RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Scheyerman

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

FRAGE:

Weiss jetzt von euch jemand mehr wer die Sendung vom Christian Haacke übernehmen wird.
Von 2bis7???

Und was wird Sonntags aus der Show Volle Kanne Comedy von 13.00-15.00 Uhr wer wird die moderieren? Bzw fällt die Show ganz weg?


Scheyerman
 

Kundennummer

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Das Schlimme ist, dass Schneider und Thul den Ernst der Lage nicht verstanden
haben. Und ein weiteres Problem ist, dass der Beirat des Senders nur aus Leuten besteht die vom Radiogeschäft keine Ahnung haben. (siehe Fall Barth !!)
Und solange sich da die Einsicht nicht durchsetzt, dass der Fisch vom Kopf her stinkt,
sitzen Schneider und Thul auch weiter ihre Zeit bei RPR ab und kassieren die dicke Kohle.
 
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

So, Karde ist in Urlaub und heute morgen moderierte Yoyo Nickel alleine die VK-MS.

Meine weiteren Gedanken schenke ich mir dazu ......
 

Scheyerman

Benutzer
RPR:Sendungen 8weil viele RPR verlassen)

Hallo an alle hier.
wie mann schon letztens gehört hat verlassen das Volle Kanne Team mit Gordi und Yoyo Nickel sonnigste Stimmte in Rheinlandpfalz den Sender sowie Moderator Christian Haacke Nachmittagsmoderator Von2bis7 und nach neuen Gerüchten auch Sascha Stein.
Meine Frage an euch weiss jemand mehr wer die Nachmittagssendung Von2bis7 übernehmen wird von Christian Haacke und die TOP 30 Sonntags?
Weiss jemand mehr? Und soll es wirklich nächstes Jahr eine neue Morningshow geben bei RPR ich hoffe auf Antworten.

schöne grüsse, scheyerman
 
AW: Scheyermans Sorgen möchte man haben!

Scheyerman schrieb:
und Yoyo Nickel sonnigste Stimmte in Rheinlandpfalz
Hallo Scheyerman,

wie ich sehe, bist du ein perfektes Beispiel für den alles nachplappernden und alles glaubenden Dummfunkhörer. Das muss man sich mal vorstellen. Du kommst hier ins Forum und erzählst uns ohne Punkt und Komma etwas von der "sonnigsten Stimme", und das scheint dir nicht mal peinlich zu sein. Oder du bist noch sehr jung. Oder beides.

Ich habe einen guten Vorschlag für dich und deine Fan-Freunde: Hört mal eine Woche lang den Deutschlandfunk aus Köln. Den bekommst du notfalls sogar über Mittelwelle rein. Und dann erzählst du uns mal alles, was du da gehört hast. Aber bitte ebenfalls im Original-Wortlaut.

Ich wette, du bekommst zum Dank hier im Forum eine sonnige Extra-Ecke für besonders engagierte RPR- und ABY-Freaks. Inklusive therapeuthischer Betreuung.
 

r_a_d_i_o

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Das gibts doch gar nicht...
Immer wenn ich RPR einschalte höre ich Appelmann....der scheint wohl die neue Allzweckwaffe aus LU zu sein.

Morgensendung, Nachmittagsdrivetime, Abendschiene, Nachtmod.......und demnächst fester Nachmittagsmen oder vielleicht neuer Morningman ?!??!?

Ich jedenfalls könnte mich damit anfreunden.....
 

Zeitungsente

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Das gibts doch gar nicht...
da kommt man zur Frühschicht und muss lesen, wie sich hier einige Leute immer wieder ins Gespräch bringen...
Gute Besserung fürs neue Jahr!
 

happyradio

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Hallo Scheyermann,

du erzählst immer ohne Punkt und Komma munter drauf los, was sich bei RPR so alles tut. Worauf begründest Du Dein Wissen ?
 

Radious

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

happyradio schrieb:
Hallo Scheyermann,

du erzählst immer ohne Punkt und Komma munter drauf los
Nach langem Rätseln bin ich auf die Theorie gekommen, daß auf Scheyermäns Tastatur zwei Tasten fehlen, siehe rote Markierung im Anhang. :D
 

Anhänge

  • taste.jpg
    taste.jpg
    11,4 KB · Aufrufe: 55

Maschi

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Vielleicht hat er sie der sonnigsten Stimme in seinem Radio geschenkt, die sonst immer ohne Punkt und Komma redet.
 

Thekenklaus

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

@ r a d i o
Lieber Markus Appelmann, was ist denn nur los mit Dir? - warum mußt Du Dich denn ständig hier so in Szene setzen? Jetzt lass das doch mal und konzentrier Dich auf Deine Show und sei - wie es auch Dein Präsentationsvideo verspricht: "Einfach und immer professionell".
Prost! Dein Klaus
 

Kundennummer

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Ich hab gehört , Appelmann macht es auch nicht lange bei RPR, Schneider und Thul sollen ihn schon auf dem Kicker haben. Also nur eine Frage der Zeit wenn der auch weg ist.
Haacke geht übrigens am Samstag, 8.1.. Sein erster Tag in München ist
der darauffolgende Montag.
 

Scheyerman

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Kundennummer schrieb:
Ich hab gehört , Appelmann macht es auch nicht lange bei RPR, Schneider und Thul sollen ihn schon auf dem Kicker haben. Also nur eine Frage der Zeit wenn der auch weg ist.
Haacke geht übrigens am Samstag, 8.1.. Sein erster Tag in München ist
der darauffolgende Montag.

Was du gehört hast. Möchte gerne mal wissen wo du diese Infos wieder her hast. Da habe ich was ganz anderes gehört. Mir wär es lieber wenn Karde ging.
 

The Dome

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

RPR sollte sich besser einmal zu alten Tugenden besinnen und nicht ständig veruschen, irgendwelche Aktionen, Claims von anderen zu kopieren.

Walter Thul müsste doch aus Mauer´s Zeiten noch wissen wie Radio gemacht wird. RPR war unter Mauer ein richtig gut gemachtes Privatradio.

Mauer etablierte Sendungen wie Laufenberg´s Oldiekiste, bei Anruf Pop oder auch Knaller wie Party ohne Pause, MaxiMal oder die Nightcharts jede Freitagnacht im Programm.

Unvergessen auch die Radiogallerie immer von 13-16h mit T. Uhrmacher und Murawka wo es keine Playlist gab und die Musik selbst ausgesucht wurde. Da war noch Drive drin. Oder die Classics Show am Mittwoch wo es richtig seltene MaxiVersionen von 80er Knallern gab.

All das war mit dem Weggang von Dieter Mauer im Jahr 1995 vorbei. Als Uwe Frigge kam wurde das Programm durchhörbar gemacht und fast alle Spezialsendungen aus dem Programm geworfen. Wenigstens von MaxiMal hat er die Finger gelassen, da er kapiert hatte das 5 Stunden Dance an einem Freitag im Radio nicht schaden.

Im Gegenteil man hat sogar noch richtig Asche damit gemacht in dem man aus verschiedenen Dissen im Sendegebiet live sendete. Auch der Nachfolger Frigges Jochen Bohle, der es geschafft hat innerhalb von 5 Jahren vom Gemalistenschreiber zum Programmdirektor zu mutieren, hat den Sender gut geleitet.

Bis dieser dann 2000 das Handtuch geworfen und hat ehemaliger Leiter des Studio´s Koblenz N. Schneider das Ruder übernommen hat. Schneider genießt auch den Spitznamen: Der Tyrann aus Koblenz.

Den Rest der Geschichte kennen wir: Alle guten Moderatoren weg, RPR 2 weg und ein Ghettoradio unterstem Niveau draufgelegt und den Betrieb dank Barth fast an die Wand gefahren.

Wie soll das noch enden? :eek:
 

Kundennummer

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

@ Schleyermann
Wie du in den letzten Postings meinerseits wohl gemerkt hast bin ich was RPR angeht,
ein absoluter Insider der seine Informationen aus erster Quelle hat. Und wie du gesehen hast stimmtem alle Postings was den Inhalt anging.
Ich bleibe also bei meiner Meinung zu Appelmann.
Ausserdem ist seine Moderation zu glatt, ohne Ecken und Kanten.
 

TripleX

Benutzer
AW: RPR: Morningsshow-Team und Haacke verlassen den Sender!

Off Topic:
Kundennummer schrieb:
Appelmann macht es auch nicht lange bei RPR, Schneider und Thul sollen ihn schon auf dem Kicker haben.

Abgründe tun sich auf:
1. Haben die bei RPR Zeit Tischfußball zu spielen?
2. Was machen die mit dem armen Appelmann auf dem Kicker? (Ogottogott!)
Ich hoffe, liebe Kundennummer, Du weist die Antwort, schließlich bist Du ja "Insinder".

(da kiekste, wat?)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben