• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Radiosender von RTL

Fab97

Benutzer
Hallo zusammen,

tut mir leid das ich hierfür extra ein eigenes Thema eröffne, aber ich würde gerne mal über die RTL-Radiosender sprechen, da ich bisher kein "allgemeines" Thema zu RTL gefunden habe.

Wie bekannt ist, gibt es ja mehrere Radios mit dem Namen RTL:
-RTL – Deutschlands Hit-Radio
-104.6 RTL
-RTL Radio 93.3 und 97.0


Worin unterscheiden die sich? Welches Radio davon hat welche Zielgruppe? Welches Radio nutzt welches Sendegebiet? Welches Radio ist hiervon am "erfolgreichsten" bzw. hat die meisten Zuhörer täglich? Ist eines davon ein "Hauptradio" und andere zwei nur "Nebensender"?

Klärt mich mal bitte auf. Vielen Dank!
 
Hallo Fab97,

gerne kläre ich dich über die verschiedenen RTL-Radiosender auf:

### 1. RTL – Deutschlands Hit-Radio
- **Zielgruppe**: Allgemein jüngere Hörer im Alter von 14 bis 49 Jahren, die aktuelle Hits und Chartmusik mögen.
- **Sendegebiet**: Bundesweit über DAB+ und online verfügbar.
- **Besonderheiten**: Fokus auf eine breite Auswahl an aktuellen Hits und bekannten Klassikern.

### 2. 104.6 RTL
- **Zielgruppe**: Hörer im Raum Berlin und Brandenburg, meist im Alter von 14 bis 49 Jahren.
- **Sendegebiet**: Berlin und Umgebung.
- **Besonderheiten**: Sehr bekannt für seine lokalen Inhalte, Nachrichten und Events, speziell auf die Region Berlin ausgerichtet.

### 3. RTL Radio 93.3 und 97.0
- **Zielgruppe**: Hörer in Luxemburg und dem Saarland, breite Altersgruppe, oft auch Pendler.
- **Sendegebiet**: Luxemburg und das angrenzende Saarland.
- **Besonderheiten**: Sendet ein gemischtes Programm aus internationalen und deutschen Hits, bietet auch regionale Nachrichten.

### Erfolg und Reichweite
- **Erfolgreichster Sender**: 104.6 RTL ist wohl der bekannteste und hat die höchste Einschaltquote, besonders wegen seiner starken Präsenz in Berlin und der zielgerichteten Lokalberichterstattung.
- **Hauptradio vs. Nebensender**: Es gibt nicht wirklich ein "Hauptradio" oder "Nebensender", da jeder Sender seine spezifische Zielgruppe und Region bedient. 104.6 RTL hat jedoch eine besondere Stellung aufgrund seiner Marktführerschaft in Berlin.

Ich hoffe, das hilft dir weiter! Falls du weitere Fragen hast, melde dich gerne.

Viele Grüße!
 
Ja. Das bundesweite RTL sendet insgesamt sogar noch mit Luxemburger Lizenz. Letztendlich ist es aber nichts anderes, als eine nationale Version von 104.6 RTL, besonders seit auch die Playlist angeglichen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wow, du kannst ja so schnell Beiträge verfassen, @TedKlöppel.
Nun, vielleicht doch weniger eher selbst, sondern viel eher chat-GPT. Da sich jenes aber offenbar nicht so gut mit Radio auskennt, sind die Ausführungen teils auch relativ grober Unfug, insbesondere, was RTL 93,3 und 97,0 betrifft.
Aber hat die 93,3 und 97,0 nicht das gleiche Programm wie Deutschlands Hitradio? Quasi nur mit Regionalfenster?
Korrekt. Über dies wird nicht nur Luxemburg und ein Teil des Saarlands versorgt, sondern auch ein gutes Stück Rheinland-Pfalz, vor Allem der Trierer Bereich.
 
Auch Radio Ton ist ein RTL-Sender, wenn auch nur zu zwei Prozent!


 
Zuletzt bearbeitet:
Da sich jenes aber offenbar nicht so gut mit Radio auskennt, sind die Ausführungen teils auch relativ grober Unfug
Und deswegen musst du es trotzdem benutzen? Warum kannst du nicht einfach mit deiner normalen Identität hier kommunizieren?
Korrekt. Über dies wird nicht nur Luxemburg und ein Teil des Saarlands versorgt, sondern auch ein gutes Stück Rheinland-Pfalz, vor Allem der Trierer Bereich.
Die Frequenzen senden ja auch extra nach Deutschland gerichtet, da u. A. Hauptzielgebiet. Das "Inlands-RTL" auf 88,9 und 92,5 geht längst nicht so weit nach Deutschland rein, trotz derselben Standorte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gibt ja noch viel mehr RTL Radiosender, bspw. 89.0 RTL, sowie zahlreiche internationale Stationen.
Korrekt. In Sachsen wird Hitradio RTL terrestrisch verbreitet, ein 80er-lastiges AC-Format. Aktuell höre ich vermehrt das französischsprachige RTL 2. So spare ich mir die deutschen Hörfunknachrichten und höre Musik und Interpreten, die im deutschen Radio selten bis gar nicht gespielt werden.
 
Auch Radio Ton ist ein RTL-Sender, wenn auch nur zu zwei Prozent!
Wenn du so willst ist die RTL Radio Deutschland GmbH an 17 Sendern mit unterschiedlichen Anteilen beteiligt, darunter die besagten sowie Antenne Bayern, Antenne Niedersachsen (wo zufällig auch „Stars for Free“ veranstaltet wird), Radio Hamburg, Antenne Thüringen, Radio Top40 und Radio NRW.

Die ganze Liste gibts hier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Stars for Free lief erstmals 1997 und wird von 104.6 RTL veranstaltet. Findet seitdem einmal im Jahr in der Parkbühne Wuhlheide statt (die Corona-Jahre ausgenommen). Naja, und die anderen Stationen mit RTL-Beteiligung haben es dann mehr oder weniger für ihr eigenes Sendegebiert übernommen.

Auch Radio Ton ist ein RTL-Sender, wenn auch nur zu zwei Prozent!


Der Threaderöffner hat wohl nur explizit die drei Wellen im Eingangsposting genannt, weil auf allen drei Sendern das identische Programm läuft. Den Lokalen Inhalten mal ausgenommen. Sei gewiss, mein Junge....der Ursprung ist auch hier 104.6 RTL....Und das Format jeweils dasselbe: Hot AC....die aktuellen Charts und ältere Hits aus den vorherigen zwei Dekaden, jedoch keine Oldies. Claim auf allen drei Wellen: "Die besten neuen Hits und die größten Hits der letzten Jahre". Die Programmstruktur ist auch gleich (Nachrichten um zehn vor), ebenso die Sendungstitel (Arno und die Morgencrew, Juliane bei der Arbeit, Chris am Nachmittag...etc).
 
Stars for Free lief erstmals 1997 und wird von 104.6 RTL veranstaltet. Findet seit dem einmal im Jahr in der Parkbühne Wuhlheide statt (die Corona-Jahre ausgenommen). Naja, und die anderen Stationen haben es dann mehr oder weniger für ihr Sendegebiert übernommen.
Oh, klassisches Missverständnis. Ich hatte den Satz:
Antenne Niedersachsen (wo zufällig auch „Stars for Free“ veranstaltet wird)
nicht als "auch dort gibt es das", sondern als "von denen wird es generell veranstaltet/organisiert" interpretiert. Sorry!
 
Mindestens alle Sender, die "RTL" im Namen tragen, haben mehr oder weniger Ähnlichkeiten. 89.0 RTL finde ich persönlich besser als 104.6/Bundesweit. Aktionen und Spezialsendungen wie der Freaky Friday und progressivere Musik auch im Tagesprogramm, da hat man schon in Halle eine Menge drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben