Radio C Luxemburg - Wiederbelebung des alten Radio C?


In Luxemburg ist man 3-sprachig unterwegs:

Mediensprache: Deutsch, Amtssprache: Französisch, Landessprache: Letzeburgisch

Statt einem neuen Radiosender hier so negativ entgegenzutreten wäre es besser, das ganze mit einer gewissen Spannung zu beobachten.

Vielleicht kann ich den Sender via UKW in Trier empfangen? Auf welcher Frequenz?

Viel Glück!
 

Radiocat

Benutzer
Kapital 1000€...echt jetzt? Ich wünsche jedem Hobbyprojekt gerne Erfolg, aber das hier scheint mir etwas undurchsichtig und zweifelhaft. Wenn es trotzdem was wird: Chapeau! Dann hör ich gerne rein oder schau auch mal vorbei.
 

Tom747400

Benutzer
@Radiocat
Ich finde es reicht jetzt
Wenn man keine Ahnung hat sollte man echt den Mund halten
Wir haben keine Lust mehr uns hier als Freak und Spinner bezeichnen zu lassen.
Wir wissen was wir tun.
Bei uns sind nur erfahrene Profis dabei.
Wir werden uns zu nichts mehr äußern.

Die hobbyfreaksundurchsichtigenSpinner aus Luxemburg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wundere mich vor allem über folgendes:

Bis jetzt ist nicht bekannt, ob einer aus dem derzeitigen Team etwas mit Radio C zu tun hatte oder wenigstens Fan war oder zumindest zu dieser Zeit länger das Programm gehört hat.

Warum also eben dieses Name, Programmschema und das Logo komplett übernommen und dann noch europaweit geschützt wurde...

Darüber möchte ich schon noch mehr wissen.

Und ja, ich habe Radio C von Anfang an über die 101,1, 104,5 und dann in Südtirol bis 1996 gehört... Und einige der Moderatoren kenne ich auch...

Darum bin ich mal gespannt, ob aus diesem Programm mehr wird, als das, was seit 2012 bereits existiert...
 

Sieber

Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

Radiocat

Benutzer
Ich finde alleine die Tatsache merkwürdig, dass man ein Radio C-Revival in Luxemburg startet. Niemand in Luxemburg und in den angrenzenden Regionen hat einen Bezug zu diesem Programm (es sei denn, er sei dahin migriert), Radio C war ein Programm mit Zielregion Bayern aus Südtirol.
Es ist in etwa so, als würde man in Liechtenstein ein Revival von Radio Noordzee starten. Nichtsdestotrotz: Ich wünsche den Beteiligten, dass sie Radio wieder gross machen. Ich bitte geradezu darum. Nur sieht das bis jetzt leider alles andere als professionell aus. Gerne lasse ich mich eines Besseren belehren, wenn ich denn dann mal das Ergebnis höre. Im Ahrtal weiss ich, dass ich in Bälde etwas höre. Da backt man etwas kleinere Brötchen, es hat aber Hand und Fuss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aus sicherer Quelle weiss ich, dass Guido hier nicht beteiligt ist.

@Tweety
Es wird kein Rocksender und keine Top 40 Station.
zb läuft Sonntag 3 Stunden country
Samstag und Sonntagnacht nur französische Musik
More to come
@RuhrLive
Es wird auch kein reiner deutschsprachiger Sender.
Moderiert wird auch in Luxemburgisch und französisch und englisch.
Jetzt frage ich mich doch langsam, warum bei einer letztendlich doch deutlich abweichenden Musik der Name, das Programmschema und das Logo eines damals sehr erfolgreichen Sender aus Südtirol mit völlig anderer Ausrichtung verwendet wird? Zumal der Buchstabe C dann auch fast nicht zum Konzept passt... 😬
 

Tom747400

Benutzer
Nein er ist nicht verstummt im Gegenteil
Wir senden nur auf einem anderem stream
Auf Radioplayer.de und Phonostar läuft der neue stream schon
App wird nächste Woche geupdated
 
Oben