Neue Madonna-Single "Hung Up"


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Berechtigte Frage von k6. Und eine weitere schließt sich an: Wieso wird die Single gespielt, ohne sie zu testen?Falsch verstandener Ehrgeiz der (kaum vorhandenen) Musikredaktionen? Oder ist das das Produkt von Beratern? Oder zahlen die Plattenfirmen dafür Geld?
 
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Sachsenradio2 schrieb:
Berechtigte Frage von k6. Und eine weitere schließt sich an: Wieso wird die Single gespielt, ohne sie zu testen?Falsch verstandener Ehrgeiz der (kaum vorhandenen) Musikredaktionen? Oder ist das das Produkt von Beratern? Oder zahlen die Plattenfirmen dafür Geld?

Das heute war nur die Neuvorstellung! Robbis's Trippin lief auch bei allen Sendern am Tag der Veröffentlichung rauf und runter, aber erst 2 Wochen später dudelte er sich langsam in die Hotrotation ein.
 

Das Ohr

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Bei TMCentury war der Song bereits am Sonntag zu "downloaden". Natürlich nur als Abo-Kunde. Der Titel konnte also im Prinzip schon am Sonntag gespielt werden.....
 

K 6

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Sachsenradio2 schrieb:
Wieso wird die Single gespielt, ohne sie zu testen?
Haha, genau die Frage schoß mir heute früh auch durch den Kopf, als mir das Liedchen nun zu Ohren kam. Und jetzt, wo ich diesen ABBA-Zweitaufguß kenne, frage ich mich umso mehr, was der ganze Hype eigentlich soll. Ist wohl ein gruppendynamischer Prozeß.
 

Rösselmann

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Früher wurde um die jew. neue Michael Jackson-CD ja auch immer ein mords Promotion-Stadl aufgezogen. So wie eben auch bei Madonna. Ist eben so ein übriggebliebenes Ritual aus vergangenen Zeiten, als die beiden Mädels noch was gerissen haben.
 

Heidi

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Dass so einen Zirkus um das Release-Datum zu inszenieren sich lohnen kann, wissen wir nicht erst seit Harry Potter.

Witzig ist in dem Zusammenhang, dass alle Radiostationen mal wieder von sich behaupten, die ersten zu sein, die den Titel gespielt haben - aber Anachronismen beleben bekanntlich das Geschäft.

Mir gefällt der Titel übrigens sehr gut, er ist intelligent gesampelt und megafett produziert - aber dass erwarte ich auch von einer Top-Künstlerin wie Madonna. Sie lässt sich eben immer wieder was neues einfallen - nich so wie die Rentnerband um Sir Mick, die seit 40 Jahren im Grunde dasselbe runterschrubben.
 

Staumelder

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Also: Wer das Medium "Internet" und diverse dazugehörige Programme halbwegs beherrscht, hat "Hung Up" seit etwa zwei Wochen als Dub Version in seinem Besitz - das behaupten jedenfalls Informanten :D 3FM NL hat die Single seit Samstagmorgen regelmässig gespielt, irgendjemand dort hat sie angeblich heruntergeladen. BBC Radio 1 hat den Titel seit letzter Woche Donnerstag auf seiner Playlist stehen, wann er das erste Mal dort tatsächlich gelaufen ist, kann ich nicht sagen.

Auf der anderen Seite frage ich mich wie so eine weltweite Weltpremiere funktionieren soll. Wenn alle Sender ab 9.00 Uhr welcher Zeitzone auch immer diesen Titel spielen können/sollen/dürfen, muss er spätestens um kurz vor 9.00 verfügbar sein. Mich persönlich interessieren solche Freigaben recht wenig. Ist ein Titel verfügbar, kann er auch gespielt werden. Ich habe diese Titel auf legalem Wege bekommen, wir haben ihm Montagmorgen kurz nach 6.00 gespielt (und zwar ohne Selbstbeweihräucherung in voller Länge und sendefähiger Qualität, also nix mit Preview von irgendwelchen Homepages rippen usw). Ob wir nun der erste Sender waren, ist völlig egal. Wir sind oft viel eher dran als viele Kollegen und haben uns an diese Tatsache gewöhnt ;)

Zurück zum Thema: Der neue Titel ist gut gelungen. Dreimal hören und das Ding sitzt, mit vielen Sprüngen von 0 auf 1 wird Esther ihre Konten weiter ins Plus befördern. Ist aber schon interessant, wer diesen Track so alles spielt. Ist er für Radio NRW nicht eigentlich eine Spur zu progressiv? Wäre die Nummer von DJ YXZ veröffentlich worden, hätten sicher viele Musikredakteure nur müde gegähnt...
 

