Radio SAW... *Gääääähn*


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Maschi

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

flyer schrieb:
Claimdrescherei? Gabs nicht - fast alle Songs wurden ohne Station-Kennung gefahren.
Echt es gibt noch Hitradios die ohne können? Manche kommen ja wirklich nicht ohne die dämlichen Drops, Whisper und weiß der Geier was sonst noch aus :p
 

Josch

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

@Radiokult: Gut sind die wirklich nicht. Da ist Radio Brocken wie oben schon erwähnt zur Zeit sogar besser, wobei es hier natürlich auch noch eine Menge zu meckern gibt.
Aber immerhin hat sich Radio Brocken schon mal etwas anders positioniert als SAW.Und der Claim wird einem auch nicht nach jedem Titel um die Ohren gehauen.
Radio Brocken hat ja auch schon wiederinen neuen Claim: Das ist Radio....
-kommt einem doch irgendwie bekannt vor!
 

cdrohling

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Also ich möchte auch mal etwas dazu schreiben.

SAW war mal richtig gut gewesen, das war aber in den neunziger Jahren. Die letzten Jahre konnte man SAW ganz vergessen, da lief nichts außer Mainstream. Hab vor kurzem mal wieder reingehört und hatte mich gefreut, daß auch mal wieder was aus den 80ern usw. zu hören ist. Es geht also wieder etwas aufwärts.

Zu den Moderatoren:

Ich hab Ted Stanetzky gerne gehört bei Rockland Digital, er ist ja dort anscheinend auch der Umstrukturierung zum Opfer gefallen. Rockland Digital höre ich seit der Umstellung auf das neue Sendeformat eh nicht mehr, ist nicht mehr mein Geschmack.

Die Witze der Muckefucks waren wirklich schon mal besser. Erinnere mich noch gerne an die Anfangszeit von SAW, wo "Scholle" und Klaus Vorbrodt die Morgenshow moderierten.

Radio Brocken:

Ja, den Sender schalte ich gerne mal ein, wenn ich in Sachsen-Anhalt unterwegs bin, da kommen wenigstens auch mal paar ältere Stücke.
 

Schneeflocke

Benutzer
AW: Radio SAW ... *Gääääähn*

star schrieb:
Sorry, aber darf ich jetzt mal meine Meinung sagen!? Du hast vielleicht eine andere wie die gerade erst angemeldete Schneeflocke.
Entschuldigung, dass ich es wagte, mich in diesem Forum anzumelden. :eek:

star schrieb:
Eben, Radio SAW ist eben da für seine Hörer, wenn sie es brauchen! Zum Beispiel, indem deren Rechnungen bezahlt werden. Ich finde das einen beispiellos guten Service für die Allgemeinheit.
Dass es hier eher darum geht, den Namen SAW in die Köpfe zu bekommen, habe sogar ich schon begriffen. :D

star schrieb:
Und auch die Verkehrsinformationen sind aktuell und unaufrdinglich gestaltet.
DAS sehe ich auch so. :)

star schrieb:
Und bei Radio SAW wird man noch nett und freundlich angesprochen. Nicht mit einem distanzierten "Sie", aber auch nicht mit einem schleimigen "Du". Sondern ganz einfach und freundlich mit "ihr". Wo hat man heutzutage so etwas schon noch?
Auch das ist Geschmackssache: Ich persönlich finde "Sie" nicht distanziert, sondern eher höflich. Auf jeden Fall besser wie das "Ihr", bei dem Eure Moderatoren spätestens, wenn sie einen Hörer in der Leitung haben, dann zwangsläufig doch zum "Du" greifen müssen (und das findest Du ja selbst "schleimig").

Summa summarum:
@star Nach dem, was ich Deinen Beiträgen entnehmen kann, und vor allem, WIE sie geschrieben sind, bist Du anscheinend der Richtige Adressat für meine ursprüngliche Kritik!
Und wenn auch meine Meinung für Dich nicht zählt (habe mich ja gerade erst angemeldet :eek: und überhaupt: Wen interessiert schon die Meinung eines kritisch eingestellten Hörers? ), wäre es vielleicht trotzdem nicht verkehrt, mal ganz sachlich das zu bewerten und zu analysieren, was ich eingangs von mir gegeben habe!?

Denn eines dürfte Dir aufgefallen sein:
Es ist NICHT EIN Beitrag hier zu finden (bis auf Deine), in denen steht, das Radio SAW der beste und geilste Sender ist und noch KEINER hat bisher für einen der von mir genannten Moderatoren ernsthaft eine Lanze gebrochen!
Warum nur ... ;)
 

Lt.Cmdr.Lee

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

vielleicht bewertest du "deine" moderatoren ein bisschen über?
grundsätzlich ist die generelle anmutung von saw ziemlich schnarchig...aber wieso sollte man sich experimentierfreudig aus dem fenster hängen?
die hörer sind da und was kratzt es die eiche, wenn ein brocken dran schabt?
 

Ludwig

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Möglicherweise finden einige den Sender "schnarchig", andere könnten ihn vielleicht "entspannter", "lockerer" oder eventuell auch nicht so "nervig" empfinden - verglichen zum Beispiel mit brüllenden Sidekicks auf der LW.
 

Dandyshore

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Lt.Cmdr.Lee schrieb:
die hörer sind da und was kratzt es die eiche, wenn ein brocken dran schabt?

Ich würde wetten, dass der bisher etwas kraftlose Brocken beim nächsten Mal zulegt, was zugegebenermaßen bei den bisherigen Zahlen auch keine große Kunst wäre. Aber die Neubesetzung mit Schminke in der Morgenshow, Sachsen-Anhalts Lokalhero Kretschzmar als Sidekick, ein ausgefeilteres Musikprogramm und laut Homepage vermehrte Off-Air-Veranstaltungen (u.a. als Partner von Raabs Songcontest) müssten die Sache doch mal ins Rollen bringen...
 

Bienchen

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Sooo Radiofreunde jetzt mal ganz langsam.

Ich finde SAW macht seinem Slogan alle Ehre. beste Mischung meiste Abwechslung. WAS DIE MODERATOREN BETRIFFT!

Unterschiede wie Tag und Nacht finden sich im Programm.

Ganz mies, die Morningshow. Tabber und Hait waren vor 5 Jahren schon langweilig, die inhaltsloseste Show in Ostdeutschland.

Dann Labertasche Scholle. Der erzählt ne Bücherei während eines Stopsets. Gern und oft auch über die Ramp.
Inhalt auch hier Fehlanzeige. Wie er die Musik fährt kann ich hier nicht ausführen, da ich keine Flatrate habe.

Wiedemann, ja muss ich zustimmen klingt lustlos.

Ganz das Gegenteil dazu, der Nachmittag. Daniel Pavel und Ingolf Kloss moderieren hier glaube ich im Wechsel. Auch wenn letzterer des öfteren nuschelt als hätte er ne Familienpackung HubaBuba verschlungen. Die beiden klingen frisch und haben sehr angenehme Radiostimmen.

Pavel hat auch OffAir Qualitäten wie ich mal in Halle sah.

Solche Leute machen SAW doch wieder hörens - und erlebenswert. Also trennt euch von dem alten Muggefuckschleim und Labermäuler, hin zu frischen guten Talenten.

summ summ
 
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Richtig. Außerdem legt der noch als DJ auf.

Daniel Pavel kennt man auch noch von GZSZ und als Synchronstimme.

Ted Stanetzky ist jetzt auch wieder bei SAW und macht den Abend hörbarer.
Der war auch mal bei TV oder?

Also ein Pool an Talenten hat SAW schon. Warum klammert man sich an die Alten?

Nunja die Einzelauswertung der nächsten MA Wellen werden zeigen was Muckefuck und Scholle angerichtet haben.
 

lila.eye

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

warum man an den Alten festhält? Vielleicht weil der Programmchef es so möchte und seinen Stuhl nicht selbst absägt? Würd ich mal so spekulieren! ;o)
 

lila.eye

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

der ist aber schon lange nicht mehr da. Dafür aber jeden Samstag auf Rockland zu hören - in Englisch!
 
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Besser ist das! Konnte Green nicht ertragen. Zu aufdringlich!

Itze jetzt beruflich in Salzwedel und höre oft SAW. Klingt bis auf den ewiglabernden Scholle ganz cool.
 

PasWayer

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Meine ganz persönliche Meinung (Betonung liegt auf PERSÖNLICH, muß also nicht allgemeine Zustimmung hervorrufen!):

Zu der Morningshow: War wirklich einmal Top! Aber seit Jahren der langweiligste Gähn, den ich höre. Es fehlen echt frische Ideen. Die beiden mögen nicht schlecht sein, aber sie sind absolut verbrannt. So verbrannt, das sie nicht mal mehr glühen. Eine Auszeit täte gut, aber wer weiß, ob sie dann noch mal rankommen.

Scholle: War mal echt ein Held. Aber hier trifft wohl das gleiche zu: Ausgebrannt. Kommt mitlerweile manchmal echt arrogant rüber. Von "fahren" kann bei Ihm auch keine Rede mehr sein. Vieleicht trägt das ständige überfahren der Ramps zu dem Eindruck bei. Schade, war mal der Liebling eines ganzen Bundeslandes.

Kloss: Arrogant, aber gut. Fundiert, frisch, hat der ne Ausbildung bekommen?

Pawel: Sympathisch, gut, echtes Talent!!!

Ted (wie schreibt der sich?): Nach Rockland (Zwar gut, aber halt das "kleine" Programm) wieder zurück in den Abend. Ob das besser ist? Aber er macht seine Sache gut, ist hörenswert. Witzig bei ihm ist, das er, wenn er claimt, die ganze sache gequält rüberbringt. Hat eine gewisse Ironie.

Green: Unhörbar. Wiedemann: nun, ein wenig Motivation wäre echt hilfreich.

Zu der Musik und der Rotation gebe ich jetzt kein Komentar, würde die sache Sprengen. Aber vieleicht sollten die Magdeburger echt mal etwas neues wagen. Sie haben sich von einem Sehr Guten Sender zu dem letzten Einheitsbrei-Geschwafel-Sender entwickelt. Ihre Star-Mods sind verschlissen und man spürt beim Hören des Senders Angst vor der Konkurrenz (nur welche?). So ist kein Platz für neue Konzepte!
 

Schneeflocke

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

PasWayer schrieb:
... Aber vieleicht sollten die Magdeburger echt mal etwas neues wagen. Sie haben sich von einem Sehr Guten Sender zu dem letzten Einheitsbrei-Geschwafel-Sender entwickelt. Ihre Star-Mods sind verschlissen und man spürt beim Hören des Senders Angst vor der Konkurrenz (nur welche?). So ist kein Platz für neue Konzepte!

Treffender kann man es nicht formulieren :)

Laut Pressemeldung, die ich hier gestern lesen durfte, ändert sich ja nun einiges ... jetzt gibt´s "Frauenpower".

Na ja, war zumindest für mich ein Grund, auch tagsüber mal wieder reinzuschalten und siehe da, das klang gar nicht schlecht ... Maren Sieb kam frisch und locker rüber ... erster Eindruck: Positiv!

Dass jetzt allerdings Frank Wiedemann den Service macht, lässt mich schon die Stirne runzeln ... sind die bei SAWeeeh jetzt auf´m Spartrip!?? Wo sind all die netten Girls?

Noch ´ne kleine Anmerkung zu Ted Stanetzky: Ich hör´ den ja nicht so wirklich gern, aber meine Tochter meinte doch jetzt tatsächlich, dass sie ihn ganz cool findet ... der wäre mal völlig anders als das, was man sonst so an Moderatoren "ertragen" muss.

Na ja, ich bin gespannt, wie das in Sachsen-Anhalt radiotechnisch so weiter geht ... so richtig "zu Hause" fühle ich mich derzeit bei keinem der hier heimischen Sender.
 

Schneeflocke

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Stimmt, war heut´ tagsüber nicht so prall ... Schlechten Tag erwischt?
Tja, oder der erste Eindruck hat getäuscht ...
 

_oops_

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

...nur mal kurz anmerken möchte... das erste rechnungen-gewinnspiel hatte meines wissens der absolute nichtmarktführer: mdr_Life damals gestartet...

ob SAW nun gut oder schlecht ist... sie sind immernoch marktführer.
sie wissen wie man werbeplätze nur für sich selbst sichert und hörer überredet/zeugt für sie beim großen voting zu stimmen. ich kenne genügend leute die brocken hören und mir desöfteren erzählen sie hören saw - auch andere fälle durfte ich letztens erleben: überzeugung rtl (ex-Oldie) zu hören und hört 89.0 rtl ... passt zwar eigentlich nicht, war aber so.
 

cdrohling

Benutzer
AW: Radio SAW... *Gääääähn*

Frank Wiedemann hat schon öfters die Verkehrsmeldungen moderiert, häufig wenn Scholle nachmittags moderiert hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben