NDR 90,3 - aktuelle Entwicklungen


s.matze

Gesperrter Benutzer
Danke!:thumbsup:

Warum spielen die als Oldiewelle eigentlich Ed Sheeran mit Shivers? Reicht es nicht wenn es dafür NDR 2 und Njoy gibt wo dieses Lied gefühlt 5x am Tag kommt? Warum braucht der NDR in HH drei UKW-Wellen für Ed Sheeeran?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
Warum spielen die als Oldiewelle eigentlich Ed Sheeran mit Shivers?
Vielleicht sind die gar keine Oldiewelle. Möglicherweise gibt es eine ganz kleine Minderheit der 90,3 Hörer die nie NDR 2 und n-joy einschalten und damit Ed Sheeran mit Shivers nie hören würden. Der Gedanke ist dann aber dann doch zu abwegig. Man schaltet doch immer ständig hin und her und bleibt nie bei einem Sender.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Es soll aber auch gerüchteweise in Hamburg menschen geben, die Ed Sheeran überhaupt nicht hören mögen! Sollen diese Leute NDR Kultur hören mit dem Gefiedel und Adagios die ganze Zeit deiner Meinung nach? Weil der NDR es nicht schafft, seine mittlerweile 9 Musikwellen vernünftig voneinander abzutrennen? Es ist ja nicht so dass bei der welle Nord (die in Hamburg über einen eigenen Sender verfügt, obwohl für SH zuständig, wo sie über 104,5 und 106,4 perfekt empfangbar ist) kein Ed Sheeran läuft.

Warum muss man diese Art von angepasstem Geseiere auf jeder Musikwelle unterbringen? Neuerdings läuft ja sogar Arianna Grande bei ERF jess. Die Sender verlieren alle ihre Ecken und Kanten,überall nur noch dieses banale Geplärre.
 
Zuletzt bearbeitet:

indigo7

Benutzer
@s.matze: Würde bis auf Radio 1 den 1. deutschen Wdh. Sender rbb nicht gegen den NDR tauschen. Wegen *Vom Regen in die Traufe & andere Katastrophen*. Aber ich mache mir echt Sorgen um deine Gesundheit. Liest sich teilweise, als möchtest du mit einer Kettensäge den Laden schreddern. Möchtest doch noch 48 werden?! Bloss nicht aufregen.;)
 

STH

Benutzer
Man sollte das ganze nicht nur aus der "Musikbrille" betrachten. Wenn du dich als Hörer noch ein klein wenig für Hamburg-Content interessierst aber musikalisch jetzt doch "die Hits von heute" hören möchtest, stehst du eigentlich alleine da. Ich kann schon verstehen, wenn dann 90,3 versucht, auch diese Zielgruppe irgendwie mitzunehmen. Ich sehe da das Problem eher bei NDR2/N-Joy.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Wenn du dich als Hörer noch ein klein wenig für Hamburg-Content interessierst aber musikalisch jetzt doch "die Hits von heute" hören möchtest, stehst du eigentlich alleine da.
Nö, dafür gibt es Radio Hamburg und Deltaradio.
Gerade letztere berichten intensiv aus Hamburg. Gefühlt mehr als Kiel oder Flensburg. Auch von seiner ganzen Aufmachung her erwecken sie den Eindruck, ein Hamburger Programm zu sein.

Es kann doch niemand ernsthaft behaupten, dass der NDR in Hamburg eine Popwelle zu wenig hätte? dann soll man endlich die sinnfreie 89,5 der Welle Nord entziehen und da NDR Blue draufpacken und das Programm inhaltlich ausbauen (wie man es im Übrigen auch Ende 2020 versprochen hatte). Und Njoy abschalten und dafür NDR schlager auf die UKW-Kette.
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Nö, dafür gibt es (...) Deltaradio. (Die) berichten intensiv aus Hamburg. Gefühlt mehr als Kiel oder Flensburg. Auch von seiner ganzen Aufmachung her erwecken sie den Eindruck, ein Hamburger Programm zu sein.
Kann es sein, dass das an der Regionalversion liegt, die du hörst?

Höre ich hier Radio 21, hört sich das auch an wie ein Programm aus Mainz, weil ich es auf 107,9 höre. Regionalwerbung und Regionalnachrichten.
 

Nörgler50

Benutzer
„Frühstück bei Stefanie“ kommt zurück.
Am 04.Juli kommt die NDR-Comedy zurück.
Fünf Jahre lang hat NDR 2 jeden Morgen die Kult-Comedy „Frühstück bei Stefanie“ gesendet. Ab dem 4. Juli kehren die skurrilen Szenen aus Steffis Bistro zurück.
NDR 1 Welle Nord sendet die Comedy dann jeweils montags bis freitags um 6:10 Uhr, 8:10 Uhr und 17:15 Uhr.

Nur zur Info
 

Spezi

Benutzer
Tolle Frau. Gescheitert am System NDR. Von Gerichts wegen wird ihr dann irgendwann bescheinigt werden, dass sie als "Freie" keine arbeitnehmerähnlichen Rechte hat und die Klage deshalb abgewiesen wird. So schließt sich dann der Kreis mal wieder, diesmal an der Rothenbaumchaussee. Vielen Dank, Frau Rossbach!
 

entertainer

Benutzer
Der letzte Satz bringt es ziemlich gut auf den Punkt:
Zitat: Am Ende fragte sich die Vorsitzende Richterin Kerstin Gronau: „Mir erschließt sich nicht, wieso die Zusammenarbeit beendet wurde.“ Das ist die Frage, die immer wieder aufkommt, wenn beim NDR beliebte ModeratorInnen verschwinden und dann abtauchen, als hätte es sie nie gegeben. Natürlich wird sich vertragsgemäß kein Betroffener öffentlich dazu äußern.
 
Oben