]=- RPR HAT MURAWKA, UHRMACHER UND MÜLLER GEKÜNDIGT! -=[


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Niceradio

Benutzer
Schönen guten abend in die radioszene!Es hieß doch, dass nick breiden zu rpr kommen solle; dies ist sicherlich schon geschehen, aber wann geht er denn das erste mal bei rpr on air?
 

Radiofan33

Benutzer
Doch bitte! Nick Breiden oder wer auch immer so schnell es geht. Bevor Herr Lude mit sicherlich gutem Willen, aber absolut talentfrei und bar jeder moderativen Fähigkeiten mit seiner unangenehmen Stimme uns weiter den Abend versaut...überhaupt - wer macht da eigentlich die Moderatoreneinteilung?
 

Radiohase

Benutzer
@Radiofan33: Ist Lude nicht stellvertretender CVD und kann sich somit selbst "einteilen"? Aber mal im Ernst: Es ist ja derzeit wohl kein anderer da!
 

Radiofan33

Benutzer
Wie bitte? Keiner da? Da sind doch wohl noch einige, aber die können sich ja nicht in den Dienstplan schreiben, gell. Bitte bitte weg mit der Qietschstimme LUUUDE.
 

Perry

Benutzer
Der hat nicht nur 'ne "Kermitstimme" (um mal Herrn Bohlen zu zitieren), sondern ist auch ein furchtbar unsympatischer Kollege, der sogar ein Problem damit hat die Praktis oder "Jobber" zu grüßen. Ich denke nicht, das ein freundliches "Hallo" auf dem Gang zuviel verlangt ist!
 
Na, das mit den Praktis kann man so nicht stehen lassen. Wenn die weiblich sind und zwei wirklich starke Argumente haben, dann ist er durchaus ganz schön fürsorglich.
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
...und trotzdem hat RPR 1 in RLP die meisten Hörer, da helfen auch keine Hasstiraden... <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
 

rambambel

Benutzer
@Tom2000

....aber wie lange noch??? Dieses jahr geht es
mächtig bergab bei RPR Eins, das zeigen erste
Daten der Hörerforschung. Sogar die Vormachtstellung in RL-Pfalz steht auf dem Spiel.
Und was dann bei dem Klitschensender los ist kann man sich denken. Professionell haben die ja noch nie in der Geschäftsleitung gearbeitet.
 
Also eins steht ja mal fest:
Wenn RPR 1 echt soo an Quote verliert und der SWR wieder an Platz 1 steht, liegt das nur daran, dass es nicht genug CHR-Formate in Deutschland gibt und der deutsche Markt überreguliert ist.
Wenn wir eine Landschaft hätten, die der der USA ähnlich wäre, würde alles viiel besser aussehen und der RPR hätte niemanden entlassen müssen.

...meint nicht wirklich ernst TomSachsenradio2000. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" /> :cool: <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
 
Was die MA-Zahlen angeht:

Jeder kriegt, was er verdient.

Auf Radio, in dem nur PR-Beiträge und Fertighaus-Den-Namen-hab-ich-schon-wieder-vergessen-Superhits gespielt werden, hab ich jedenfalls keine Lust mehr.
 

Radiofan33

Benutzer
Wer profitiert eigentlich vom Weggang der 3 Moderatoren?
Schon wieder dieser Luuuuuuuuude, der sendete ja heute Abend schon wieder, einfach unsäglich, fast so schlimm wie
Hans-Peter-"ein-Reigen-bunter-Melodien"-Hein, der sollte zu SWR4 weggelobt werden.
WANN KOMMEN DENN ENDLICH DIE NEUEN????
 

lo porto

Benutzer
Wenn man einmal nachdenkt, was RPR Eins früher für ein fettes Programm mit einem Claim "Das Erlebnisradio" gemacht hatte, der wirklich stimmte.

Man denke an Party ohne Pause, die Nightcharts, MaxiMal, Saturday Night Fever, die Radiogallerie und und und.

Alles vorbei!

Dank Mönninghoff und Co.

Vielen Dank!
 

ausschlafen

Benutzer
Es sind doch sogar 4 Mods von RPR weg.Der einzige,der einen neuen Job hat ist doch der Münckner bei FFH.Und das tapfere Schneiderlein soll gesagt haben,daß bei der next MA 100.000 Hörer flöten gehen.Was ein Brett!!Neue Mods wollen überhaupt nicht zu diesem traurigen Laden,egal für welches Geld!
 

peter76

Benutzer
Nick Breiden kommt tatsächlich zu RPR

heute habe ich bei RPR folgende Pressemitteilung gelesen:

********************************************************
Radio RPR News vom 24.1.2003

"Nicks anderes!" - neue Mittagsshow bei HIT-RADIO RPR Eins mit Nick Breiden

"Nicks anderes!" heißt die neue Mittagsshow bei HIT-RADIO RPR Eins.
Die Mittagsshow läuft täglich von 1 bis 4. Moderiert wird die Sendung
von Nick Breiden!

Die neue Mittagsshow "Nicks anderes!" besteht neben der
Mega-Vielfalt mit den Superhits der 80er, 90er und von heute aus
Comedy-Elementen wie der Telefonschreck Paul Panzer und der neuen
Radio-Comedy "Bohlen sucht den Superstar". Außerdem verrät Nick, in
den Veranstaltungshinweisen, was in der Region los ist und er unterhält
sich täglich mit dem Morningmän von HIT-RADIO RPR Eins, Lars-Christian
Karde, in "Die Kantine - mit Lars Essen".

Nick beschreibt sich selbst als chaotisch, ungeplant. Er kommt immer
zu spät, ist aber auf der anderen Seite gnadenlos optimisch. "Ich bin
immer gut gelaunt, was anderen auf die Nerven fallen kann", weiss der
neue HIT-RADIO RPR Eins Moderator.

Nick Breiden stammt aus dem Herzen des Sendegebiets, aus Neuwied.
Die letzten fünf Jahre verbrachte der 26jährige bei dem Privat-Sender
Energy in München. Dort moderierte er die Morningshow.

Warum sich Nick Breiden gerade HIT-RADIO RPR Eins für seine neue
Show "Nicks anderes!" ausgesucht hat? "Nach fünf Jahren bei den
Lederhosen wollte ich beim einzig fröhlichen Volk sein, den
Rheinländern", argumentiert Nick. Der zweite Grund: "Back to the
roots - Ich wollte schon immer zu dem Sender, mit dem ich groß geworden
bin".

Für die Zukunft wünscht sich Nick eine Yacht, eine Villa, ein
Privat-Flugzeug und den dicksten Mercedes, den es gibt.
Weitere Infos und Fotos: <a href="http://www.radio-rpr.de." target="_blank">www.radio-rpr.de.</a>
*********************************************************

Was ich daran etwas merkwürdig finde: Soweit ich mich erinnern kann, war Nick doch bis zum bitteren Ende bei Energy Rheinland-Pfalz. Und hat auch mit den anderen Energy-Mitarbeitern bei der Einstellung des Sendebetriebs schwer über RPR und die LPR geschimpft. Und nun ist wieder Friede-Freude-Eierkuchen....??? Naja, er wirds wissen.

Grüsse

Peter
 

ausschlafen

Benutzer
Tja "Nick ist eben anders".War es nicht so,daß er damals sogar vor dem RPR-Funkhaus gegen RPR demonstriert hat.Das ist eben der Ruf des Geldes.Nick weiß nur noch nicht,daß bei RPR kein Geld mehr ruft!Und sendete RPR den Panzer und die Veranstaltungstipps nicht auch schon vor Nick zwischen 1 und 4?Der Sendungsname sagts ja schon: Nicks´anders(-alles gleich)!
 

Niceradio

Benutzer
langsam kommen die neuen: heute nacht eine frau am mikro von rpr1: karina nofri(das ist wahrscheinlich nicht richtig geschrieben, aber egal), hat ganz nett durch die sendung geführt, was mich aber interresieren würde:kennt die irgendeiner von euch?ich hab nämlich bei googel nichts über sie gefunden!
 

Ass

Benutzer
Ich fand die Frau total überdreht. Die Stimme glingt auch nicht. Ich vermute da durfte mal jemand sich testen. Der Nachrichten Mann war ja auch noch da. Sonst ist Nachts nur einer am Migro.
 

Radiofan33

Benutzer
Genau: Die Moderatoren BALSER und BREIDEN sind wahrscheinlich ein und dieselbe Person und moderieren wegen der Spycam maskiert. Im Ernst - die klingen wirklich gleich, die beiden. Die Frau habe ich auch gehört, überhaupt nicht fraulich, törnt irgendwie ab, zu schrill. Schade, ne richtige Frau am Moderatorenmikrofon wäre schon schön (Meike zählt nicht, da ist ja hörbar nix live in der Samstagssendung)
 

ausschlafen

Benutzer
Hallo?!?Nicht vergessen,es bewerben sich keine talentierten Mods bei RPR.Die müssen nehmen,was anderswo aus dem Glas schwappt.Ganz klarer Fall!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben