Neues bei R.SH


DJ Ricardo W.

Benutzer
Eben, daher kann man das gar nicht feststellen, ob die Quote dann höher wird. Die Ostseewelle hat eine Recht gute Musikrotation, zwar auch nicht die größte, aber größer als manch andere Sender und sie fahren ganz gut damit. NDR 1 MV ist auch nicht gerade erfolglos mit ihrer Musikwahl.
 

RadioMen

Benutzer
Es scheint Änderungen zu geben .
Morgens wurde der Showopener und auf der Homepage der Sendeplan geändert . Matze Schmak ist wohl kein Teil der Wach Mittmann Show mehr . Leider , fand Ihn sehr unterhaltsam …

Er war aber nicht sehr lange in der Mittmann Show vertreten. Tim Koschwitz war wesentlich länger dort zu hören. Ich bin schon gespannt, wer der Nachfolger wird.

Ulrike Kirchner hat man ja auch irgendwie etwas im Hintergrund gestellt, seit Sharon Heyn wieder zurück ist.
 

Nörgler50

Benutzer
cheppter 91 : Das habe ich mich auch gefragt, wollte ja nicht schreiben das RHH 3 Moderatoren am morgen hat, aber was hat das mit Funkhaus Wittland zu tun.?
Ich frage mich nochmal, warum die neuen der letzten Jahre, sich nach kurzer Zeit wieder vom Acker machen.
 

christian s.

Benutzer
Ich frage mich nochmal, warum die neuen der letzten Jahre, sich nach kurzer Zeit wieder vom Acker machen.
Warum denn vom Acker ? Man benötigt weit mehr als 2 oder 3 Personen vorm Mikro um eine Morningshow zu erstellen . Es besagt ja nicht das Matze Schmaak den Sender verlassen hat . Manchmal wünscht man sich als Hörer nur gern mehr Informationen , der Neugierde entsprechend 😂
 

Decrypter

Benutzer
Ich weiß wirklich nicht, wie man sich an einem so belanglosem und langweiligen Sender so abarbeiten kann.
Anyway...aber wenn neues Moderationspersonal nach kurzer Zeit schon wieder verschwunden ist, sagt das auch entsprechend viel aus. Was Positives ist das ganz sicher nicht.

RSH kann verdammt froh sein, das die Ostseewelle hier in großen Teilen von SH nur per DAB+ zu empfangen ist. Würden die hier in SH auch über UKW senden, dürfte es bei den Hörerzahlen von RSH ein Massaker geben. Denn da prallen Welten aufeinander ...
 

christian s.

Benutzer
RSH kann verdammt froh sein, das die Ostseewelle hier in großen Teilen von SH nur per DAB+ zu empfangen ist. Würden die hier in SH auch über UKW senden, dürfte es bei den Hörerzahlen von RSH ein Massaker geben. Denn da prallen Welten aufeinander ...
Sicher ! Absolute Zustimmung , man kann es spürbar merken an den Gesellschaftern . Schau doch mal was die Regiocast aus FFN gemacht hat - ein zweites kopiertes RSH . Auf Dauer geht das nicht gut , RSH hat in sofern Glück das sehr sehr authentische Mitarbeiter wie Voller Mittman Martin Putz und Christian Bleecken den Sender irgendwie weiter „ ertragen lassen“ bzw. am Leben halten . Interessant auch was passiert wenn solche Mitarbeiter (FFN Franky) plötzlich nicht mehr da sind .
Oder wie im Falle der Antenne MV alles zurück auf Kacke , da hat man gleich Sorge um den Arbeitsplatz . Ich wünsche bei RSH mehr Mut zur Lücke , weg vom durchgedudelten Einheitsplaylistbrei zur Playlist für Alt und Jung (90er bis aktuell ) mit deutlich mehr Titeln in Rotation wie bisher . Mut zu mehr Unterhaltung und mehr Themen über und aus dem Lande . Und den Sonntag zumindest teilweise eine Livesendung die nicht an Fußball gebunden ist sondern wie Samstags auch dauerhaft im Programm ausgestrahlt wird .
 

RadioMen

Benutzer
R.SH ist genauso gut/schlecht, wie Radio FFN.

Der einzige Unterschied besteht nur darin, dass es bei R.SH mehr Voicetracking gibt.

Zum Beispiel lief gestern der Computer schon ab 18 Uhr heiß. Das war auch wieder ein Rückfall in alte Zeiten.

Und jetzt kommt hoffentlich nicht wieder einer mit... wir haben aktuell Sommerferien bzw. Urlaubszeit... da ist so etwas normal :rolleyes:
 

Nörgler50

Benutzer
Ich habe vor Wochen geschrieben, das Licht ( Mo - Fr ) erlischt um 18 Uhr, Von dir kam ein Dementi.
Wie kannst du beide Sender vergleichen, dachte wir in Schleswig- Holstein, die meisten jedenfalls, sind auf den Stand ab Juli 86. RSH, der beste, das beste, nichts anderes kommt aus mein Radio, geblieben.
Ich schließe mich

Decrypter an. Belanglos und langweilig. :mad:

 

RadioMen

Benutzer
Ich habe vor Wochen geschrieben, das Licht ( Mo - Fr ) erlischt um 18 Uhr, Von dir kam ein Dementi.
Wie kannst du beide Sender vergleichen, dachte wir in Schleswig- Holstein, die meisten jedenfalls, sind auf den Stand ab Juli 86. RSH, der beste, das beste, nichts anderes kommt aus mein Radio, geblieben.
Ich schließe mich

Decrypter an. Belanglos und langweilig. :mad:

Abends höre ich ja teilweise, wegen einen Arbeitskollegen R.SH und das Live-Programm ging wirklich in letzter Zeit immer bis 21 Uhr. Ich war gestern selbst ganz überrascht... naja irgendwie auch nicht.
 

Nörgler50

Benutzer
Leider überraschen die immer wieder mit noch negativeren, was wir, die Leute
in SH nicht verdient haben, Wie ich, habe das Glück in der Nähe von HH zu arbeiten
und im Auto läuft eine Radio APP. So kommt man einigermaßen über den Tag. 🤣
 

Decrypter

Benutzer
Was hat die Regiocast denn mit radio ffn zu tun?
Seit Küffner (ex Programmchef von RSH) dort ist, ist FFN eine nahezu 1:1 Kopie von RSH.
Fährt man von Nord nach Süd und wechselt irgendwann von der 102.9 auf die 100.6 MHz, fällt das nahezu überhaupt nicht auf, das man statt bei RSH nun bei FFN ist. Selbst die Aufmachung ist mittlerweile eine 1:1 Kopie von RSH. Dazu noch sind ein paar Moderatoren Küffner gefolgt und nun auch bei ffn. Man könnte ffn auch RSH 2 nennen ....

Wer gedacht hat, das mit dem Abgang von Küffner als PD bei RSH der neue PD den Sender endlich mal auf links krempelt würde, wurde bitter enttäuscht. Es ist weiterhin der gleiche Mist und tlw. noch schlimmer. Was bin ich froh, das der neue Dienstwagen ein DAB+ Empfangsteil hat. Da ist man wenigstens nicht auf das Privatmonopol aus Wittland zwangsangewiesen, wenn einem der NDR genauso zum Hals raushängt ....
 

s.matze

Benutzer
Was bin ich froh, das der neue Dienstwagen ein DAB+ Empfangsteil hat.
Zum Glück kannst du in Schleswig-Holstein auch RSH über DAB hören. Die haben sich nämlich im NDR-Muxx breitgemacht und sind der Grund dafür, dass die NDR-Programme im "echten Norden" mit noch weniger Bitrate auskommen müssen als überall sonst. Schon allein das macht mir RSH unsympathisch, dass deretwegen der Gebührenzahler in SH eine schlechtere Klangqualität der NDR-Programme auf DAB hinnehmen muss.

J.v.B. hat übrigens viele Jahre beim Alsterradio 106,8 (die sog. "Rockantenne HH") moderiert, der ist nicht "neu".
 

RadioMen

Benutzer
Dafür geht die Oli P. 90er Show bei R.SH nur noch bis 21 Uhr, statt bis 22 Uhr. Das ist übrigens schon länger so.

Sollte die R.SH Homepage durch neues Personal nicht schon lange regelmäßig aktualisiert werden?

Naja... man sollte nicht so viel erwarten.
 
Oben