MikroMafia

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Airplay auf Lebenszeit !!!!!!!! Genau wie Anastacia, Bryan Adams, Dido, Robbie Williams, Shania Twain und noch viele andere :)
 

webproducer

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Hab den Song das erste mal auf Antenne Brandenburg gehört :)

sehr schön, earcatcher wie man so schön sagt. wird so heiß gespielt das er ne bekannheit bekommt das einem schlecht wird. hotrotation wie robbie. is ja klar. die briten habens halt drauf.
 

musicology

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Sachsenradio2 schrieb:
Berechtigte Frage von k6. Und eine weitere schließt sich an: Wieso wird die Single gespielt, ohne sie zu testen?Falsch verstandener Ehrgeiz der (kaum vorhandenen) Musikredaktionen? Oder ist das das Produkt von Beratern? Oder zahlen die Plattenfirmen dafür Geld?

Warum hält sich diese Meinung bei einigen von euch so hartnäckig? Was erwartet ihr für Ergebnisse, wenn ihr einen neuen (und damit den Hörern unbekannten) Titel in den Test gebt? Tatsache ist, daß neue Titel vor dem Einsatz gar nicht sinnvoll getestet werden können! Warum bedient ihr immer wieder diese Klischees?
Die Plattenfirmen brauchen bei einer neuen Madonna-Single nun wirklich nichts bezahlen, das machen die Sender schon aus eigenem Interesse.

Und zur Sperrfrist: die gibt's übrigens auch für Agenturmeldungen. Daß diese eingehalten werden, ist selbstverständlich.
 

Dandyshore

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Der Song ist meines Erachtens wirklich sehr gut und perfekt für den Airplayeinsatz - anders als "Trippin" von Robbie Williams, wie ich finde.
 

Rösselmann

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Es geht mir jetzt gar nicht um die Qualität der aktuellen Madonna-Single - dies wäre auch unredlich, habe ich es doch bisher erfolgreich vermeiden können, sie hören zu müssen!

Aber daß in einem Fachforum wie diesem gefragt wird, "Wieso wird die Single gespielt, ohne sie zu testen?", erstaunt mich dann doch ein wenig: Weil kein Radiosender neue Scheiben testet, bevor er sie nicht ein wenig warmgespielt hat, oder beim großen Konkurrenten hat warmspielen lassen. Und weil die Marketingmaschine Madonna solchermaßen bereits vor der Veröffentlichung eines Produktes besorgt hat. Da vermag denn dies kaum zu verwundern: "Der Song ist meines Erachtens wirklich sehr gut und perfekt für den Airplayeinsatz". Diese Bemerkung kommt der Feststellung gleich, daß im Winter die Tage wieder kürzer werden. Es mag ja mit Recht die Airplayfähigkeit der, sagen wir mal, neuen John Cale-CD angezweifelt werden, aber bei Madonna? Und: "Sie lässt sich eben immer wieder was neues einfallen - nich so wie die Rentnerband um Sir Mick, die seit 40 Jahren im Grunde dasselbe runterschrubben." Abgesehen davon, daß der Vergleich Madonna/Stones äußerst gewagt erscheint (Erstere ist ein Teil des Business, ohne die Stones gäbe es kein Business!) glaubt hier doch hoffentlich nicht ernsthaft jemand, daß es aus Madonna irgendwie im Studio bei einer Session mit ausgeflippten Musikern, oder bei einem Grand Crux auf dem Bärenfell am Kamin plötzlich heraussprudelt: "Hey, ich hab da ne neue Idee!". Leute, das ist alles Show-Biz und Teil einer riesigen Marketing-Maschinerie! Hier werden Images verkauft und keine Musik!
Das ist ja okay, weil auch wir unsere Brötchen damit verdienen und es ja der Mehrheit der Konsumenten offenbar nicht weh tut, aber als Teil dieser Maschinerie sollten wir uns doch davor hüten, dem Hype aufzusitzen, den zu befördern wir schließlich selbst angetreten sind!

Noch ein Wort zu Robbie Williams: Ein wirklich talentierter Musiker! Ich hoffe nur, er hat zuhause einen kleinen Altar errichtet mit den Konterfeis von John Lennon und Paul McCartney, um dort täglich, noch vor der Morgentoilette, in Ehrfurcht und Demut ein Kerzlein zu entzünden.
 

Makeitso

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Rösselmann,

der Wein heißt Grand Cru :p. Die Crux wiederum ist, daß Du Madonna offensichtlich nicht magst und daher auch nicht bereit bist, ihr ohne Zweifel innovatives Potential zu erkennen. Schon des öfteren hat sie durch radikale musikalische Stilbrüche aufhören lassen, die durchaus von ihr (Auswahl von Komponisten oder Produzenten) und nicht von irgendwelchen Marketingmanagern ausgingen.

Dabei kam im übrigen auch die eine oder andere Single heraus, deren Radiotauglichkeit keineswegs unbestritten war und die demzufolge auch nicht sehr häufig im Dudelfunk zu hören war. "Music" oder "Hollywood" seien als Beispiele genannt.
 

Rösselmann

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Makeitso schrieb:
Rösselmann,

der Wein heißt Grand Cru :p.

Da muß mir ein "X" aus dem neuen "ASTERIX" entwischt sein und Dir kann man natürlich keinen Crux für einen Cru vormachen.

Zur Innovationsfreudigkeit von Madonna: Die mag sicher nicht von ihren Marketingmanagern ausgehen, was ich auch nicht behauptet habe, sondern m.E. in erster Linie von ihren Produzenten, also William Orbit, Mark Stent und Mirwais. Dochdoch, sie verstand es schon immer, sich mit den richtigen Leuten zu umgeben! Und "Music" war zwar anhand der "modernen" Produktion ungewohnt, aber selbstverständlich kalkuliert airplaytauglich, aber wohl! Es ist ganz normal, daß Musiker gelegentlich mit ihrem Stil brechen, so z.B. Neil Young, als er, bereits 1982, also lange vor Cher, mit Trans ein vocoder-basiertes Album auf den Markt brachte. Dies allerdings nicht aus kommerziellen Erwägungen heraus, sondern um seine Plattenfirma zu ärgern.

Ich bleibe also dabei: Madonna ist ein Marketing-Unternehmen, was nicht ausschließt,daß man ihre Musik mögen kann.

Den Schuh, meine Überlegungen entsprängen meiner Abneigung gg. Madonna, ziehe ich mir übrigens nicht an. Ich mag nämlich auch Mick Jagger nicht besonders und spreche den Rolling Stones dennoch eine andere Rolle zu, auch wenn sie selbst natürlich längst zu Angehörigen einer reinen Marketing-Maschinerie geworden sind.
 

sbs

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Also ich hab schon wesentlich besser Songs von Madonna gehört.Diese find ich:wall:

sbs
 

K 6

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Rösselmann schrieb:
Aber daß in einem Fachforum wie diesem gefragt wird, "Wieso wird die Single gespielt, ohne sie zu testen?", erstaunt mich dann doch ein wenig
Hm. Ich rege nun doch einmal an, hier eine Möglichkeit vorzusehen, Ironie eindeutig als solche zu kennzeichnen, ohne gleich die Holzhämmer :rolleyes: oder :p (oder das furchtbar artige ;) ) rauskramen zu müssen.

Rösselmann schrieb:
aber als Teil dieser Maschinerie sollten wir uns doch davor hüten, dem Hype aufzusitzen, den zu befördern wir schließlich selbst angetreten sind!
Als ahnungsloser Außensieder frage ich mich da nur, ob das auch in jedem Fall eine bewußte Entscheidung war oder es da nicht einem Marketingapparat gelang, andere geschickt vor seinen Karren zu spannen.
 
