NDR 90,3 - aktuelle Entwicklungen


Bale1972

Benutzer
Hallo zusammen, im Rahmen von NDR im Dialog wurde im Hamburg Journal von Sabine Rossbach verkündet, das ab Sommer bei NDR 90,3 die Comedy "Frühstück bei Stefanie" laufen wird. Ich bin mal gespannt, ob es sich um komplett neue Folgen handelt oder die Folgen, die bei NDR 2 gelaufen sind, wiederholt werden.

Für mich erstaunlich, da bisher bei NDR 90,3 keine Comedy gesendet wurde.


Minute 03:40
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Na, da wird man wohl eher ins Archiv gehen und die ganzen alten NDR 2-Folgen upcyclen. Also künftig auch bei der Hamburger Landeswelle am Morgen Klamauk. Analog zu "Schüsselschorse" bei NDR 1 Niedersachsen und "Vorsicht Leif" bei Radio MV. Ob das mehr Hörer bringt und das Programm aufwertet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mogli

Benutzer
Du willst doch wohl nicht im Ernst den idiotischen Schüsselschorse mit einer gut gemachten Comedy wie "Frühstück bei Stefanie" vergleichen. "Stefanie auf NDR1 Niedersachsen" wäre für mich sogar ein Grund den Sender ab und wann (bis zum nächsten "Jeans on" wieder einzuschalten.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Ich kann über dieses Herumgeblödel und Gebleeke nicht lachen. Der krampfhafte Versuch, Stenkelfeld nachzumachen. Noch schlimmer sind nur die Frieses.
 

STH

Benutzer
Für mich erstaunlich, da bisher bei NDR 90,3 keine Comedy gesendet wurde.
90,3 hatte mal diese Taxicomedy mit Enno (um 2015 rum). Fand ich eher semi-lustig.

Frühstück bei Stefanie ist jetzt auch 10 Jahre alt. Ob es sinnvoll ist, das zu recyclen? Also neue Folgen wird sich NDR2 wohl nicht wegschnappen lassen, und dass Harald Wehmeier aus dem Ruhestand zurückkehrt, glaube ich auch irgendwie nicht.
 

Mogli

Benutzer
Alles hier nachzulesen. Und es werden zu 100% nur die alten Wiederholungen laufen.




Im Übrigen ist der Name "Frühstück bei Stefanie" auch nur bei "Breakfast at Tiffany" abgekupfert worden. 😩
Ja und - wo ist das Problem. Auch der Vorspann war davon "abgekupfert" Stenkelfeld und Stefanie ist "Kultcomedy" - von Stenkelfeld habe ich alles CDs.
 

NRWler

Benutzer
Stefanie und die anderen kamen schon öfters bei den Freeses vor.

Oma Rosi lotste einmal einen Paketfahrer zusich nach Hause, indem er an dem Bistro von der blonden Frau mit dem dicken Hund auf dem Tresen vorbei fahren sollte.

Franz Gehrke (der Opa mit den Kreuzworträtseln) war schonmal Fahrgast bei Oma Rosi im Taxi.

Weihnachten stand Steffi schonmal bei der Post mit den Freeses in der Schlange und in der Jubiläumsfolge der Freeses hat sie dann das Catering übernommen und auf die Frage ob noch Brötchen da seien, ihren bekannten Satz "Nee muss ich erst schmieren" gerufen.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Mein Gott waren die letzten Jahre schön. Ich hatte dieses Trauma fast schon verdrängt. Warum muss der NDR auch wieder alte Narben aufreißen und die Menschen erneut damit quälen?
 

RadioHead

Benutzer
Das legst du nicht fest, was deiner Meinung nach "Kult" ist, und was nicht. Es bleibt ein Stenkelfeld-Abklatsch. Ein lauer, unlustiger und zuweilen peinlicher mit Fremdschäm-Charakter noch dazu.
Das legst du nicht fest, was deiner Meinung nach ein "lauer, unlustiger und zuweilen peinlicher Abklatsch mit Fremdschäm-Charakter" ist, und was nicht. :)
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Nirgendwo wird der Begriff "Kult" derart inflationär und ohne nachzudenken gebraucht wie bei uns in Deutschland*. Ich mahne daher einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser Vokabel an! 😫


Und jetzt ein Kulthit aus 2012...
 

black2white

Benutzer
Ich kann verstehen wenn man sich die Comedy "Frühstück bei Stephanie" noch mal anhören möchte, aber das ist sehr individuell. Sie ist auch verbunden mit persönlichen Erinnerungen von damals: Die Comedy wurde ja tagesaktuell produziert und das nun in einem aktuellen Programm zu wiederholen ist doch etwas mühsam einzuordnen.
 

STH

Benutzer
Weihnachten stand Steffi schonmal bei der Post mit den Freeses in der Schlange
Das "Ist hier ein Postbote anwesend?", "Ja, ich. Georg Ahlers. Postbeamter a.D." ist ja nun wirklich Kult. ;)

Die Figure aus FbS tauchen auch kurz im Bonus-Hörspiel der Freeses CD "Dabei sein ist alles" auf.
Nirgendwo wird der Begriff "Kult" derart inflationär und ohne nachzudenken gebraucht wie bei uns in Deutschland*. Ich mahne daher einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser Vokabel an! 😫
Was wäre denn "Kult" so aus dem Radiobereich?
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Was wäre denn "Kult" so aus dem Radiobereich?
Stenkelfeld wurde schon genannt, als Beispiel. Oder Falsch Verbunden. Oder die Nullingers, die es immerhin fast 20 Jahre lang gab. Ganz sicher auch Mike Lehmann (ORB Fritz). Die FFN-Comedy auch (Günther der Treckerfahrer, Frieda und Anneliese, Onkel Hotte). Auch vieles von SWF 3 (Elmi, Taxi, Feinkost Zipp, Käptn Kipp-Dotter), Knallinger und Bodo Bach. Nimm meinetwegen noch Detzer und Nelling dazu oder Elmar Brandt / Gerd-Show. Sogar Baumann und Clausen sowie Kaufhaus Patzig kann man heute schon als Kult bezeichnen. Auch (im negativen Sinne) den "kleinen Nils".

Man muss ja nicht alles lustig finden davon (finde ich auch nicht - bei weitem nicht), aber mit dem Kult-Begriff sollte man schon etwas sorgsamer umgehen. Nicht alles, was es länger als 3 Jahre gab und was mehr als 5 Jahre zurückliegt ist deshalb gleich automatisch "Kult".

Ein VW Golf 1 oder 2 ist Kult. Ein Golf 3 oder 4 eben nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben