Radiowerbung von früher


Funker

Benutzer
Das lag wohl daran, dass Radio Ropa Info, welches wie auch Star*Sat Radio ein Technisat-Werbesender war, auf LW 261 kHz zu hören gewesen ist. Beide Sender sind zu der Zeit in Daun in der Eifel, dem Hauptsitz von Technisat, ansässig gewesen.
Danke für die Mitschnitte.
Das ursprüngliche Star*Sat Radio von Jo Lüders, welches Anfang der 90er auch während des nächtlichen Testbildes auf SAT.1 ausgestrahlt wurde, kam noch ohne die Werbespots aus der Eifel aus.
Erst nachdem Peter Lepper (damals GF von Technisat) den Sender von Lüders übernommen hatte, wurde es ein Werbekanal für die hauseigenen Produkte.
 

Lord Helmchen

Benutzer
@Funker:
Das ursprüngliche Star*Sat Radio habe ich leider nicht mehr kennengelernt. Ich habe mich da quasi erst 1993 eingeklinkt. 😉
Laut eines YouTube-Videos stammt der Newsopener bereits aus der Münchener Zeit des Senders.
 

AlexT

Benutzer
Getränkewerbung begegnet mir heute (im Radio) so gut wie gar nicht mehr. Was gab es da früher alles:
"Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna", Gerolsteiner, Selters ("Ein klares Wasser muss durch einen tiefen Stein"), auch Bier ("Heute ein König"), der Granini-"Trinkgenuss"....

"Des Erdinger Weißbier ..." hört sich 1990 schon genauso an wie heute ;)
Habe ich gerade beim Digitalisieren einer alten Frühstxyradio-Folge im Werbeblock gehört.
 

Radiocat

Benutzer
Mittlerweile bestehen gefühlt 80% der Werbeblöcke aus Reklame für Discounter, Baumärkte und Autohäuser. Zudem werden die Spots immer gleichförmiger, einfallsloser und viele davon schreien mich dermaßen an, dass sie für mich wie Anti-Werbung wirken. Dann geh ich eben nicht zu Netto...und Lidl lohnt sich zumindest für seinen Eigentümer. Und Rewe kann seine Preisverleihung gerne ohne mich durchführen.
 

black2white

Benutzer
und viele davon schreien mich dermaßen an, dass sie für mich wie Anti-Werbung wirken.

Das macht die Werbung schon seit mindestens 15 Jahren, es ist die Zeit der Marktschreier.
Anfang der Neunziger gab es noch kleine Geschichten und witzige Sprüche, die auch Abseits der Werbun ihr Feedback erhielten. Ich erinnere da nur mal an den Italiener der über überhaupt kein Auto hat oder bei Toyota nichts unmöglich ist.
 

indigo7

Benutzer
es ist die Zeit der Marktschreier.
...lösen reflexartiges stummschalten aus. Vermisse die lustige Werbung von früher. Inclusive der witzigsten Werbespots aus aller Welt. Werbung von heute: Harmlos. Hilflos. Einfallslos. Spam - Mix aus Beauty ( Guck mal, nur schöne Leute ) & Nachhaltigkeit bis zum Erbrechen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
"die aktuelle", auch gesungen. Bei den Zeitschriftenspots mit Zielgruppe Frau hat man in der Werbung ja so 2-4 Schlagzeilen zu den Königshäusern, Adel und Promis erfahren. Das hat dann schon gereicht um mitreden zu können.
 

Lord Helmchen

Benutzer
"heute neu" wurde da gesungen.
Dazu fällt mir die Werbung für die Bild am Sonntag ein, die im immer samstags zu hören war. Diese bestand aus lahmer Musik über die die Aufreißerthemen gesprochen wurden. Am Ende des Spots wurde ziemlich gelangweilt "Bild am Sonntag" gesungen.
Damals habe ich mich aufgeregt, weil die Werbung am Samstag zu hören gewesen ist, wo die Zeitung doch Bild am Sonntag heißt. 😁
 

Sieber

Benutzer
Die aktuelle wurde (weibliche Stimme) gesungen und heute neu gesprochen (männliche Stimme).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ixami

Benutzer
Ich erinnere mich an eine Werbung aus 2013 oder so. Sie lief auf Ö3 und es ging um Fenster. Es hörte sich ungefähr so an:
Mann: "Karina anrufen."
Computerstimme: "Ich kann kein Restaurant Karina finden."
Mann: "Nein. Karina anrufen."
Computerstimme: "Es gibt drei Casinos in deiner Nähe."
Mann: "Nein. Nein. Karina anrufen."
Computerstimme sagte etwas, das ich nicht mehr weiß.
Werbesprecher: "Maschinen können nicht alles besser."
Zumindest habe ich das so in Erinnerung.
 

Cavemaen

Benutzer
KIA-Reklame; eine nervige Tröte mit dem Hinweis auf das Autohaus im Taunus.

Einen Spot später die Tröte nochtmal.

Ehrlich Leute, schon allein aufgrund dieser schrägen und zerrenden Tröte würde ich mir NIEMALS diese Karre auf den Hof stellen - niemals!!!

So verliert man Hörer, was vermutlich den Machern des Senders wurst ist....

R.
 

Lord Helmchen

Benutzer
"Eine rätselhafte Krankheit quält Rock Hudson so sehr, dass ihm das Leiden ins Gesicht geschrieben steht".
Ja, diese Werbung ist wirklich alt.
 
Oben