Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Maroni

Benutzer
Hallo.

Ich habe ja vor, bald ein Webradio mit dem Namen powerDanceFM zu betreiben.

Heute habe ich eine PN vom RadioMichel erhalten. Ein Auszug daraus:
Ausserdem ist der Name POWERradio bzw. POWER FM in allen Schreibweisen rechtlich geschützt.

Ich weiß nicht, ob da was dran ist. Das ganze kommt mir aber ziemlich merkwürdig vor.

Meine Frage nun: Bringt mir der Name powerDanceFM rechtliche Schwierigkeiten?


mfg Gerrit ;)
 

RadioMichel

Gesperrter Benutzer
AW: rechtliche Schützung der Sendernamen

Auszug aus dem Titelschutzanzeiger:

Unter Hinweis auf § 5 Abs. 3 MarkenG nehmen wir Titelschutz in Anspruch für:

POWER RADIO
POWER FM
POWER DANCE

in allen Schreibweisen, Darstellungsformen, Abwandlungen, graphischen Gestaltungen und Schriftarten für alle Medien, insbesondere Druckerzeugnisse, Hörfunk, Film, Fernsehen, Software-Erzeugnisse, elektronische und digitale Medien, Netzwerke, Offline- und Online-Dienste sowie sonstige Online-Medien, ferner für Bild-, Ton- und Datenträger aller Art, insbesondere auch CD-ROM, CD-I und DVD.

spotlive GmbH, Hohenzollerndamm 152, 14199 Berlin

Also noch Fragen?
 

Maroni

Benutzer
Themeneröffner
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Hallo.

Vielen Dank für die Information.

Wie sieht es denn mit mix1FM aus?

Ich will hier nicht etliche Namen durchfragen, aber vielleicht weiß ja der ein oder andere, wie es damit so aussieht.

Ist im Internet eine Seite zu finden, auf der sämtliche patentierte Namen gelistet sind?


mfg Gerrit ;)
 

RadioMichel

Gesperrter Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Mix1FM würdest du Ärger mit Peter Pelunka bekommen, der hat MIX FM, HIT FM sowie HIT MIX FM geschützt.
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Wie auch immer, ob er dies nun bewusst macht oder nicht, es wird im Falle der Verwechslung oder sonstige Einfriffe immer eine Reaktion geben so eben auch bei MX1FM....

weshalb eigentlich alles auf FM machen wollen, bleibt mir sicherlich ein Rätsel.

Also Maroni einfach mal was neues Ausdenken wo die verwechslung eben nicht vorhanden ist......

Gruß

Steve Wilson
 

Maroni

Benutzer
Themeneröffner
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Hallo.

@Sebastian:

Ich bin nicht "der Kerl".

Würdest du das mal näher erklären, wie du das mit dem Kopieren meinst.


mfg Gerrit ;)
 

Hinztriller

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Na ja, so ein bisschen FM ist ja DSL auch.. Da werden Frequenzen auf das Kupferkabel auf-Moduliert ;)
 

Maroni

Benutzer
Themeneröffner
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Hallo.

So, aber mit dem Namen PiratenStream dürfte es ja wohl keine Probleme geben. Auch nicht wegen einer Verwechslung mit den Radiopiraten, oder?


mfg Gerrit ;)
 
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Sebastian V. schrieb:
kann es sein das der Kerl ganz bewusst versucht irgendwelche Namen zu kopieren???
Nicht nur das. Er schafft es sogar, diverse Forenmitglieder auf die Palme zu bringen.

Gibt es eigentlich noch keine "Maroni ;) & Gerrit ;)" Comedy?
Ich glaube, die schlag' ich mal bei uns vor. :D
 

Snoib

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

@HansUllrich
kannst du das begründen? sind da namen dann nicht wirklich rechtlich geschützt?
deiner aussage entnehme ich, das du davon ahnung hast, erkläre das doch mal bitte. da ich bisher beim patent- und markenamt ne menge kohle auf den tisch leg für meine namensrechte, interessieren mich solche angebote schon, aber natürlich nur wenn die rechtlich wasserdicht sind.

@Maroni

schonmal auf die idee gekommen, selber zu recherchieren? die anmeldung zur datenbank beim patent- und markenamt ist kostenlos. dann bräuchtest du hier nicht ständig solche fragen stellen udn dich lächerlich machen mit deinen versuchen einen bekannten sender zu kopieren.
 

ForenKater

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

@Snoib: Ich glaub er will uns nur ärgern - das kann er nich ernst meinen denn so dumm kann kein mensch sein ;)
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

@HansUllrich,

wie bei einigen Deiner Beiträge gilt auch hier erstmal richtig Informieren und dann eine Stellungnahme abgeben. Mir zeigt es lediglich das Du dich damit in keinster Weise durch entsprechendes Nachlesen darüber Informiert hast.

Ist irgendwie Deine Art etwas irgendwo reinzuwerfen und dann kommt nichts mehr von Dir, dann sollte man es besser lassen als mit Halbwissen um sich zu werfen.

@Sebastian V.,

dies kann ich nur Unterstützen die Interessen einiger beschränken sich eben nur dahingehend um etwas zu imitieren, dies bringt aber weder Erfolg noch Anerkennung. Wie dem auch sei unser Maroni/Gerrit scheint das irgendwie offensichtlich nicht blicken zu wollen/können :)

Gruß

Steve Wilson
 

noerrx

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

@Snoib: Hm hast du schonmal nach geläufigen Firmen gesucht?
Ich habe weder Siemens, Sony oder Grundig gefunden. Auch T-Online gab keinen Treffer.
Also ich finde das schon etwas seltsam...
(Hab auch nach einschlägigen Produkten gesucht und jedes mal keinen Treffer gelandet.)
 

Maroni

Benutzer
Themeneröffner
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Hallo.

Also, ich bin sicherlich alles andere als "unklug".

Und außerdem möchte ich keinen Sender bzw. Sendernamen imitieren, sondern gerade deshalb sichergehen, einen Namen zu wähen, der nicht irgendwie geschützt ist oder weiß der Kuckuck was.

P.S. Sprecht mich ruhig mit Gerrit an; das ist nämlich mein Vorname. ;) :-O (Kommentare in der Art: "Ach wirklich, dass hätte ich jetzt nicht gewusst ..." könnt ihr euch sparen.)
Diese Info schreibe ich auch bloß wegen Beiträgen wie diesem hier von "Wissen ist macht":
Gibt es eigentlich noch keine "Maroni & Gerrit " Comedy?
Er schreibt nämlich: Maroni & Gerrit, dass ist aber ein und dieselbe Person.

Soweit erstamal. Na, bis zu meinem nächsten Beitrag, der hoffentlich nicht wieder so eine Diskussion wie diese hier entfacht. :D (naja, der grinsende Smiley - ob der da an richtiger Stelle ist???? Mmmhhh ...)


mfg Gerrit ;)
 

WhyT

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

moin,

wo wir schon dabei sein, ich weis das ist sehr OT, aber ich probiers mal. :)

1. was genau ist der unterschied zwischen TITEL und MARKEN?

2. ist so ein TITELschutz was amtlich gültiges? ich mein wenn man da auf 'Gott' TITELschutz beantragen kann halt ich das für bekloppt.

3. wo kann ich in deutschland bequem MARKENschutz beantragen und was kostet sowas? bzw. gehen da nur wort-bild-marken oder wortlaute, also wo dessen formatierung / design, usw. egal ist.

lg
michael
 

MichaNRW

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

Auf den Internetseiten der Handelskammer Hamburg werden Deine Fragen sehr ausführlich beantwortet.

Kurz und bündig: Der Titelschutz erfolgt über das Markengesetz, wobei die gesetzliche Bezeichnung nicht Titelschutz sondern Werktitel lautet. Der Werktitel wird, im Gegensatz zur Marke, nur gegen unmittelbare Verwechslungsgefahren geschützt. Die Anmeldung einer Marke kostet 300 Euro und kann selbst beim Deutschen Patent- und Markenamt erfolgen. Details bitte der verlinkten Seite entnehmen!
 

Snoib

Benutzer
AW: Rechtlicher Schutz von Sendernamen

noerrx schrieb:
@Snoib: Hm hast du schonmal nach geläufigen Firmen gesucht?
Ich habe weder Siemens, Sony oder Grundig gefunden. Auch T-Online gab keinen Treffer.
Also ich finde das schon etwas seltsam...
(Hab auch nach einschlägigen Produkten gesucht und jedes mal keinen Treffer gelandet.)

Ok, nochmal OT.
ich hatte auch schon mit Firmane zu tun, die hatten zwar keinen Schufaeintrag aber einige negative bei Creditreform. Soll mir das jetzt sagen, das eine der beiden Firmen nichts taugt?

Nur weil deren Datenbank nicht mit der des deutschen Patentamtes abgeglichen ist, kann diese Sache durchaus seriös und rechtlich abgesichert sein.

Also deine Aussage begründet noch lange nicht, warum dieses Angebot "schlecht" ist, bzw. wie erwähnt, nur dafür da, um Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben