Lulu FM (DAB+) - Neuigkeiten und Änderungen


Sieber

Benutzer
Die Frequenz ist unbrauchbar. Wenige km außerhalb der Stadt (Neuruppin) drückt bereits Deltaradio vom Bungsberg rein (an der Stelle setzt sich auch Alsterradio gegen Jazz durch auf der 106,8) und wenn die 104,1 demnächst vom hohen NDR-Rohrmast kommt, wird das noch besser...
Interessiert die wohl gar nicht. Sie haben eine UKW-Frequenz in der Hauptstadt und das zählt. "In Berlin auf UKW" lässt sich besser vermarkten, als "von Berlins höchstem Punkt, dem Alex (auf DAB+)".
Gilt dann für Köln genauso.
 

s.matze

Benutzer
Der Lauftext

Ab Samstag: lulu.fm in Berlin auf UKW 104.1

konnte von mir auch auf 7B (Alexanderplatz) und sogar 10D (Hamburg-St.Pauli) beobachtet werden. Schon irgendwie lustig. Während DAB 7B und 10D auf der A 24 wunderbar ineinander greifen, macht die 104,1 schon lange vor der Stadtgrenzte Berlins schlapp.

Warum man diese Frequenz nun ausgerechnet im Hamburger DAB bewirbt, wo doch alle Lulu-Standorte seit einigen Monaten eigene, regionale Jingles ausspielen, muss man nicht verstehen.
 
In Leipzig wird die auch beworben und dann sicherlich auch im Hessen Süd. Vermutlich lässt sich der Radiotext anders als die Audiosignale nicht regionalisieren. War auch mal bei der Rockantenne so, da wurden die Hinweise für die Kanalumstellung Oberpfalz 12D -> 6C auch in Baden-Württemberg, Hessen und Brandenburg angezeigt als man da noch in den Landesmuxen war.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Der Sendestart wurde auch auf DAB Berlin übertragen, ich hatte gerade die tolle Discomusik aufgenommen und bekam das zufällig mit. "Zwischen Energy und RTL ist noch Platz" 🤩🥳

Im Anhang:
Der Sendestart um kurz nach neun Uhr (Datei 1) *
Kurzvorstellung des Konzepts von Lulu (Datei 2) *
7minütiges Interview mit MABB-Leiterin (Datei 3) *

Die haben sich da echt Mühe gegeben. :thumbsup: Den ganzen Tag laufen noch Interviews.,

Erstaunlich (und irgendwie traurig) fand ich die Aussage der Medienanstalt, dass sie bisher LululFM nicht in der Küche hören konnte. Hat die kein DAB-Radio?

*aufgenommen in 230 km Entfernung von Kanal 7B
 

Anhänge

  • Sendestart.mp3
    1,7 MB · Aufrufe: 5
  • Kurzportrait.mp3
    1,9 MB · Aufrufe: 2
  • Medienanstalt.mp3
    6,5 MB · Aufrufe: 2
Kann einer mal vergleichen wie der 7B im Vergleich zur 104,1 verzögert ist, sofern er berdes gut empfängt? Denn das Berliner DAB+ Signal hinkt dem Leipziger Signal ca 2 Minuten (!!) hinterher (ich kann hier an einer Stelle 7B und 6C zusammen empfangen). Ist in Leipzig der aktuelle Titel gerade zuende gegangen läuft er in Berlin noch ca 1 Minute nach. Da die beiden Muxe in guten Autoradios auf der A9 ineinander übergehen dürften ist das nicht ganz so toll. Eine derart extreme Verzögerung zwischen 2 DAB Muxen, die denselben Sender übertragen ist mir bisher noch nicht untergekommen. Und hier liegt der Fehler ausnahmsweise mal nicht bei Divicon.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
DAB Hamburg (10D, vormals 11C) und DAB Berlin (7B) haben auch einen deutlichen Zeitversatz. Ich kann beide empfangen und bei aktiviertem "Service Following" schalten die auch wunderbar um, aber es springt. Heute früh, als ich den Sendestart auf 7B gehört habe, hatte ich ein Zweitgerät im 10D laufen und dachte erst, die haben eine vollkommen andere Playlist, so stark war der zeitliche Unterschied bzw. die Verzögerung bei der Laufzeit zwischen beiden Muxxen. Vermutlich waren die o.g. Ausschnitte (Interview usw.) nur über 7B (und eben UKW) zu hören, aber nicht über DAB Hamburg. Ist mir da zumindest nicht aufgefallen.

UKW 104,1 und DAB 7B dürften nur max. 20 bis 30 Sek. auseinander liegen, wobei die 104,1 schneller sein muss.
 
Ich finde halt den Zeitversatz von Leipzig zu Berlin extrem. Wenn die Sendegebiete nicht ineinander greifen würden wäre das ja egal. Aber so ist das meiner Meinung nach ein Unding. Bei anderen Sendern gibts das ja auch im direkten offiziellen Überschneidungsbereich (z. B. Teddy Bayern vs Hessen vs BW). Schon das hab ich damals kritisiert. Zumal soetwas ja eigentlich kein Hexenwerk sein sollte, ROCK ANTENNE und kann es ja auch.

hatte ich ein Zweitgerät im 10D laufen und dachte erst, die haben eine vollkommen andere Playlist, so stark war der zeitliche Unterschied bzw. die Verzögerung bei der Laufzeit zwischen beiden Muxxen
Nicht anders ist das hier auch auf 6C vs 7B. Und das ulkige, die Titelinfos laufen in Berlin trotzdem in Echtzeit mit. Da wird dann in Berlin der Song bereits angezeigt, der in Leipzig schon losging, während auf 7B der letzte Titel noch nicht vorbei ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auf DAB+ im Kanal 7B (garantiert auch auf der 104,1 Funzel) heißt es jetzt übrigens "lulu.fm 104.1 Genau meins" anstelle des bisherigen regionalen "lulu.fm Berlin" Jingles und während woanders die anderen Städte genannt werden. Bloß gut dass die keine xxx.1 Frequenz in Frankfurt/Rhein-Main haben, denn dort hat diesen Spruch ja hr1 in den letzten Jahren immer mehr bei sich etabliert und geprägt.
Hab ich rausgefunden, als ich 6C und 7B miteinander verglichen habe. In Leipzig kam an der gleichen Stelle ganz normal "lulu.fm Leipzig".
 
Zuletzt bearbeitet:
Die neue Funzel wird bei denen nicht einmal unter https://lulu.fm/empfang/ aufgeführt. Dort gibts nur Hinweise auf DAB+, Kabel, Smartspeaker, Internetlivestream. Kein Hinweis auf die 104,1 in Berlin.

Eigentlich finde ich das gut, denn UKW gewinnt immer weniger an Priorität im Rundfunk, da diese Frequenz aber kürzlich erst mit lulu.fm in Betrieb gegangen ist, ist das schon etwas anders. So wie die den Sendestart am 11. Dezember im Programm gefeiert haben, könnte man die Frequenz eigentlich ruhig unter Empfang mal erwähnen.

Aber der Hinweis "Ab Samstag: lulu.fm in Berlin auf UKW 104.1" wird immer noch in allen DAB Muxen per DLS übertragen🤣. Sollten sie eigentlich mal ein "Ab sofort: ...) draus machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Die neue Funzel wird bei denen nicht einmal unter https://lulu.fm/empfang/ aufgeführt. Dort gibts nur Hinweise auf DAB+, Kabel, Smartspeaker, Internetlivestream. Kein Hinweis auf die 104,1 in Berlin.
Eigentlich erbärmlich wenn die es nicht auf die Reihe kriegen mitten in der Woche ihre Seite anzupassen. Zumal die doch stolz über ihre UKW-Präsenz in Berlin sein sollten.
 
Überigens eben entdeckt dass lulu.fm auch regionale Webseiten hat. Im Instagram Post wird diese Seite für Wien angegeben, ich habe Wien aus Spaß mal durch die anderen Städte und Regionen ersetzt.
lulu.fm Leipzig
lulu.fm Berlin
lulu.fm Hamburg
lulu.fm Rhein-Main-Neckar (Südhessen)



Und unter https://lulu.fm/autoradio werden Bilder von Hören gesammelt, die ihre Autoradios mit lulu.fm fotografiert haben.

Sehr coole Sache.

Leider gibt es noch keine regionalen Livestreams mit den entsprechenden Jingles (lulu.fm Leipzig, Hamburg...). Nur für Wien gibts schon einen der in der Radioszene Österreich gepostet wurde
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiokult

Benutzer
ich habe Wien aus Spaß mal durch die anderen Städte und Regionen ersetzt.
Das hättest du einfacher haben können. Klicke auf der Startseite mal auf die 3 kleinen Querbalken neben dem Link zum Stream. ;)

Leider gibt es noch keine regionalen Livestreams mit den entsprechenden Jingles
Neben Wien gibts auch einen speziell für die Berliner Version.
Der bundesweite "Rahmenstream" findet sich hier

Faszinierend finde ich persönlich den Lulu2-Stream. Swing, Jazz, Big Bands... Da würden mir einige Sender einfallen, die sich da mal 'ne Scheibe abschneiden könnten, insbesondere die, die sich Kulturradios nennen!
 
Neben Wien gibts auch einen speziell für die Berliner Version.
https://s38.derstream.net/lulufm-stream-berlin.mp3
Das dürfte wahrscheinlich die Signalzuführung zum 7B sein. Mir ist nämlich schon paar mal aufgefallen, dass da sämtliche DAB+ exklusiv Programme wohl so zugeführt werden, da die Verzögerung dort so groß ist, dass das Signal auf DAB+ sogar später ankommt, als bei mir in meiner Stream-App beim selben Sender. Normalerweise hat ja eigentlich der Stream einen deutlichen Nachlauf zum DAB+ Signal. Bei >RadioGermanyOne, .MEGARADIOmix.de, lulu.fm und pure fm Berlin ist das aber genau umgekehrt. pure fm hat außerdem eine Streamadresse mit der Endung purefm-mb.mp3 was wohl für MediaBroadcast steht, die ja den 7B betreiben.

Die fast 2 minütige Verzögerung bei lulu.fm auf 7B vs Leipzig 6C habe ich ja schon mal angesprochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TORZ.

Benutzer
pure fm hat außerdem eine Streamadresse mit der Endung purefm-mb.mp3 was wohl für MediaBroadcast steht, die ja den 7B betreiben.
Ja, dabei handelt es sich um die Signalübergabe in die Winterfeldstraße. Dieser Stream ist aber durchaus auch für Normalhörer mit einem höheren Anspruch an die Klangqualität ein Mehrwert, denn hier wird das Programm in 320 KBPS verbreitet.
 
aufgenommen in 230 km Entfernung von Kanal 7B
Wow, das nenn ich ja mal ein tolles Angagement seitens lulu.fm. Ich hoffe zum Start in Wien wird das auch so bunt gefeiert. Können sich Antenne Dingens und Konsorten gehörig was von abschneiden.
Leider sind in deinen Aufnahmen ein paar Aussetzer drin, was mich bei deinem empfangsstarken Equipment etwas verwundert, dafür dass du hier so oft prahlst wo überall irgendwas super weit entferntes geht.
Oder war das Tropo Empfang?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben