Neue Jingles, neue Namen, neue Seiten


Ich bin auch sehr positiv überrascht. Das ist kein Vergleich mehr zur vorherigen Seite. Nur wo ist Absolut Music XL geblieben?
Der wird in der Senderübersicht bei den Logos nicht mehr mit aufgeführt (dort sind nur die 5 DAB+ Programme gelistet) Die Streamadresse ist aber trotzdem noch unter "Empfang" zu finden.
 

RadioNerd2018

Benutzer
Antenne Mainz ist wohl umgezogen. Heute habe ich dort einen Trailer gehört - aus den neuen City Studios direkt im Schatten des Doms am Fischtor oder so ähnlich. Hört man auch. Sound klingt schrecklich übersteuert.
 
Von Klassik Radio hört man inzwischen auch mehr zu deren Umzug ins Augsburger Stadtarchiv Thomas Orner hatte letzte Woche in einer Insta Story bereits von den Vorbereitungen gesprochen und dass er ab jetzt übergangsweise aus einem Haveriestudio seine Morgen/Vormittagssendung machen werde. Wortwörtlich sagte er "das ist jetzt meine letzte Sendung aus diesem Studio" (im Hotelturm).
 

s.matze

Benutzer
Und immer noch in steinzeitlichen 128 kbps wie zum Start des Internetzeitalters. Traurig. Selbst Hobbyprojekte wie das Scandinavian Weekend Radio bekommen 192 kbps auf die Kette, aber der teuerste gebührenfinanzierte Rundfunk der Welt matscht weiter vor sich hin wie vor 20 Jahren.

Die MPEG-Abschaltung auf Astra wäre die richtige Gelegenheit gewesen, dass auch die ARD endlich einmal auf den Mindeststandard (!) in Sachen Audio hochrüstet und 192 kbps-Streams, besser 256 kbps, anbietet!
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Rndfnk, wird das heute so ausgesprochen von den Baggypantsträgern? Ey aldda, isch höre Balina Rndfnk. Korrekte Mucke mann. Schwöre. Gönn disch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben