahre mich...),
Tja, das ist wohl leider wahr: Die Landeswelle Thüringen ist in aller Munde. Ganz klar - PR-Aktion erfolgreich. Aber ist es denn im Interesse eines Senders, wenn sich die Leute nur über die Schwachsinnigkeit dieser Aktion aufregen? Ist es nicht besser, positive Schlagzeilen und Propaganda zu machen? Unterschätzt die Hörer nicht, die können mehr als nur vorm Radio sitzen und sich von irgendeinem PD Entschuldigungsgelabere anhören...

Nachdenkliche Grüße über wirksamkeit ja oder nein sendet
Multitrack
 

Deason

Benutzer
Klärt mich mal auf, ich habe den Überblick verloren.

GF ist jetzt wohl Ulrich Schürger, beraten wurde die LW seit `99 von K&F -- sind die noch dabei ? Wenn nicht, wer macht`s jetzt ?
Und wer ist PD ?
 

Multitrack

Benutzer
Also was genau bei der Landeswelle "abgeht" - kein Plan, aber eins weiß sicher jeder Hörer in Thüringen seit dieser PR-Aktion: die "Programmleitung" (O-Ton, LW) oder Programmchef ist Wolfgang Buschner.

Viel Spaß noch wünscht
Multitrack
 

ih-go

Benutzer
@TobyB
Es tut nicht wirklich zur Sache, aber auffällig ist, dass "Radiofuzzi", "Freund" und "TobyB" die gleichen Rechtschreibfehler machen, und z.B. hinter dem Komma,kein,Leerzeichen,lassen. Das will natürlich nichts heißen, vielleicht will jemand Toby ärgern. Aber ist Toby so wichtig?

@Martin Schr.
Du BIST Mixdown, das weiß hier JEDER. Leugnen bringt nichts.
 

Multitrack

Benutzer
Wow, da hat jemand Schriftanalyse studiert...
Gratulation! Aber das scheint ja wirklich zu stimmen.
Aber sagt mal, ist es nicht egal, wer sich hinter welchem Nick versteckt? Sicher, von wegen Voreingenommenheit, Hetze gegen den früheren Arbeitgeber, verlorengehen der Neutralität -versteh schon....aber jeder hat doch sowieso seine eigne Meinung!?
Wem die andere nicht passt, muss sie sich ja nicht gleich hinter die Ohren schreiben und das 10 mal am Tag runterbeten...
Ok...das Schlachtfeld ist eröffnet! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
Grüße in die Szene
Multitrack

<small>[ 22-10-2002, 21:00: Beitrag editiert von Multitrack ]</small>
 

Mod

Benutzer
MOh gott ist ja voll Kindergarten ..wer hier wer ist ist doch egal.. *tztz*

Naja ich denke trotzallem das war nur ein anstoss... jetzt wird bei der LandesWelle vielleicht ne neue strategie gefahren die wollten vielleicht nur auf sich aufmerksam machen.
Jetzt hören mehr leute zu und wenn's denen gefällt dann bleiben Sie .. ich hab die letzten Tage mal LW gehört und muss sagen die Musik ist nicht schlecht als bei anderen AC sendern die Mod's klingen alle recht jung und frisch ... also abgesehen von der zweifelhaften Morningshow aktion find ich das Programm ganz okay ...naja das gesungene LandesWelleeee nervt nen bisschen aber sonst..naja grüsse in Szene
 

moonlight

Benutzer
@Deason:
Die Landeswelle wird beraten von
Alan Burns Europe. In Berlin dafür zuständig: Rik de Lisle und Ralf Mothil.

Link:
<a href="http://www.burnsradio.com/europede.htm" target="_blank">www.burnsradio.com/europede.htm</a>
 

Mixdown

Benutzer
<img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />
@ ih-go

Geh woanders spielen!..und nimm Amplitude gleich mit!
Thema sind hier nicht wüste Behauptungen über Nicks. Wenn du Kontakt suchst, dann rufe die Betreffenden einfach an, du scheinst sie ja zu kennen.
Grüße
 

Nomos

Benutzer
Ullrich schürger ist bestimmt schon seit Juni
Geschäftsführer der LW. Wie auch immer das gekommen ist...

Wer aber ist Ralf Mothil??? was hat der bisher gemacht, wo kommt der her? Hat der auch andere Sender auf der Beraterliste?

Tschö

<small>[ 23-10-2002, 17:11: Beitrag editiert von Nomos ]</small>
 

Nomos

Benutzer
<img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
Die Frage nach Ralf Mothil zurück...habe einfach bei Allan Burns auf die Homepage geschaut, da steht ja alles. (hätte mir auch vorher einfallen können)Scheint ja in der Branche ziemlich rumgekommen zu sein, der Herr Mothil. Vielleicht bringt es der Landeswelle ja was. Wenn denn der R. Mothil ein Gespür für den Thüringer Markt entwickelt, ansonsten...
Die LW klingt wirklich etwas anders. Aber im Gegensatz zu meinen Vorrednern finde ich es nicht frisch und jung...sondern (Sorry) eher mehr wie Schülerradio. Die Mods sind mir einfach zu quakig und farblos. Die Ansprechhaltung ist wie bei Teenies. Da klingt Top 40 von Antenne wesentlich besser, zumal bei denen die Mods auch zur jungen Musik passen. Vielleicht sollte die LW einfach nach Mod-Profis Ausschau halten, die jung klingen aber trotzdem schon ein paar Jahre Erfahrung mitbringen. War jetzt aber nur mein privater eindruck...bitte jetzt keine Beleidigungen!

Tschö
 

fmac

Benutzer
Tja, das mit den Mods ist natürlich ne gute Idee. Aber wenn die (mir zugetragenen)Gerüchte stimmen, was so'n LW-Mod durchschnittlich verdient - da bekommt man natürlich auch nur entsprechendes Personal.
 

Nomos

Benutzer
Hmmm, Zahlen kenn ich zwar nich. Aber wer versucht an den Mods noch ein paar Euros zu sparen, schießt sich wohl ins eigene Knie.Mit dem On-Air Personal steht und fällt ja schließlich alles. Aber wahrscheinlich kann der PC eben nicht widerstehen, wenn sich ein Jungscher für 2 Euro 50 anbietet...nur klingt das dann auch so. Gute Mods waren schon immer ihr Geld wert. Wird zwar im Privatfunk immer mal wieder gern verdrängt. Aber fast immer kehren die Sender reumütig zu Profis zurück, weil den Hörern Anfänger aufm Sender einfach auf den Geist gehen....

Tschö

PS. Obwohl ( aber ganz selten) unter vielen Anfänger Mods auch richtige Talente stecken, das hört man aber auch sofort.
 

Multitrack

Benutzer
...siehe einige Beiträge weiter oben...
oder hier:
<a href="http://www.landeswelle.de/impressum.html" target="_blank">http://www.landeswelle.de/impressum.html</a>

Schönen Tag wünscht
Multitrack
 

JulioCesar

Benutzer
Mal was Gutes zur LW:

Auf dem Heimweg, so nach 20, 21 Uhr bleibe ich immer wieder bei der LW hängen. Da spielen sie ihre Songs aus der Vielfalt und ich muss sagen, das ist ein tolle Musik-Mischung.

Also, die Musik ist echt gut. So lange die Mods die Klappe halten, kommt LW gar nicht so schlecht rüber.

Mein Tipp an die LW-Macher: Schmeißt alle Mods raus udn spielt nur noch Musik. Dann habt ihr das beste LW-Programm aller Zeiten!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben