Meinungen zu SWR 3


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Infos sind OK! Das erwarte ich von einem öff.-rechtl. Sender.
Dass Werbung nicht so häufig kommt, auch ok.
Aber die Musik!??!! Plätscher plätscher.
Alles so WetWetWet-SimplyRed-Softspülprogramm, gemixt mit einigen Charts-Titeln.
 

Steinberg

Benutzer
und dann gibt es dann ja auch noch
Ben Wettervogel.
Bei keinem anderen Sender gibt es solch einen personalisierten, lockeren (und guten) Wettermann wie bei SWR3.

Gruß:
smile.gif
 

DerRADIOLOGE

Benutzer
@steinberg: *heul*...ja, früher war der ja auch mal bei den NRW-Locals, bzw. beim DWD...warum..ist er nur gegangen...(nein, nein....keine ernsthafte Frage...)
 

Prodotto

Gesperrter Benutzer
swr3 hat mehr kicks und mehr hits als alle anderen. Für mich ist das ein sehr interessanter Sender. Manchmal könnte aber auch eine etwas buntere Musikfarbe gefahren werden. Also ein bißchen mehr von jeden etwas Z.B. deutschrock oder auch trance. Dann können vielleicht noch mehr hörer erreicht werden von swr3.
 

AdamCurry

Benutzer
Nach wie vor ist SWR3 langweilig und ein durchschnittliches, austauschbares und profilloses deutsches Formatradio.

SWF3 hingegen hatte ich in den letzten Jahren recht gern gehört und konnte es auch längere Zeit ertragen.
 

@ radio

Benutzer
Aus der Homepage von SWF3
waren das Zeiten:

-------------------------------------------------------
SWF3 macht was neues. ÄXX geht ab 1.1.98 nicht mehr bis Mitternacht, sondern nur bis 22.00 Uhr. Dann kommt ÄXX-M. M wie Musik. Und zwar querbeet. Nicht wie die andern: Montag Rock, Dienstag Pop usw. Die ÄXX-M-Crew macht alles. Jeden Tag von Montag bis Freitag. Das können Platten sein, die tagsüber laufen - ÄXX-M liefert die Story dazu. Das können Platten sein, die tagsüber nicht laufen. ÄXX-M stellt sie Euch vor. Das können neue Trends sein. ÄXX-M sagt Euch, was abgeht.

Drin ist grundsätzlich alles.
Z.B. diese Rubriken: <http://web.archive.org/web/19980110100108/file:////windows/E/inet/radio/swf3/aexxm_files/nope>


Popnews: Kennt man ja. Neues aus der Szene. Kurz. Knapp. Kompetent


ÄXXtra lang: Wir spielen aus. Egal ob Maxi-, Mega, Dancefloor-, 7-inch- oder 2-Meter-Version. Endlich mal länger als in voller Länge.


Müll: Wie der Name schon sagt. Es ist ziemlich unvorstellbar, was ein Musikredakteur täglich an Trash auf den Tisch bekommt. Kleine Auswahl aus der Horrorkiste.


Hintergrund: Warum macht eigentlich jeder unplugged? Und was meinen Genesis mit "Shipwrecked"? Fragen - Antworten. Die Story hinter dem Song.


Online: Wer treibt sich im Netz rum? ÄXX-M checkt die Homepages der einzelnen Musiker. Adressen gibt’s dann im SWF3.online-Magazin.


Trend: Schon mal was von Big Beat gehört? Wo kommt Drums ‘n Bass her? Und wer war der erste im Jungle? Neue Richtungen in Sachen Musik gibt’s in ÄXX-M.


Außerdem: alles, was so anfällt. Keine starren Formen, keine festgefahrene Routine. Wie gesagt: alles ist drin.
ÄXX-M. Montag bis Freitag, von 22.05 - 00.00 Uhr. Ab 1. Januar ‘98

-----------------------------------------------------

würde wir so ein Format wieder kriegen, wären wir doch alle wunschlos glücklich!!!
 

Shaire

Benutzer
SWR 3 war immer Scheiße. Vor der Fusion waren SDR und SWR scheiße, nach der Fusion waren sie doppelt scheiße so wie alle anderen öffentlich-rechtlichen Gebühreneinheimser (aber nicht von mir)!
biggrin.gif
 

Düssel

Benutzer
"...und Shaire war auch immer schon Scheiße..."

@shaire
großartige Reaktion, fundierte Meinung - einfach klasse! Mehr davon, aber bitte nicht hier.
 

Shaire

Benutzer
@düssel: kommst du aus'm dorf? dann geh doch dort hin zurück und müll dich mit diesem swr zu. ich sag nur die wahrheit: swr braucht keiner. die öffentlich-rechtlichen gehören nicht gehört sondern abgeschafft. sollen sich dem wettbewerb stellen wie die anderen auch, um frequenzen kämpfen müssen, aber so schnell wie die weg wär'n könnt man garnicht den champagner besorgen!
 

Bayern3 Fan

Benutzer
Also als Bayern3 Hörer hat man fast jede Nacht die Möglichkeit SWR3 zu hören. Frühers war SWF3 das heißeste Radio im Süden. Heute kann man SWR3 Hörer nur noch bemitleiden.

Was vielleicht viele nicht wissen SWF3 war ja eigentlich ein Abklatsch von Bayern3, und Bayern3 hat vom Österreichischen Rundfunk (Ö3) abgeschaut. Nur die Entwicklung der Sender hat sich im letzen Jahrzehnt geändert, auch Aufgrund der privaten Konkurrenz haben sich viele Ö-R Sender einfach angepasst.
 

aachen

Benutzer
Seit den 1 Januar ist der Sender viel Jünger als früher. Gestern abend zwischen 20 und 22 Uhr nur ganz junge Titel. Der älteste war grade ein halbes Jahr alt. Was meint ihr dazu?
Ist jetzt glatt Konkurenz für einslive oder N-Joy.
 

Peggy

Benutzer
Stimmt die Klingen jetzt viel Jünger irgendwie, nicht mehr so geil wo vorher, auch ein Jugendradio sollte eine große
Auswahl haben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben