Radio TEDDY - eure ehrliche Meinung


s.matze

Benutzer
Ach, und woher? Woher kennt man die, außer dass die bei Radio teddy laufen? Bei Toggo laufen die nämlich nicht und die haben den großen Vorteil dass sie nicht in Berlin sitzen sondern in Köln, also vor Ort sind, und sie können (ein Riesenplus) die Synergien mit RTL Radio für die Erwachsenen und im TV mit SuperRTL nutzen.

Toggo hatte übrigens schon vor 20 Jahren eine Markenbekanntheit von 80 Prozent!

Teddy wird es im RTL-Heimatland NRW verdammt schwer haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
die haben den großen Vorteil dass sie nicht in Berlin sitzen sondern in Köln,
Toggo mit einem Programm für ganz Deutschland, wo man nicht merkt das sie aus Köln senden, da sie keine NRW-Themen im Programm haben. Und dann noch das Gendern. So viele Pluspunkte. Teddy mit NRW-Nachrichten und -Informationen will dann kaum jemand hören.

Wichtig ist, von wo man sendet. Würde man eine Umfrage machen: alle würden sofort sagen, Toggo Radio ist ein Sender aus und für NRW. Vollkommen überzeugend.
 

Adolar

Benutzer
Wenn ihr euren Kindern nur einen Hauch von musikalischer Erziehung angedeihen lassen wollt, haltet sie von Radio Teddy fern.

Investiert lieber in die CDs der Mucketier-Bande, Randale, Bernd Kohlhepp/Jürgen Treyz, Gerhard Schöne, Rotz `N` Roll Radio oder die "Unter meinem Bett"-Reihe, wobei Ausgabe eins mit Abstand die beste ist. Vieles davon gibts ja auch beim Streamer eures Vertrauens.
 

Radiofox87

Benutzer
Österreich macht es vor wie ein unglaublich tolles und extrem liebevoll gestaltetes Kinderadio gemacht wird!
Mehr Herz für Kinder in dieses Projekt reinzustecken geht einfach nicht mehr. Über 90% läuft richtige Kindermusik und nicht dieses neu moderne Kindergedudel. Es läuft nur sehr wenig Chart Musik die dann als "Auszeit für Mama & Papa gespielt wird
https://www.meinkinderradio.at/
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Radio teddy war ja nicht immer so schlimm. Die ersten Jahre unter Schneider und Schmücke waren doch wirklich ambitioniert. Heute merkt man eben schon an den hohlen Phrasen und den blöden Geld-Gewinnspielen, dass das von BB Radio kommt. Fehlt nur noch das stundenlange Gequatsche nachts.

Außerdem gab es auch in Deutschland mal ein gutes und liebevolles Kinderradio: RadiJoJo. Gestartet am 25.08.2003 im Berliner DAB (L-Band). Das war das (wirklich) erste Kinderradio. Auch wenn manch anderer gerne etwas anderes behauptet. Weiß gar nicht, ob es das noch gibt.
 

s.matze

Benutzer
Na dann bin ich ja beruhigt. Nicht dass da noch irgendwas Überraschendes oder Unvorhersehbares läuft. Das könnte den Horizont der jungen Zielgruppe überfordern. 😩
 

Radiocat

Benutzer
Mit dieser "getetsten Musik" senden schon genug Programme exakt an ihren Zielgruppen vorbei. Ich habe schon an diversen dieser "Musiktests" teilgenommen. Wenn Dir da nur irgendwelche Schnipsel von Gülletiteln (entweder totgedudeltes oder der größte Schrott aus den Charts) vorgspielt wird und kein einziger Titel, den Du freiwillig irgendwo abspielen würdest, dann ist doch klar, dass nix dabei rumkommen kann. Wenn, dann muss die ganze Bandbreite abgetestet werden: Von Metal über Rap, Techno, PsychedelicRock, Jazz, Soul, DarkWave, Schlager, Volksmusik bis barocke Kirchenmusik.
 

Ukulele

Benutzer
Na dann bin ich ja beruhigt. Nicht dass da noch irgendwas Überraschendes oder Unvorhersehbares läuft. Das könnte den Horizont der jungen Zielgruppe überfordern. 😩
War euch die Musik bei Teddy nicht gerade noch zu unbekannt? 🤔

Wenn, dann muss die ganze Bandbreite abgetestet werden: Von Metal über Rap, Techno, PsychedelicRock, Jazz, Soul, DarkWave, Schlager, Volksmusik bis barocke Kirchenmusik.
Und wenn, dann käme heraus, dass eine Mischung aus Psychedelic Rock und barocker Kirchenmusik bei Vier- bis 14-Jährigen mehrheitsfähig ist?
 

Tweety

Benutzer
Man kann Radio Teddy nun gut finden oder nicht, aber die Werbespots die täglich als Liebesklärung ans Radio gesendet werden, finde ich richtig gut. Habe ich bisher noch nirgendwo gehört. Offenbar gibt es vielleicht doch noch Hoffnung fürs Medium.

 

Philclock

Benutzer
Ist ja interessant was da für ne Musik läuft.


Ich hab als Kind öfters Kakadu mit Patricia Pantel beim Deutschlandfunk gehört. Die beste Inspiration sind für mich aber immer noch Hörspiele, das regt doch genial die Fantasie an. Alleine die 3 Fragezeichen könnte ich heute noch hören. Aber auch solche wichtigen Hörspiele wie das Katzenhaus, wird man wohl heute eher nicht im Radio zu hören bekommen. Ich finde, man darf Kindern auch ruhig schon die dunklen Seiten des Lebens zeigen, es bereitet sie einfach besser aufs Leben vor:


Die Aktion mit den Geräuschen finde ich toll, ich schicke heute Abend mal ein paar Geräusche von mir rüber, vielleicht können die ja damit was anfangen. Hat denn Jemand von euch so kleinen Nachwuchs und kennt sich da mit Radio für Kinder gut aus?
 

Adolar

Benutzer
Aber auch solche wichtigen Hörspiele wie das Katzenhaus, wird man wohl heute eher nicht im Radio zu hören bekommen. Ich finde, man darf Kindern auch ruhig schon die dunklen Seiten des Lebens zeigen, es bereitet sie einfach besser aufs Leben vor:
Naja, sie auf irgendwelche obskuren Hochlader auf Youtube zu leiten bereitet sie bestimmt auf vieles Dunkles vor (zwinker).

Im Ernst: Das Katzenhaus gibt es bald wieder auch offiziell: https://konsum.buschfunk.com/das-katzenhaus-cd.html
 

beatsandcharts

Benutzer
Man kann Radio Teddy nun gut finden oder nicht, aber die Werbespots die täglich als Liebesklärung ans Radio gesendet werden, finde ich richtig gut. Habe ich bisher noch nirgendwo gehört. Offenbar gibt es vielleicht doch noch Hoffnung fürs Medium.

Dieser Spot wird dann wohl nur in NRW ausgestrahlt - in Berlin gehört habe ich ihn auf Teddy noch nicht.
 

MrLucky

Benutzer
Teddy läuft doch. Es gab aber Anfang der Woche eine Umstellung, sodass ich Teddy zweimal in der Liste hatte. Die eigentliche Version läuft nicht mehr, nur noch die neue.
 

s.matze

Benutzer
Dann wurde der PI-Code alias Service ID geändert so wie damals bei der Rockanetten. Nur warum? Die DAB-Version hatte ja bisher schon NRW-Bezug. War der PI vorher falsch (der von Berlin möglicherweise)?

Oder hattest du einen anderen Muxx empfangen, z.B. 6A Nordhessen oder 12C Rhein-Main-Taunus?
Es war etwas Hochdruck in den letzten Tagen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben