radio ffn - aktuelle Entwicklungen

EMC

Benutzer
es wurde diese Ausgabe (ohne Musik, aber samt Original-Opener) wiederholt:

"Schwarz auf Weiß" (9.10.1994)

Anschließend nach 1 Stück Musik das angekündigte Special
Bitte schöööööön.....

20221106-ffn-Frühstücksradio-das-Lebensgefühl-192.mp3
Ausgestrahlt von circa 10.16 Uhr bis circa 10.58 Uhr, Länge: 39:22 Minuten.

Eine ganz neue und einmalige Produktion, moderiert von Dietmar Wischmeyer über Wirken und Wirkung des / beim / vom Frühstücksradio mit zahlreichen Stimmen (namentlich am Ende erwähnt).

+

20221106-ffn-Das Zeitungs-Frühstücksradio vom 9.10.1994.mp3
Ausgestrahlt von circa 09.01 Uhr bis circa 10.14 Uhr, Länge: 71:19 Minuten.

Text- und Jingle-Extrakt eines dreistündigen Frühstücksradios aus dem Jahre 1994.

Derartige historische Frühstücksradios soll es künftig jeden Sonntag um circa 9 Uhr, also zur „historischen Sendezeit“ geben.

Nur wenige paar Tage ist Beides hier für Interessierte / von Interessierten herunter zu laden:

https://wetransfer.com/downloads/ab4aabf0a1b61290ad05d6a0ad3282ce20221106165939/c52f7a8daec64cf22bea5c68bfee831420221106170004/984c9f

Man kann die beiden Sendungen einzeln als mp3-Dateien herunterladen. Klickt man jedoch einfach auf den großen "Herunterladen"-Knopf, wird Alles in einer zip-Datei herunter geladen.
Cookies müssen zugelassen werden, können aber danach problemos gelöscht werden.

Viel Spaß damit :cool: EMC 📻
 
Zuletzt bearbeitet:

Berlinerradio

Gesperrter Benutzer
Jan Zerbst sucht Unterstützung:


Leider habe ich keine Zeit, daher mein Vorschlag an dieser Stelle:

Claim: "FFN - Hier spielt die Musik: Das beste von heute und die FFN Greatest Hits"! (ab 2000 aufwärts)

Alte Schinken vor 2000 raus, dafür Ingo Albrecht als SV zurückholen. "Das Gelbe vom Ei" in der ursprünglichen Form zurückholen. Gleichzeitig das Progamm etwas progressiver gestalten, sich auf die Zielgruppe fokussieren und sich von der lahmen "Antenne" wieder unterscheiden.

Nachrichten zur vollen Stunde, mit ausreichend Regio-Anteil.

Live-Prgramm bis Mitternacht, auch am Wochenende.

Danke,

ich verlange keine Provision.
 
Zuletzt bearbeitet:

Matrix

Benutzer
Mutig, ffn ein Musikformat zu empfehlen, dass bei Zerbsts Ex-Arbeitgeber frisch grandios gescheitert ist. Wenn du also willst, dass FFN noch mehr Boden verliert (und Geld), dann sollte man das so machen. Nur wird es irgendwann schwierig, jemanden zu bezahlen, der abends noch live moderiert.
 

Berlinerradio

Gesperrter Benutzer
Mein Gott. Platling ist nicht Hannover!

"Abwechslung, die du auch wirklich hörst" ist billig, geklaut und platt.

Wir hören uns bei der nächsten MA-Pleite.

Das Antenne Bayern Verluste gemacht hat, liegt sicherlich nicht an den fehlenden 80ern..

Aber das werden Lutz und DU sicherlich auch noch kapieren.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Matrix

Benutzer
Mein Gott. Platling ist nicht Hannover!

"Abwechslung, die du auch wirklich hörst" ist billig, geklaut und platt.

Wir hören uns bei der nächsten MA-Pleite.

Das Antenne Bayern Verluste gemacht hat, liegt sicherlich nicht an den fehlenden 80ern..

Aber das werden Lutz und DU sicherlich auch noch kapieren.....
Bei ffn drückt der Schuh nicht an der Musik.
Kernproblem dürfte die Morningshow sein, die nicht gut genug besetzt ist.
 

Podogu

Benutzer
Das Problem ist im Moment der gesamte Sender!
Alle, aber auch alle Personalities haben sich verpieselt. Der Sender hat überhaupt keinen Charakter mehr!
Man sollte erstmal von der Pike auf anfangen, den gesamten Sender aufzuräumen. Da ist nicht nur die Morgen-Sendung das Problem.
 
Man sollte erstmal von der Pike auf anfangen, den gesamten Sender aufzuräumen. Da ist nicht nur die Morgen-Sendung das Problem.
Das wäre richtig und gut, birgt aber die Gefahr, dass es dann weiter bergab geht. Denn wie viel frischen Wind wollen die Hörer? Was wenn man dann ein schönes neues Programm hat und feststellt, die Hörer wollen doch nur den aufgesagten Sender-Claim zwischen Maroon 5 "This Love" und der Neuauflage von "Lemontree"?
Jedenfalls sehen es mindestens die ffn-Anteilseigner offenbar so.
 

Berlinerradio

Gesperrter Benutzer
Bei ffn drückt der Schuh nicht an der Musik.
Kernproblem dürfte die Morningshow sein, die nicht gut genug besetzt ist.
Der Sender war über Jahre "flotter" unterwegs als Antenne Niedersachsen. Heute klingen musikalisch beide Stationen gleich lahm.

Die fehlende Kontualität in der Morningshow ist tatsächlich auch nicht hilfreich....
 

TORZ.

Benutzer
ffn startet am Sonntag ein neues Webradio ffn Frühstyxradio, welches ffn comedy ersetzt:




Streamlink: https://ffn-stream26.radiohost.de/ffn-comedy_mp3-192
Ich muss an dieser Stelle mal meiner Begeisterung über den FSR-Stream Ausdruck verleien. Heute zum Beispiel die Sendung vom 30.10.1994, etwa 74 Minuten laut FSR-Shop. Mit Infoblöcken und Werbung kam man seinerzeit also wohl auf gut 50 Prozent Wortanteil in den drei Stunden. Könnste heute im Unterhaltungsradio nicht mehr bringen, beim Privatfunk schon gleich dreimal nicht. Aus diesem Grunde großes Lob an FFN! Klar, es ist nur eine Festplatte, aber zweifelsohne eine Festplatte mit Mehrwert. Ich habe bisher jede Sendung gehört und aufgenommen und wer weiß, vielleicht wird das ja so eine Art Retual bei mir und ich kann endlich nachvollziehen, wie das damals war, sich jeden Sonntag pünktlich um 09:00 Uhr zum Radio zu begeben. :)
 

Snoopy

Benutzer
Ich muss an dieser Stelle mal meiner Begeisterung über den FSR-Stream Ausdruck verleien. Heute zum Beispiel die Sendung vom 30.10.1994, etwa 74 Minuten laut FSR-Shop. Mit Infoblöcken und Werbung kam man seinerzeit also wohl auf gut 50 Prozent Wortanteil in den drei Stunden. Könnste heute im Unterhaltungsradio nicht mehr bringen, beim Privatfunk schon gleich dreimal nicht. Aus diesem Grunde großes Lob an FFN! Klar, es ist nur eine Festplatte, aber zweifelsohne eine Festplatte mit Mehrwert. Ich habe bisher jede Sendung gehört und aufgenommen und wer weiß, vielleicht wird das ja so eine Art Retual bei mir und ich kann endlich nachvollziehen, wie das damals war, sich jeden Sonntag pünktlich um 09:00 Uhr zum Radio zu begeben. :)
Ich bin auch jeden Sonntag aufs Neue dabei & dankbar. Diesen Sonntag ist mir wieder einmal klar geworden wie gerne ich Kalk im Radio moderieren gehört habe und höre. Und ich wäre wirklich sehr für eine Wiederbelebung der Radio-Mattscheibe, gerne auch als Radio Eins Podcast.
 

TORZ.

Benutzer
Heute auch wieder sehr schön, unter anderem mit der "Geburtsstunde" des Herrn Radioven. Und am Ende minutenlanges Silvestergeböller, im November! Gut, dass das so nur im Stream und nicht (mehr) im Hauptprogramm läuft. Berater, die reihenweise Harakiri vor dem Radiogerät machen, wären sonst wohl die Folge.
 

Sprollywood.

Benutzer
Die Nachrichten laufen wieder zur vollen Stunde.
Halten wir mal fest, dass der Quatsch mit dem 5vor vollkommen überflüssig und der Quote konträr stehend war!
Aber an anderer Stelle versucht man dieses Wundermittelchen aus dem Beraterbaukasten der 90er Jahre nun erneut, wohl hoffend, dass dort niemand der Verantwortlichen das FFN-Desaster verfolgt hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wann wird man eigentlich mal "immer 5 Minuten später informiert"? Wäre doch mal ein tolles Alleinstellungsmerkmal. Das hat so noch keiner. Viertel nach haben ja manche Sender gestrichen (egoFM, harmony.fm)
 
Zuletzt bearbeitet:
Halten wir mal fest, dass der Quatsch mit dem 5vor vollkommen überflüssig und der Quote konträr stehend war!
Aber an anderer Stelle versucht man dieses Wundermittelchen aus dem Beraterbaukasten der 90er Jahre nun erneut, wohl hoffend, dass dort niemand der Verantwortlichen das FFN-Desaster verfolgt hat...
Ich mag Sender, wo zur vollen Stunde keine Nachrichten laufen. Denn wenn man keine Nachrichten hören will oder die üblichen Themen des Tages schon mehrfach mitbekommen hat, dann gibt es kaum Möglichkeiten.
Es mag aber sein, dass das ffn-Publikum solche Experimente - ebenso wie eine zu überraschende Musikauswahl - nicht haben möchte. Der Sender steht sehr für Verlässlichkeit im geordneten Tagesablauf.
 

ThoBu

Benutzer
Ich mag Sender, wo zur vollen Stunde keine Nachrichten laufen. Denn wenn man keine Nachrichten hören will oder die üblichen Themen des Tages schon mehrfach mitbekommen hat, dann gibt es kaum Möglichkeiten.
Es mag aber sein, dass das ffn-Publikum solche Experimente - ebenso wie eine zu überraschende Musikauswahl - nicht haben möchte. Der Sender steht sehr für Verlässlichkeit im geordneten Tagesablauf.
Tja, ist halt Geschmackssache!
 

Sprollywood.

Benutzer
Ich mag Sender, wo zur vollen Stunde keine Nachrichten laufen.
Was spricht dagegen, die Nachrichten ganz weg zu lassen? Es wird doch immer argumentiert, dass jeder Hörer sich jederzeit online / mobil informieren kann. Wenn man sie aber sendet, dann bitte pünktlich. Und FFN hat es teilweise auf die Spitze getrieben, dass die Nachrichten, bei denen die Zeitangabe der Station Voice ("Es ist 5 vor XY") fest im Opener implementiert war, teilweise erst um 57 liefen. Sowas ist dann einfach nur Nonsense.

ebenso wie eine zu überraschende Musikauswahl
Gab es die unter J.K. ? Ist mir nicht aufgefallen.
Ich hatte eher den Eindruck, dass der Einsatz "aktueller Titel" verstärkt und der Einsatz der Classic Hits reduziert wurde. Das war auch bei RSH vorher das "Erfolgsrezept" gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

amelius123

Benutzer
bei denen die Zeitangabe der Station Voice ("Es ist 5 vor XY") fest im Opener implementiert war, teilweise erst um 57 liefen.
Das kam bei PSR aber auch oft vor, als die noch die Zeit im Opener hatten. Da ist FFN nicht das einzige. Das war übrigens nicht die einzige Parralele. Scheinbar hatten Regiocast und FFN das selbe Paket von der Stange bestellt, was dazu führte, dass sich PSR und FFN sehr lange fast identisch anhörten. Das war bis (2020?) der Fall, wo PSR sein Sounddesign angepasst hat. Mittlerweile hat FFN auch etwas anderes.
 
Was spricht dagegen, die Nachrichten ganz weg zu lassen? Es wird doch immer argumentiert, dass jeder Hörer sich jederzeit online / mobil informieren kann.
Ein Radiosender ab einer bestimmten Größe - oder der so wahrgenommen werden möchte - der sich als seriöser und zuverlässiger Tagesbegleiter (oder wie immer sowas im Marketing-Sprech formuliert wird) versteht, wird immer drauf kommen, dass er nunmal stündliche Nachrichten braucht. Ohne Nachrichten trauen sich nur kleinere Stationen.
Gab es die unter J.K. ? Ist mir nicht aufgefallen.
Ich hatte eher den Eindruck, dass der Einsatz "aktueller Titel" verstärkt und der Einsatz der Classic Hits reduziert wurde.
Sicherlich nicht. Bei ffn sind diese Zeiten schon über 20 Jahre her.
 

Sprollywood.

Benutzer
Die Lizenzauflagen.
Das ist so pauschal ein urban myth. Es gibt LMAen, die das definieren, andere tun dies nicht. Manche schreiben auch nur ein Vollprogramm vor, da liegt es dann im Ermessensspielraum des Lizenzgebers was damit gemeint ist.

Wo steht genau geschrieben, dass FFN stündlich Nachrichten senden muss? Bei der NLM steht kein Wort davon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Black Jesus

Benutzer
Wo steht, dass die Definition von "Vollprogramm" im Ermessensspielraum der LMA liegt, bzw, dass es da nicht klare Vorstellungen gibt?
Hast du jemals mit einer LMA zu tun gehabt? Die stehen schneller auf der Matte, als man das glauben mag. Sowas wird einfach nicht sofort öffentlich.

Im Übrigen ist es es common sense dass ein "Vollprogramm" Nachrichten zu senden hat. Und dass soetwas in der Art zu passieren hat, steht verklausuliert in den entsprechenden Ausschreibungen bei Lizenzvergabe.
 
Oben