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Als Nicht-Mitarbeiter bei einem einschlägigen Dudelsender hab ich doch keine Ahnung, was getestet wird und was nicht. Und wieso wird per se eine neue Madonna-Single sofort gespielt, nur weil es Madonna ist? Hätte nicht gedacht, dass die Hit-dudler noch soo risikofreudig sind! :D :D :D

Ich dachte, alles wird getestet. Bei Jump anscheinend sogar die Moderationen.

Ansonsten danke ich K6, dass er es geblickt hat. :)
 

count down

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Nach gründlichem Studium der Meinungen in diesem Thread stimme ich dem Pferdchenmann besonders in #41 zu. Allen anderen würde ich empfehlen: vermutet doch bitte nur halb so viel Strategie, Überlegungen und Befolgung von Grundsätzen des Radiomachens wie hier zuweilen unterstellt. Es ist doch viel einfacher: Robbie Williams (und seine Firma) kündigen seine neue Single, sein neues Album an, womöglich mit Sperrfrist. Madonna kündigt ihre neue Single weltweit an, natürlich mit Sperrfrist. Ja, welcher Sender will denn die Möglichkeit verschenken, seinen Hörern gegegnüber zu behaupten, er wäre der erste, der die Platte in Deutschland/im Sendegebiet spielt? Ob sie denn tatsächlich dem geneigten Hörer gefällt oder später wegen des vorgeschobenen Grundes des schlechten Testes oder Burnouts wieder aus dem Programm genommen wird, steht doch auf einem ganz anderen Blatt. Jede persönliche Meinung zum heutigen Zeitpunkt, ob die Platte nun Grütze oder obergeil ist, ist zwar interessant vom hier Postenden zu erfahren, aber zunächst völlig unwichtig in Hinblick auf die erhofft positive Wirkung des Songs auf das Hörerpublikum des jeweiligen Senders. Diese so schnell wie möglich in Erfahrung zu bringen, ist jetzt seine vordringliche Aufgabe. Die Chancen, "weil sie von Madonna ist, und nicht von meiner kleinen Schwester" (sehr gut, @Berlinnberadio!), sind relativ hoch. Mehr noch: Schwester Madonna Louise Ciccone hat da mal wieder clever jede Menge Haken, Ösen und Samples eingearbeitet, die diversen Anforderungen wie Ohrflutschigkeit, Originalität (von originell abgeleitet, ja?), Tanzbarkeit, Hookstärke, Unterhaltungswert etc. gerecht wird. Was will man mehr, es sei denn dies alles gepaart mit Namenlosigkeit, höchsten kompositorischen, arrangemanglichen und produktionsmäßigen Ansprüchen, life eingespielt in einem Durchgang ohne Bearbeitung der Gesangsstimme. Eine solche Aufnahme würdet ihr schon vor VÖ in der Luft zerreisen, behaupte ich mal! :D
 

der beobachter

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

"Was will man mehr, es sei denn dies alles gepaart mit Namenlosigkeit, höchsten kompositorischen, arrangemanglichen und produktionsmäßigen Ansprüchen, life eingespielt in einem Durchgang ohne Bearbeitung der Gesangsstimme. Eine solche Aufnahme würdet ihr schon vor VÖ in der Luft zerreisen, behaupte ich mal!"

Du meinst 'ne Joe Jackson-Produktion? Ganz recht, den Herrn kennt man hier wirklich nicht unbedingt. :D:D:D
 

Tondose

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

Einfach mal so: Für mich klingt die Platte wie vom Cassettenrecorder mit massiven Azimut-Problemen ausgespielt...

Gruß TSD :confused:
 

count down

Benutzer
AW: Neue Madonna-Single "Hung Up"

...geht mit den Plays dieser Woche (fünf Tage) mit 358 Einsätzen von null auf Platz #29 Airplay-Charts.

Die höchsten Rotationen hatten:
Energy Berlin: 21 Plays
Energy Hamburg: 19 Plays
RTL 89.0 Hitradio: 18 Plays
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben