NOXX - aktuelle Entwicklungen


Nicoco

Benutzer
Er hat in der letzten Zeit auch häufiger von zuhause moderiert, das Pendeln dürfte also kein Kontra-Kriterium gewesen sein.

Vielleicht stampft man Noxx ja wirklich für das neue Konsortium schon wieder ein...
 

Local-Hoerer

Benutzer
Was tatsächlich schade wäre, denn es ist eines der wenigen Lichtblicke im NRW DAB Muxx. Ich schaffe es tatsächlich nicht, oftmals zur moderierten Sendestrecke reinzuhören, aber ich höre relativ Regelmäßig die Weekly Top40 Neuerscheinungen und auch sonst musste ich schon einige Male das Shazam anwerfen und mich erkundigen, was denn da gerade gespielt wird. Auch das einstreuen von den Classics finde ich oftmals mit "Geil, lange nicht mehr gehört" Effekt versehen.
 

Tweety

Benutzer
Ohne Moderation hat das "Programm" aber keinen Charme. Dann kann ich mir dann auch direkt ne Playlist von Spotify zusammenstellen lassen. Ich kann mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass man es nicht hinbekommt mal 4 Stunden am Tag Moderation anzubieten. Ich sehe das ähnlich wie Nicoco, das man das Programm vielleicht mit Absicht gegen die Wand fährt um dann zu sagen: "hat ja eh keiner gehört". Es wäre aber schade um das ambitionierte Projekt.
 

Local-Hoerer

Benutzer
Du hast natürlich Recht Vöglein, dass eine reine Festplatte nix mit Radio zu tun hat. Deshalb bin ich ja auch überrascht davon, dass Daniel Wallroth schon wieder weg ist. Es gibt doch da noch mindestens zwei Nasen (so ein Rotschopf, den ich schon mal bei Facebook gesehen habe und eine Frau, die auch schon mal nachmittags moderiert hat - mir fallen die Namen nicht ein), die dort arbeiten. Vielleicht ist das für diese ja jetzt die Chance aufzudrehen für die Morgenschiene.
 

NRWorakel

Benutzer
Am letzten Freitag (22.04.2022) hat sich Daniel Wallroth vom Sender verabschiedet. Wohin sagte er nicht.
Heute war die Mornigshow unmoderiert.

Das sieht ja nach einem plötzlichen Abgang aus. Auf der Website steht er nämlich noch. Komisch weil man den ja auch mit tamtam angekündigt und gepuscht hat.

Hab mir grad mal die Teamseiten von radio NRW angeschaut. Wo ist denn eigentlich der Musikchef in Oberhausen hin? Wurde ja auch mit groß tamtam eingeführt und ist nicht mehr auf der Seite auffindbar. Auch schon wieder weg?


Naja, von Frequenzblockade kann ja kaum die Rede sein, wenn man 1/16 der landesweiten DAB+-Kapazitäten für ein gegen den Mainstream gerichtetes Programm nutzt.
Von Frequenzblockade könnte man reden, wenn man sich gleich min. 1/4 der Kapazitäten unter den Nagel gerissen hätte und mit Mainstream-Festplatte bedudelt hätte.
Ich glaube eher dass die nix anderes machen durften. Dann hätten nämlich die Locals Randale gemacht wenn es für die Reichweite der Locals gefährlich geworden wäre.
Es wird eine Kombination aus beidem sein. Von oben her mag es als Platzhalter gedacht sein, der keine Konkurrenz darstellen darf, aber in diesem Rahmen kann man sich ja dann trotzdem verwirklichen.

Dann macht man halt das, was man in der Nische machen kann, trotzdem mit Überzeugung. Ich sehe da keinen Widerspruch.
Die haben ja grad mal 212 Fans bei FB. Antenne NRW hat schon 5000, Kulthitradio 1400. Alles nicht viel. Aber 200 ist peinlich nach einem halben Jahr. Mag interessant sein aber ist nichts für den breiten Markt. Wenn du Geld verdienen willst ist das nix. Dann doch eher Platzhalter und was den Locals nicht wehtut. Meins ist es auch nicht. Hab ein paar Mal reingehört aber dann ist Spotify doch die bessere Alternative.
Vielleicht stampft man Noxx ja wirklich für das neue Konsortium schon wieder ein...
Glaube ich nicht. In dem neuen Konsortium ist radio NRW ja dabei. Aber die haben da ja nicht viel zu kamellen. Da geben Antenne Bayern und ffn den Ton an die ja auch die Geschäftsführer stellen.
 

Nicoco

Benutzer
In dem neuen Konsortium ist radio NRW ja dabei. Aber die haben da ja nicht viel zu kamellen. Da geben Antenne Bayern und ffn den Ton an die ja auch die Geschäftsführer stellen.
Antenne Bayern und Radio NRW sind in dem Konsortium gleichmächtig, FFN ist nur die Nr. 3.
Kovac und Gehrung leiten den Laden nur vorübergehend, es soll mittelfristig ein eigenständiger GF her.
 

Sieber

Benutzer
Glaube ich nicht. ABY und Radio NRW sind die größten Anteilseigner mit gleichen Anteilen. Da haben die auch bei der UKW-Kette mehr zu melden.
 

FunkDeluxe

Benutzer
Bei Noxx wird es Änderungen geben, die bereits im Mai 2022 bekannt gegeben werden. Daniel selbst wird künftig bei Radio Köln zu hören sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also wieder so ein Popup-Programm wie Klassik Movie und Femotion. Die Radiomacher haben wirklich diese DAB Spielwiese entdeckt. Mal schauen, wie es diesmal die Marketingabteilung formuliert: "Nach erfolgreicher Aufbauarbeit werden wir bei radio NRW Noxx als interaktive und exklusive Webmarke weiterentwickeln, nachdem wir hervorragende Aufbauarbeit über DAB+ leisten konnten".
 
Zuletzt bearbeitet:

Olfa93

Benutzer
Auch das noch. Hat man in Oberhausen wirklich keinen Ersatz gefunden? Einen weiteren Festplattendudler braucht nun wirklich niemand. Schade. So braucht man sich auch nicht wundern, wenn die Quoten dann schlecht sind, wenn das Programm immer weiter ausgedünnt wird.
Und das obwohl in Oberhausen gefühlt x-tausende Moderatoren sitzen die nur für das Mantelprogramm der Lokalradios eingesetzt werden. Man merkt dass Noxx in Oberhausen unter die Kategorie „2. Klasse“ fällt. Bei den Lokalradios würde man niemals eine moderierte Sendung unmoderiert lassen.

Ich finde die Radiosender gut, die sich die Moderatoren „teilen“. Ein gutes Beispiel sind die Lokalradios in Sachsen, wo die Moderatoren nach Bedarf auch mal auf Hitradio RTL moderieren oder umgekehrt und sich somit als Radio-Gruppe gegenseitig unterstützen.
 

wupper

Benutzer
Ich bin mal auf den Mai gespannt. Die Musikauswahl auf Noxx ist gut. Die bisherige Morningshow fand ich nicht so gut. Es kann ja nur besser werden.
 

TORZ.

Benutzer
Joachim Gollner wird Programmdirektor? Oder doch Christian Gumprecht?
In jedem Fall wird die Belegschaft nach dem Geschäftsführerwechsel wohl überwiegend aus unterbezahlten Heinzelmännchen bestehen, die Tag und Nacht schuften müssen, während sich der Cheff einen Rundfunkempfänger reinpfeift und dann, da er das Radio in sich hat, den geneigten Usern verschiedener Foren eindrucksvoll und zum wiederholten male die Folgen eines Defekts an seiner Glaskugel präsentiert.
 

ADR

Benutzer
Am letzten Freitag (22.04.2022) hat sich Daniel Wallroth vom Sender verabschiedet. Wohin sagte er nicht.
Heute war die Mornigshow unmoderiert.
Weiß jemand wie es weitergeht?

Der Programmchef ist der Meinung, bei uns ist die Musik der Star. Deswegen wurden alle Moderatoren angehalten, sich zurückzunehmen. Personality unerwünscht. Alle Moderatoren, die noch etwas Selbstwert und eine andere Vorstellung von Radio hatten als diese, sind darauf hin gegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

41Pat

Benutzer
Von der Webseite ist "Walli" jetzt verschwunden, alle anderen sind geblieben. Der Morningshow-Artikel wurde überarbeitet, aber kein Wort zu Moderator:innen... Hat jemand von euch mal reingehört, wird die Morningshow mittlerweile wieder moderiert?
 

Radiocat

Benutzer
Ob Noxx nicht doch nur ein Platzhalter für das neue junge NRW-Programm ist? Im DAB-Multiplex ist ja kein Platz mehr für das, was über diese vielbeschworene UKW-Resterampe laufen soll. Und ein Progrmam nur per DAB und eins nur per UKW...wäre irgendwie nicht zeitgemäß. Allerdings ist der Fokus auf Musik schon der Sargnagel. Musik holt sich die junge Zielgruppe anderswo. Wenn es da nicht mehr Mehrwert gibt in Form von Typen am Mikro, kann man es gleich sein lassen.
 

wupper

Benutzer
Heute morgen moderierte eine Frau. Sendung war nicht Live, es gab ne Panne fast zehn Minuten liefen Jingels und Musik gleichzeitig. Mal abwarten Radio NRW wollte ja diesen Monat Änderungen für Noxx bekannt geben.
 

FanDesRadios

Benutzer
Heute Morgen hat Nehle Schröter moderiert. Sie war vorher als Redakteurin bereits in der Morningshow zu hören. Mir hat ihre Moderation allerdings nicht so zugesagt. „Walli“ hat das aus meiner Sicht sehr gut gemacht, war immer sehr erfrischend, ihm zuzuhören.

Ich befürchte leider auch, dass NOXX zugunsten des neuen Jugendsenders eingestellt wird, was ich sehr bedauern würde. Die Musikmischung ist einzigartig. Gäbe es mehr moderierte Strecken, so hätte der Sender aus meiner Sicht auch eine höhere Akzeptanz.
 
Zuletzt bearbeitet:

TORZ.

Benutzer
ein Progrmam nur per DAB und eins nur per UKW...wäre irgendwie nicht zeitgemäß.
War nicht die UKW-Lizenz sogar an eine Ausstrahlung über DAB+ gekoppelt oder verwechsle ich das jetzt mit irgendeiner Ausschreibung in einem anderen Bundesland?
Wenn es da nicht mehr Mehrwert gibt in Form von Typen am Mikro, kann man es gleich sein lassen.


Ja, sowas wäre hier, aber auch ganz allgemein im Radio wichtiger denn je. An Menschen mit Personality scheint es ja im Prinzip nicht zu mangeln. Ich kenne beispielsweise eine ganze Reihe von Youtubern, die durchaus eine ansehnliche Fangemeinde (auch und gerade bei der jungen Zielgruppe) haben und deren Formate ich mir mit nur ganz leichten Abwandlungen problemlos auch im Radio vorstellen könnte. Solche Sendungen hätten sicherlich eine große Resonanz bei vielen, die sonst eher wenig bis nichts (mehr) mit Radio anfangen können und hätten das Potenzial, die Zukunftsaussichten des Mediums wieder etwas zu verbessern, doch wie, falls überhaupt, könnte man solche Leute dazu bringen, statt Youtube-Videos mal Radiosendungen zu moderieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nicoco

Benutzer
War nicht die UKW-Lizenz sogar an eine Ausstrahlung über DAB+ gekoppelt oder verwechsle ich das jetzt mit irgendeiner Ausschreibung in einem anderen Bundesland?
Nicht direkt gekoppelt, aber die LfM verlangt eine Art "Digitalstrategie" von den Veranstaltern, wozu das Konsortium auch die Verbreitung via DAB+ zugesagt hat.
Nur hat das nicht Prio 1, daher unklar wann und wie man das umsetzen wird.
Es kann sein, dass einer der beteiligten Veranstalter sein eigenes Programm im Mux opfern wird oder man wartet bis ein unbeteiligter Dritter seinen Platz räumt.
Bei den drei Teutocast-Plätzen schreit es ja förmlich danach, dass die nur den Platz warm halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

FunkDeluxe

Benutzer
Oben