Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

der beobachter

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Nun, lieber Gregor, da Du selbst sogar eine Telefonnummer des Senders gepostet hast, sollte es Dir inzwischen wohl möglich sein, Informationen Deiner Wahl zu bekommen. Da macht man sich dann eben so seine Gedanken.
 

Gregor

Benutzer
Themeneröffner
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

hm, verstehe ... aber ich dachte eben zunächst, im Radioforum gäbe es die Antworten schneller, direkt und informativer :) :rolleyes:
 

der beobachter

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Ach, so. Kommt auf die Informationen an. Welcher Mitarbeiter postet schon etwas über seinen Sender, wenn dieser noch nicht mal auf Sendung ist?
 

Ansagerin

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Es interessiert mich zwar überhaupt nicht im Detail, aber ein guter Bekannter aus alten Zeiten - jetzt bei Wilantis - geht davon aus, dass die nicht vor dem 01.02.2005 senden werden.

Die wissen ja heute noch nicht einmal, mit welcher Software die im Sender demnächst arbeiten wollen.

Was würde Beckenbauer jetzt dazu sagen?

Eure Ansagerin
 

Der Radiotor

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

@Ansagerin: Oh, du weißt ja wirklich so viel! Dann muss ich wohl geträumt haben, als ich gestern an Stuttgart vorbei fuhr und das Testprogramm von Wilantis auf 88,6 hörte. Die sind nämlich auf Sendung und verweisen auf den offiziellen Sendestart am 6.12.
 
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Nur wird dieses Programm niemand hören, sollte die derzeitige Ausstrahlung bereits den technischen Gegebenheiten des Regelbetriebes entsprechen. Selbst in Sichtweite des Antennenstandortes ist der Empfang mehr als mäßig....
 

Heidi

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Ich wünsche den Kollegen bei diesem interessanten und bestimmt auch sehr schwierigen Projekt trotzdem viel Erfolg. Ich befürchte aber auch, wie Schorchi, dass der Erfolg sehr schwer wird (eine Minifrequenz für Stuttgart und dann ein Spartenprogramm) und sich nicht einstellen wird, wenn die Sendepower nicht schnell hochgefahren wird. Und mit Blick auf das Hick Hack bei der LfK dürfte von Schnell kaum die Rede sein können.
 

Radiocat

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Die scheinen auch mit Richtstrahlung zu arbeiten, und zwar mit einer starken Ausblendung Richtung Ost/NOrdost, höchstwahrscheinlich wegen Langenburg 88.6 (Radio Ton).
Wäre mal interessant zu wissen, wie der Empfang Richtung Innenstadt, Richtung Norden (A81) und entlang der B10 ist. SSL auf 104.9 hat ja eine starke Ausblendung gen Süden und bricht schon vor der Stadtgrenze zusammen, in ES ist schon Ton Neckaralb auf 104.8 stärker.
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Auf der gesamten A81 zwischen Engelberg und Ludwigsburg ist das Signal zwar zu empfangen, aber in einer sehr hörerunfreundlichen Qualität. Wird sich so keiner antun.
 
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

In Ludwigsburg am Ortseingang von der B27 her kommend Empfang = 0, obwohl der gleich schwache DLF vom selben Standort hier noch brauchbar zu hören ist.

Wie gesagt, unter solchen Bedingungen dürfte das Programm kaum eine Überlebenschance haben, zumal man auf der Endlosschleife das ganze Ballungsgebiet Stuttgart anspricht....
 

Riddler4981

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Esslingen meldet Wilantis auf 88,6 mit Schulnote 3-4
im Vergleich sunshine live auf 104,9 mit 5-6

Das einzigste was nervt ist SWR 2 auf 88,5 aus Geislingen.
 

auerhahn

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Apropos Wissensradio: Die spielen Beiträge von einem oder mehreren Aus- und Fortbildungssendern. Das spricht nicht unbedingt gegen inhaltliche Qualität, aber zumindest gegen einen professionellen OnAir-Auftritt. Außerdem spricht es für ein Low Budget-Projekt.
 

K 6

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

DAB-Website unterstreicht weltweit isolierte Position der MABB durch Hege! :D :rolleyes:
 

patohobbes

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Ich habe jetzt ein paar Mal reingehört. Und ehrlich gesagt hatte ich es nicht anders erwartet: ein insgesamt recht unattraktives Radio mit Informationen, die mich größtenteils nicht wirklich interessieren.

Ich habe gehört:
1. Was sich mir unbekannte O-Ton-Geber unter den Weihnachtsbaum legen (2 verschiedene Umfragen, kommentarlos gesendet)
2. Was die Firma Wittenstein in Iggersheim für tolle Sachen macht (gebautes Stück von rund 3 Minuten)
3. Dass die Firma Wittenstein Wirtschaftsingenieure einstellt - Bewerben unter www.wilantis.de

Und siehe da:
www.wilantis.de schrieb:
WILANTIS wurde initiiert von den Unternehmern Reinhold Barlian und Manfred Wittenstein
Sollte ich mich entschließen, wilantis regelmäßig einzuschalten, dann liegt das wahrscheinlich daran:
www.wilantis.de schrieb:
Bildung macht sexy und selbstbewusst!
 

Radiokult

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Seit dem Wochenende ist Wilantis europaweit per Astra empfangbar, siehe hier
Techn. Daten: Frequenz: 10832 H, SR: 22000, FEC: 5/6, allerdings in Conax verschlüsselt (siehe Link)
 
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Ich habe 2-3 mal sporadisch in das Programm reingehört. Trotz 14-tägigem Abstand bekam ich die exakt identischen "Wissensnews" zu hören.

In sich erscheint das Programm wenig attraktiv, die Weltnachrichten sind auf DLF/DLR ausführlicher und die Stuttgarter Frequenz ist nirgendwo vernünftig empfangbar. Insofern gehe ich davon aus, daß Wilantis weitestgehend unter Ausschluß der Öffentlichkeit sendet und die Überlebenschance entsprechend gering sein dürfte...
Daran wird wohl auch eine verschlüsselte (!!) Astra-Ausstrahlung nichts ändern.
 

Radiokult

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

Ich finde eine Verschlüsselung von Radiosendern per Sat grundsätzlich auch für albern, aber das wird wohl im Falle von Wilantis an dem Deal mit Technisat liegen. Förderlich ist es jedenfalls nicht.
 

Handydoctor

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

;) Aber die Investoren haben sich doch das Studio etwas kosten lassen, da muss man mal schauen, wie sich das Programm entwickelt. Als "Hörlosenradio" in einer in Deutschland, wenig genutzten Verschlüsselungsnorm, sehe ich auch keine grosse Chancen.
 

freiwild

Benutzer
AW: Radio Wilantis: "Wissens-Radio" - Quo Vadis?

mischpultschorsch schrieb:
Ich habe 2-3 mal sporadisch in das Programm reingehört. Trotz 14-tägigem Abstand bekam ich die exakt identischen "Wissensnews" zu hören.
Die Heavy Rotation auf SWR-cont.ra ist u.U. auch nicht viel größer.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben