• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Neue Jingles, neue Namen, neue Seiten

Nach RPR1, Regenbogen, Regenbogen 2 hat nun heute auch big FM das Regiocast Webtemplate:

 
Zuletzt bearbeitet:
Ein Pluspunkt ist auf jeden Fall, dass die Playlist und die verschiedenen Regional-Streams jetzt direkt auf der Startseite zu finden sind. War beides bislang irgendwo zwischen reichlich Clickbait versteckt.
 
Der verwendete Websitebaukasten scheint ja mittlerweile mehr von Interesse zu sein als das Programm selbst. Verwundert aber auch irgendwo nicht, in einer Zeit in der Inhalte irrelevant geworden sind.
Für dieses Programm braucht es dann aber auch keine Homepage mehr, Link zum Radioplayer.de reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit ungefähr Mitte des Monats hat Hitradio RT1 ein komplett neues Sounddesign bekommen. Da der Sender bisher nur behutsame Veränderungen vorgenommen hat, ist dieser große Schritt schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr gut gemacht, wie ich finde: Klares Soundlogo, sehr prägnant und auffällig. Auf einen Weichspüler hat RT1 zum Glück verzichtet. Der Wetterbericht wird nun immer vor den Nachrichten gesendet.
 
RSA hat hat ein neues Jinglepaket und eine neue Stationvoice. Beides klingt sehr gewöhnungsbedürftig, und mehr nach 0-815 Privatradio. Aufnahmen folgen.
 
R.SA ist echt nicht mehr wiederzuerkennen. Man hat die fast schon legendäre weil einzigartige Stimme von Hansjörg Karrenbrock gegen eine neue im Stil von der bei sunshine live getauscht. Das neue Jinglepaket klingt auch wie eine sunshine live Kopie. Damit ist bestimmt für viele Menschen in Sachsen ein Stückchen Heimat aus dem Radio verloren gegangen. Dieser Sender hat es in den letzten Jahren seit Bestehen, nie für nötig gehalten seine Station Voice einfach so radikal auszutauschen. Jetzt ist es passiert, nach knapp 20 Jahren Sendergeschichte. Naja, man gewöhnt sich daran.
 
Zuletzt bearbeitet:
R.SA ist echt nicht mehr wiederzuerkennen. Man hat die fast schon legendäre weil einzigartige Stimme von Hansjörg Karrenbrock gegen eine neue im Stil von der bei sunshine live getauscht. Das neue Jinglepaket klingt auch wie eine sunshine live Kopie. Damit ist bestimmt für viele Menschen in Sachsen ein Stückchen Heimat aus dem Radio verloren gegangen. Dieser Sender hat es in den letzten Jahren seit Bestehen, nie für nötig gehalten seine Station Voice einfach so radikal auszutauschen. Jetzt ist es passiert, nach knapp 20 Jahren Sendergeschichte. Naja, man gewöhnt sich daran.
Das Stimmt Hans-Jörg Karrenbrook ist seit 2003 Stimme und auch die Seriösität des Senders gewesen. Meine 2019 wurde ja die erste Verpackung erneuert.Sound kann mann ja neu machen! Aber die Stimme des Senders... DIE DNA sozusagen ist schon Gewagt.
 
Mir gefällt die neue R.SA Stimme übrigens tausendmal besser als diese aggressiv-komprimierte Stimme davor. Die neue passt tausendmal mehr zu einem Oldie-Format. Auch die Jingles sind jetzt viel angenehmer im Ohr als der Krach davor.
 
Das Stimmt Hans-Jörg Karrenbrock ist seit 2003 Stimme und auch die Seriösität des Senders gewesen. 2019 wurde ja die erste Verpackung erneuert. Sound kann mann ja neu machen! Aber die Stimme des Senders... DIE DNA sozusagen ist schon Gewagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Spreeradio hat seit dem Jahreswechsel ebenfalls modernisiert. Allerdings passen in meinen Ohren das Station-Jingle z.B. nicht mit der Hintergrund-pling-plong, der während der Nachrichten läuft, zusammen...
 
Mir gefällt die neue R.SA Stimme übrigens tausendmal besser als diese aggressiv-komprimierte Stimme davor. Die neue passt tausendmal mehr zu einem Oldie-Format. Auch die Jingles sind jetzt viel angenehmer im Ohr als der Krach davor
Apropos: Haben die auch am Sound gedreht? Mir ist die Tage beim Scannen durchs UKW-Band aufgefallen dass R.SA auf allen Frequenzen erstaunlich leise ist.
 
Zurück
Oben