• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Moderatoren/innen mit Charisma ??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Widerspruch, lieber Beobachter.
Ich bedaure jeden, dessen Chef so unprofessionell reagiert. Durchhörbarkeit und das moderative Verpacken der Claims etc. sind (sofern nicht sämtliche Formatregeln gebrochen werden) zwei verschiedene Dinge. Wenn der Chef Personality mit der Häufigkeit der Namenserwähnung verwechselt oder gleichsetzt, dann kann man anderes Wissen von seinen Mitarbeitern natürlich auch nicht erwarten. Dann ist das aber jetzt wirklich eine Frage der UMSETZUNG und keine Frage von Sinn/Unsinn des AC-Formats.
Man kennt ja auch viele Kollegen und so, folglich bleibe ich dabei: bei den professionellen AC-Sendern mit den professionellen Chefs haben die Moderatoren da weitgehend freie Hand (unter Beachtung der Formatregeln, die aber NICHT rein auf dem Claim beruhen). Manchmal kann es für einen Mitarbeiter eines "Formatdudlers" aber ganz hilfreich sein, sich von selbst mit den Formatregeln mal auseinanderzusetzen - statt ständig die selben platten Vorurteile in ein Forum zu posten und von den vielen Kollegen bestätigt zu sehen. (Das meine ich allgemein, nicht an Dich, lieber Beobachter, gerichtet.)
 
Ich will nicht über Claimerei rumtönen....aber ein Moderator mit Charisma fällt mir schon ein



Werner Reincke

Live long and prosper!!

:)
 
Liebe Radiohexe,
dein Widerspruch ist zwar richtig, er trifft mich aber natürlich nicht, wie auch dein Bedauern schon zeigt. Denn was du bedauerst, ist Realität. Es ist völlig unzweifelhaft, dass in einem streng formatierten Sender, dessen Chef den Begriff "Format" verstanden hat, charismatische Moderatoren ihre Chancen haben und nicht mit undurchdachten Argumenten gebügelt werden. Dagegen habe ich ja auch nichts gesagt.
Zu meinen Erfahrungen gehören aber eben bedauernswerterweise(!) (auch) Chefs, die haargenau so reagieren, wie ich es oben beschrieben habe. Und da kann man gar nicht widersprechen, es sei denn man negiert die Realität. :D
Also: In der Therie hast du recht. Dass es Chefs gibt, die diese Theorie praktisch umsetzen (lassen), bezweifle ich ebenfalls aus bisherigen Erfahrungen nicht. Habe aber eben auch gegenteilige. Und deren Steigerungsrate ist recht hoch. Wenn ich dann noch den "normalen Höreindruck" hinzuziehe, bleibt das Charisma schon wieder auf der Strecke. Wo vorhanden, wird Format weit gefasst und eben nicht dauergeclaimt.
db
 
Hallo Nomos

also mir Werner Reincke hast du sicher "den" charismatischen Moderator schlechthin genannt. Er wurde am Samstag wieder aktiviert, und das mit Erfolg.
Gerade am Samstagvormittag, wo viel Radio gehört wird, hat man Ihn als bekannte Stimme gesetzt.
Der Samstagmorgen wird sowieso von den meissten PD's unterschätzt. Da hören alle gerne Radio-und was bekommen Sie geboten?
Die Höhepunkte aus der vergangenen Woche. FALSCH wie ich meine. Gerade am Samstag kann man bei den Zahlen (Mo. - Sa.) aufholen. Nur machen das sehr wenige.
Wer den Samstagmorgen bzw. Vormittag besser im Auge behält, kann weiter zulegen !!
 
Lieber Beobachter,

wir reden aneinander vorbei. Hier ist - sinngemäß - der Satz gefallen "Claimen schließt Charisma aus". Dem ist auch zugestimmt worden. Und das ist definitiv falsch. Ich versuche daher, die Ebenen der Grundsätze und der Umsetzung zu trennen. Wir müssen unter derzeitigen Rahmenbedingungen claimen, da wir gern in der MA genannt werden wollen. Wie wie claimen, bleibt uns überlassen. Der eine Chef setzt das so um und motiviert seine Mitarbeiter, der andere bügelt Ideen mit Nonsens ab. Unabhängig davon, welcher Typ Chef in der Überzahl ist, ist meine subjektive Beobachtung, dass viele Moderatoren, die außer dem Claim nichts aufsagen, das nicht tun, weil sie es nicht anders dürfen - sondern weil sie es anders nicht wollen/können/sich nicht trauen. Der Buschfunk trägt es zu (und wenn ich Radio höre, dann sehe ich mich bestätigt), dass die nach ihren Maßstäben erfolgreichen Privaten nicht reine Claimaufsager beschäftigen. (Wie wir die Moderatoren darüber hinaus bewerten, sei mal dahin gestellt.) Wollen wir das Thema Charisma und Claimen also sachlich diskutieren, dann müssen wir die Ebenen zwangsläufig trennen. DAS war meine Intention. Nicht die Ansätze aus irgendwelchen Lehrbüchern.
Viele Grüße
Die Hexe
 
Na dann... Basst scho. Trennung klar, Intention verstanden. Mein Dank.
Meine Zweifel sind trotzdem nach wie vor die, dass das Ziel seltenst erreicht wird. Aber das hast du ja selbst schon angedeutet/gesagt, wenn ich dich hier zitieren darf:
"Allerdings glaube ich auch, dass der "Nachwuchs" solche Dinge kaum noch kann, weil er viel zu wenig ermuntert wird, sie mal auszuprobieren. Ein Hoch auf alle Chefs, die eine gute Moderatorenausbildung bezahlen."
Da sind wir nach längerer Klärungsphase also mal wieder auf gemeinsamem Boden gelandet. :)
db
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben