NDR Kultur


_Stefano

Benutzer
Ist das die Sendung, die vor ein, zwei Jahren um 19:30 Uhr kam und in der jeweils ein Künstler / eine Künstlerin portraitiert wurde? Ich glaube, die Sendung um 19:30 Uhr hier "The Voice", scheint es nicht mehr zu geben...
Doch, donnerstags um 23Uhr für 57 Min

 
Zuletzt bearbeitet:

Yannick91

Benutzer
NDR Kultur war vor allem 2003 führend bei der Abschaffung vollständiger Werke im Tagesprogramm.

Das ist nicht richtig und mehrfach vom NDR widerlegt worden. Diese Initiative sind eine handvoll Studienräte, mehr nicht. Selbst die Komponisten haben früher nie ganze Werke gespielt. Dass NDR Kultur auf „Durchhörbarkeit“ getrimmt wurde, hatte existenzielle Gründe. Die Quoten der Vorgänger NDR 3 und Radio 3 waren so gering, dass die Meinungsforscher Alarm schlugen und sagten, dass die Quoten im fast nicht mehr messbaren Bereich lagen. Da das Programm mit Abstand das teuerste Programm war, hat man die Kleinteilerei abgeschafft mit lockererer Moderation.

Damit will ich keinesfalls sagen dass das Programm nicht kritikwürdig ist, aber diesen paar Studienräten in Pension wird zu viel Stellenwert eingeräumt…
 
Diese Initiative sind eine handvoll Studienräte, mehr nicht.
Also, ich habe nichts gegen Studienräte, die es schaffen, in die Mainstream-Medien zu kommen mit einer damals absolut berechtigten Medienkritik. Das GANZE Werk war der Anstoß zu Rette dein Radio gegen die Programmreform, die hr1 von einem klassischen radio généraliste zum Formatradio machte. Und wir können sagen, wir sind dabei gewesen.

Ja ich weiß, wir beiden waren damals die beiden, die am meisten gegen die Reform hier im Forum gewettert hatten... Mittlerweile höre ich hr2, zumindest morgens zum Aufwachen, und abends ab 18:00 Uhr wieder. Abends hat sich ja nichts verändert, zum Glück...
Ja, ich erinnere mich. Auch ich höre mittlerweile bisweilen wieder hr2, aber nicht mehr tagsüber, sondern nur noch abends und am Wochenende. Die Musikauswahl im Tagesprogramm und vor allem am Morgen ist mir bei weitem nicht lebendig genug, sie spricht mich nicht mehr an. Es gibt Besseres.
 

Maschi

Benutzer
Next Step: "Klassik auf Wunsch", schon bei NDR 3 im Programm, endet heute mit einem Best of, künftig gibt es auch samstags von 9 bis 12 die Matinee. Ob der NDR oder Hans-Jürgen Mende (62), welcher die Sendung zuletzt vornehmlich präsentierte, nicht mehr wollte ist die Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Finas

Benutzer
Die gab es aber sonst nicht, oder? Ebenso wenig wie ein vorheriges „Best of“?
Wenn du heute (oder auch in den Wochen zuvor) die Sendung gehört hättest, wüsstest du, dass Herr Mende stets auf die Urlaubspause hingewiesen hatte. Zugleich erläuterte, dass die heutige Sendung dazu dienen sollte, unerfülte Hörerwünsche der Vergangenheit zu Gehör zu bringen!
 

Maschi

Benutzer
Meinetwegen, allerdings habe ich gerade mal recherchiert, letztes Jahr war der geschätzte Herr Mende nach dem 24.7. sogar am 18.9. erst wieder auf Sendung und 3x dürft Ihr raten was es da nicht gab.

Und nicht selten war es schon bei sonst durchgehenden Fernsehserien wie natürlich auch Radiosendungen so, dass Pausen der schleichende Anfang vom Ende waren, oder warum sollte sich wenn Mende in den Ruhestand geht wer anderes drum kümmern wenn es 2022 auch keiner mehr zu tun scheint?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben