Nur noch 2 Tage: Die "neue" Antenne


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kurt_Woloch

Benutzer
@littlejoe:

Betreffend die Wunschmittagspause gibt es jetzt natürlich ein kleines Problem - es laufen ja in Wien und Salzburg die gleichen Lieder, also müssen die Wünsche der Wiener auch in Salzburg laufen und umgekehrt, das heißt, die Nummern, die in Wien Wünsche sind, sind natürlich dann in Salzburg keine und umgekehrt.

Prinzipell habe ich natürlich nicht erwartet, daß die kompletten Top 100 am nächsten Tag gleich wieder gespielt werden, im Gegenteil, es freut mich auch, wenn es möglichst viel Abwechslung gibt, aber ein bis zwei aus den Top 10 wären schon angebracht gewesen...
mir ist nur die prinzipielle Diskrepanz zu den aktuellen Titeln aufgefallen, die alle 4 Stunden wiederholt wurden. Ginge es nur nach dem (bekannten) Hitwahl-Ergebnis, müßte die Musikzusammensetzung etwa so aussehen:

16% 60er und davor
18% 70er
30% 80er
19% 90er
8% aus den Jahren 2000-2002
9% von heuer (inkl. aktuelle Titel)

Die tatsächliche Verteilung sieht nun etwa so aus:

11% 60er und davor
10% 70er
17% 80er
25% 90er
12% 2000-2002
25% von heuer

Ich nehme an, es zählt hier nicht nur die Hitwahl, sondern auch die eingehenden Musikwünsche und evtl. auch das sogenannte Music-Testing (wo Hörer eine Liste von Musiktiteln vorgespielt bekommen und jeden bewerten müssen). Es werden ja hin und wieder auch Musikwünsche am Forum der Salzburger gepostet, und wenn man die durchzählt, kommt man wieder zu einer anderen Aufteilung, ca.:

8% 60er und davor
8% 70er
17% 80er
17% 90er-2002
50% aktuelle Titel

Ich denke also, man hat hier versucht, irgendeinen Kompromiß zu finden...
 

arox

Benutzer
Bei Radio Melody gabs aber auch unter der Woche eine Wunschsendung. Lief zwischen 14 und 15 Uhr glaub ich, mit Pia Rotter.
 

radiomann

Benutzer
Na ich weiß, man soll nicht immer nur kritik üben, aber soo aufregend ist die Antenne Wien jeztt auch nicht.

Irgendwie noch genauso laangweilig wie vorher von den jingles.
Außer, die Wien-News "Wien-Ticker" kommen am Anfang der Nachrichten um Punkt, und dann der Rest der Welt.

Der Wolfgang Angermüller moderiert jeztt am Nachmittag und das macht er aber net schlecht.

Er hat eine Menge gelernt bei Ö3, und jetzt steigtz er wieder in seine alten Antenne-Fußspuren:)

Der einzige unterschied: Diesmal bleibt er in Wien.
 

Berni

Benutzer
Ich habe die (Empfangs-)Antenne aus dem Fenster gehängt, und höre seit längerem wieder die Antenne Salzburg Morgensendung.
Ich bin positiv überrascht: unterhaltsame Moderation; starker Lokalbezug; viele Berichte (vom Fußball bis zu komödiantischen Statements Salzburger Lokalpolitiker); die Klestilparodie war super!!
 

Gaisberg

Benutzer
@ Berni

Die Morgensendung heißt jetzt übrigens anders, nicht mehr "Morgenteam", sondern "Antenne Salzburg Show", aber die gleichen Moderatoren.

Ich finde, man kann die Sendung eine Zeit lang mal anhören. Nach einer Zeit gehen einem aber die Moderatoren auf die Nerven. Immer dasselbe. Außerdem wird gerade in der Früh, total viel Werbung ausgestrahlt. Manchmal zur Minute 15, 30 (vor den Lokalnachrichten), zur Minute 45 und 00 (vor den Weltnachrichten).

Meines Erachtens viel mehr als auf Ö3.


@ radiomann

Wolfgang Angermüller wird sowohl auf der Homepage von Antenene Wien, als auch auf der von Antenne Salzburg als Moderator aufgeführt. Wie geht das? Ich dachte, nur die Wiener übernehmen das Salzburger Programm, aber nicht umgekehrt.

Kannst du dir vorstellen, warum er Ö3 verlassen hat? Bei Antenne Wien wird er kaum mehr verdienen.
 

Gaisberg

Benutzer
@Berni

Schon, aber es ist (neben dem Geld) auch das Image, die Bekanntheit. Von einem großen Ländersender zum Regionalradio.

(Angermüller war ja, bevor er zu Ö3 kam, bei Welle 1 Salzburg und zuvor beim damaligen Radio Melody Salzburg.)
 

radiomann

Benutzer
Jaja Gaisberg, das waren noch zeiten was?
Radio Melody, und meine Freundin...
und geblieben is gar nix mehr von den beiden, und i bin wieda Single*gg*
 

arox

Benutzer
@Berni: Die Wunschsendung von 14-15 Uhr gabs nur in der Anfangszeit von Radio Melody, danach war Pia Rotter dann am Vormittag zu hören. Davor wurde am Vormittag einfach nur Musik gespielt (Classic Hits hieß die Sendung glaub ich)
 
Ich wollte nochmal meine Frage loswerden: Gibt es bei Antenne ein Programm? Oder röhrt da abends/ nachts die Automation? So dass ne Übernahme eigentlich unötig wäre?
Ich kenn das Programm nicht, würde mich aber interessieren...
 

Radioaktiver

Benutzer
Antenne Internet Live Stream

@ecor

_________________________________________________
Ich habe heute Antenne Wien via Internet gehört - also vom Hocker reißt mich das wirklich nicht. Eher enttäuschend das Programm - aber wer hat allen Ernstes geglaubt, daß sich die Antenne jetzt zum Supersender mausern wird????
_________________________________________________

Frage: wie kannst du die Antenne Wien übers Internet hören, wenn seit Monaten - wie leider bei fast allen österreichischen Radiosendern - kein Live Stream mehr angeboten wird?
Gibt's vielleicht eine Alternative als den nicht mehr vorhandenen Live Stream auf der Antenne Homepage?

Bitte um Aufklärung. Danke!
 

Radioaxel

Gesperrter Benutzer
genau, allerdings hat die GWR "Die neue Antenne" vor einem halben jahr abgestoßen und an Radio 2000 verkauft.
Derzeit läuft ein nonstop Musikprogramm mit voicegetracktem service und news
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben