Probleme mit Internetradio DIR3010 von Hama


WillyII

Benutzer
Hallo,

bei uns im Haushalt wurde kürzlich ein neues DAB+/Internetradio angeschafft - das DIR3010 von Hama (weitere Infos hier: https://de.hama.com/00054825/hama-digitalradio-dir3010-internetradio-dab+-fm-app).

Nun tritt bei uns ein sehr seltsames Problem auf, welches nur den Modus "Internetradio" betrifft: Wenn man in diesem Modus auf der Fernbedienung lauter oder leiser schaltet, oder im Menü auf die "Pfeil nach oben" bzw. "unten"-Taste drückt, wird dies von dem Radio nicht als einmaliger Tastendruck, sondern wie ein permanentes Drücken der Taste verstanden. Dies führt bei der Lautstärke dazu, dass diese stufenlos bis zum Maximum erhöht wird bzw. in die andere Richtung bis zur Stummschaltung reduziert wird. In einem Menü führt dies dazu, dass die Liste mit allen Option in Dauerschleife von oben nach unten bzw. umgekehrt ohne Unterbrechung durchläuft. Dieser Vorgang ist nur durch Drücken ein artfremden Taste wie "Menü" oder den Steuerungstasten "Titel vor" bzw. "Titel zurück" unterbrechbar.
Kurios an dieser Sache ist, dass diese nur beim Internetradio auftritt, bei DAB+- oder FM-Radio jedoch nicht. Ein Austausch der Fernbedienung durch den Fachhändler sowie das Auswählen anderer WLAN-Netzwerke haben zu keinem Erfolg geführt. Dieses Problem tritt auch nicht dauerhaft auf, sondern manchmal erst nach mehrminütiger Laufzeit das Radios, manchmal gar nicht, und manchmal sofort nach dem Einschalten. Auch mögliche Interferenzen durch unsere Micro-Hifi-Anlage von Panasonic können wir ausschließen, da dieses Problem auch bei Abschirmung des anderen Radios bzw. räumlicher Entfernung von dieser Anlage aufgetreten ist.

Habt ihr eine Idee, woran dieser Fehler liegen könnte?

Schon mal vielen Dank im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wombel

Benutzer
Was mir bei der TV-Fernbedienung auch schon aufgefallen ist, dass Befehle gelegentlich nicht sofort ausgeführt werden, wie man das eigentlich erwarten könnte.
Gerade beim Lautstärkesteller. Da erscheint normalerweise der Einstellbalken im Bild. Das dauert schon einmal etwas. Wenn dann so lange die Taste gedrückt blieb, hat sich die Lautstärke so erhöht, als ob man das bei Erscheinen des Menüs im Bild getan hätte. Also auch "blind" werden Einstellungsänderungssignale, von der Fernbedienung kommend, im Gerät zwischengespeichert und dann erst ausgeführt.
Wenn sowas beim gezeigten DIR3010, insbesondere bei einer bestimmten Modus-Einstellung, vorkommt, könnte der Hersteller an einem Bugfix interessiert sein, den er hoffentlich beim nächsten Programmupdate berücksichtigt. Tipp: Den Hersteller kontaktieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

WillyII

Benutzer
Themeneröffner
Vielen Dank, ich werde mal den Hersteller kontaktieren.
Mich wundert jedoch, dass diese Störung nur im Internetradio-Modus auftritt. Bei DAB+ und FM reagiert die Fernbedienung immer sofort und setzt die Befehle um.
 

Matty

Benutzer
Wie schaut es denn aus wenn du es mit der Smartphone App (UNDOK?) machst?
Eventuell kommt der Prozessor im Internet Radio Modus an seine Grenzen und löst diese Probleme aus.
Nur eine Vermutung.
 

WillyII

Benutzer
Themeneröffner
Entschuldigt, dass ich mich erst jetzt zurückmelde.
Wir haben das Gerät zum Fachhändler gebracht, der es an Hama zurückgeschickt hat. Nach einigen Wochen kam das Gerät mit dem Hinweis "Reparatur erfolgt" zum Fachhändler zurück. Dieser konnte das Problem jedoch immer noch reproduzieren.
Der Hersteller hat daher als Garantieleistung das Nachfolgemodell DIR3020 geschickt.
Für das 3010 vermutet der Fachhändler einen Fehler im Chipsatz, genauere Informationen gibt es jedoch nicht.
 
Oben