OLDIE ANTENNE - ab Februar 2022 auf DAB+


s.matze

Gesperrter Benutzer
Wer schwadroniert, pardon: moderiert da nachmitags?
Ich hatte vorhin mehr zufällig dieses Programm gehört, als ich sinngemäß folgende Musikmoderation zu Leo Sayer vernehmen musste:

"...aber diese Stimme geht einem manchmal son bissel aufn Sack..."

In der weiteren Moderation wurde sich dann fast schon entschuldigend-unterwürfig dafür gerechtfertigt, dass man ja allen Hörern gerecht werden wolle und auch Wünsche spiele und daher eben auch dieses Lied. Anschließend wurde "When I need you" gespielt, was offensichtlich auch noch ein Musikwunsch war.

Genau das, liebe Ismaninger, ist es, was euch so extremst-unsympathisch und mega-unbeliebt macht und warum euch niemand außerhalb eurer kleinen blau-weißen Welt gerne hören mag. Und genau aus dem Grund, wegen derart despektierlichen, primitiven und selbstgefällig-arroganten Musikmoderationen (und das auch noch bei einem Hörerwunsch?!) schmiert ihr auch seit jahren mit eurem Hauptprogramm immer weiter ab.

Wenn ein Moderator einen Künstler nicht mag, dann ist das seine ganz persönliche Sache. Aber Leo Sayer hat dutzendfach Gold und Platin und sogar einen Grammy bekommen und besagter Titel war in den USA ganze 20 Wochen lang auf der Eins und im UK immerhin 15 Wochen an der Chartspitze. Ich sehe daher keinen Grund sich in derart herablassender Art und Weise über den Mann auszulassen.
 

Bavarian Radio

Benutzer
Ich gehe mal davon aus du meinst Viktor Worms (der im ürbrigen kein gebürtiger Bayer ist und auch NIEMALS bayerisch moderiert). Du kannst ihn gerne mal googlen...
Und natürlich soll und darf er auch mal seine Meinung zu einem Song mitteilen.
@s.matzke Du regst dich seit Wochen über diesen Sender auf...warum hörtst du ihn dann eigentlich immer wieder? :D. Man könnte manchmal meinen, du hast nichts anderes zu tun als den ganzen Tag Sender zu hören die du verabscheust und zusätzlich schreibst du hier dann darüber einen Beitrag nach dem anderen. Muss man das verstehen? Manche Menschen haben seltsame Hobbys.

Ich finde die Moderationen von Herrn Worms tatsächlich äußerst gelungen muss ich sagen.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Natürlich gibt es auch außerhalb Bayerns Menschen, die dieses Programm gerne hören.
Dahinter würde ich ein großes Fragezeichen setzen. Diese Aussage darf, nach dem desaströsen Ergebnis für das Mutterprogramm bei der gestrigen MA, angezweifelt werden. Die MA im kommenden Frühjahr wird uns zeigen, ob es der Ableger überhaupt in die Ausweisung geschafft hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Für die Rockantenne gibt es ein eigenes Thema.

Die Rockantenne hat nur ein paar Neugierige gezogen, die von Radio Bob und den dort immer gleichen Abläufen genervt sind. Nach wenigen Tagen folgt die Ernüchterung, wenn sie merken, dass sie in einer Zeitschleife aus "Since you been gone", "Final countdown" und "Paradise city" gefangen sind und kehren reumütig zurück. Die kommende MA wird für die Rockantenne massive Verluste mit sich bringen. Beim Hauptprogramm hatte ich auch recht. Ist natürlich ärgerlich, für alle die mich hassen, dass ich es wusste. Kein Grund, wütend auf den Fingernägeln zu kauen, Tatanael. Schauen wir gemeinsam nach vorne und auf die künftige MA, die die Oldieantenne nicht ausweisen wird, weil Fallzahlen zu gering und minus 20 Prozent bei der Rockantenne.
 

Mäuseturm

Benutzer
Dahinter würde ich ein großes Fragezeichen setzen. Diese Aussage da nach dem desaströsen Ergebnis für das Mutterprogramm bei der gestrigen MA, angezweifelt werden. Die MA im kommenden Frühjahr wird uns zeigen, ob es der Ableger überhaupt in die Ausweisung geschafft hat.
Was hat das denn damit zu tun? Nur weil die Oldie Antenne zu Antenne Bayern gehört, die in der jüngsten MA kräftig verloren haben, heißt das doch nicht automatisch, dass auch die Oldie Antenne davon betroffen ist. Das sind doch völlig verschiedene Zielgruppen. Und die Hörer der Oldie Antenne wissen vielfach garnicht (bzw. ist es ihnen auch egal), dass der Sender zu Antenne Bayern gehört.

Die Sendung mit Viktor Worms übrigens ist mittlerweile mein Begleitprogramm, wenn ich abends zusammen mit meiner Frau nach Hause fahre. Angenehme Moderation und angenehme Musik.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Na endlich hält die Vernunft in Form des gesunden Menschenverstands Einzug! Der Geschäftsführer hat auch wirklich andere dringendere Baustellen.

In Hamburg leider immer noch der Nonsens mit der Ziffer.
 

Nicoco

Benutzer
In NRW auch weiterhin mit Null.
Ich vermute mal stark, dass in Hessen ein Fallback auf ein Backup gegriffen hat?
Schließlich gab's das O dort anfänglich ja und vermutlich wurden die Backups auch so verfasst, bis man das nach kurzer Zeit auf Null geändert hat.

Warum sollte man nur in Hessen die Null gegen das O tauschen, während in NRW, Hamburg und im Saarland weiterhin die Null verwendet wird. Sind schließlich alles MB-Muxe und wenn der Wunsch von der Chefetage käme, würde man das in allen Muxen umsetzen.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
der Wunsch von der Chefetage
Ich stelle mir jetzt gerade den Herrn Kovac vor wie er mit dem Fuß aufstampf und ausrufen tut: "Nein, nein nein! Ich will aber, dass da vorne eine Null steht. Ich will!" 😄😁
Spaß bei Seite.
Vielleicht ist da in Hessen einer auf den Reset-Knopf gekommen und alles wieder auf Anfang? Morgen ist da bestimmt wieder die Null vorne.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
geschnittene Titel
Die schnippeln ganz schön an den Titeln rum, kann das sein?
Pet Shop Boys - It's a sin massiv gekürzt, da fehlte die komplette Intro die sich schön langsam aufbaut
Seal - Crazy lief nur ca. 3 Minuten (im Original fast 5), hier vermisse ich den Teil mit den Drums in der Mitte
Moti Special - Cold days evtl. auch eine "Runde" weniger bei dem Break in der Mitte ? muss ich nachhören.

Für mich unverzeihlich bei einem Sender, der von sich behauptet Oldies zu lieben.

Außerdem liegt der Schwerpunkt für mein Empfinden ganz klar auf den 80ern und somit einem aus meiner Sicht überrepräsentierten Jahrzehnt. Die Überschneidungen insbesondere mit 80s80s aber auch den Rocksendern sind gewaltig. Warum überlässt man solche ausgebrannten Dauerlutscher wie "Here I go again" von Whitesnake - ohnehin ein jahrelanger Dudelklassiker auf der alten Antenne Bayern vor 2020 - nicht der Rockantenne?
 

Bavarian Radio

Benutzer
1. 80s80s interessiert die Antenne Bayern Group nicht die Bohne, hier geht es um reine Marktpräsenz.
2. Die 80er testen so gut wie kein anderes Jahrzehnt, und zwar nicht nur in Bayern, sondern deutschlandweit. Die Leute (in der Zielgruppe) können nicht genug davon bekommen...auch nicht von Hits wie "Here I go again" und das nachweislich.

Hm...Gegenfrage:
Warum hörst du offenbar immer noch einen Sender permanent der dir hinten und vorne nicht passt?
Aber schön, wenn sie mit dir einen neuen Dauerhörer gefunden haben.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Tears for Fears - Everybody wants to rule...fehlten auch etliche Sequenzen beim Instrumentalpart. Ein nogo!
 

Bavarian Radio

Benutzer
Zum allgemeinen Verständnis: Die Oldie Antenne nutzt die Musikdatenbank von Antenne Bayern. Die dort vorhandenen 70er/80er/90er sind größtenteils die Versionen die sich Antenne Bayern irgendwann mal mitte der 90er zugelegt und entsprechend bearbeitet hat.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Und neu einspielen vom "Best of 80s"-Sampler ist zuviel verlangt? Sind ja nun keine Raritäten, sondern Standardware. Ich erwarte von einem derart spezialisierten Musiksender, der von sich behauptet, Oldies zu lieben, dass er die Originalversionen spielt. Das müssen keine 7 Minuten-LP-Fassungen sein, aber bitte die ganz normale Single, ohne dass daran rumgeschnitten wurde.
 

Radiofreak11

Benutzer
aber bitte die ganz normale Single, ohne dass daran rumgeschnitten wurde.
Falsche Vorstellung. Wofür haben die sonst ihre "Soundgarage"? Unangetastete "Originale" wirst du nur wohl bei Absolut Oldie Classics, Nostalgie und Schwarzwaldradio finden. Letzterer Sender "spricht" bei den Moderationen auch dialektfreies Deutsch - eben wie es sich für einen bundesweiten Anbieter gehört. Und dort gibt es auch 7-Minuten-LP-Versionen oder superlange Maxi-Remixes!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bavarian Radio

Benutzer
Das Produkt ist nicht für Nerds (wie sie z.B. vielleicht beim Schwarzwaldradio zu finden sind), sondern einfach ein Massenprogramm für die ältere Generation das Geld einspielen soll und voraussichtlich auch wird. Wie man in der Vergangenheit gesehen hat, schießt das Programm in der bisherigen Stream Auswertung durch die Decke. Für die restlichen Zahlen heißt es erstmal: abwarten
 
Zuletzt bearbeitet:

Matty

Benutzer
Man kann durch kürzen halt mehr Lieder pro Stunde spielen.
Ist doch gang und gebe bei fast allen Sendern.
Noch schlimmer finde ich wenn man die Geschwindigkeit erhöhen würde wie es in der Vergangenheit bei einigen Sendern gemacht wurde.
 
Oben