RTL macht neues bundesweites Radio - AKTUELLE Entwicklungen


schultze

Benutzer
Mich würde mal interessieren, falls jemand so ein Google Home zuhause hat, ob das "OK Google, spiel RTL Radio" zu etwas brauchbaren führt. Bei mir führt das seit Monaten lustigerweise zu einem "This Station is not available in your country". Weiß aber nicht ob das eventuell an meinen Einstellungen liegt. Falls das jemand auch mal testen könnte, fänd ich witzig wenn der so oft on air genannte Verbreitungsweg generell nicht funktioniert :)
 

Guido Meyer

Benutzer
Naja, über den Namen des Senders könnte man eigentlich streiten. Der Claim ist ja nicht unbedingt Teil des Sendernamens. Auch zu Zeiten von "Die besten Hits mit Gefühl" oder "Die größten Hits aller Zeiten" hieß das Programm ja stets RTL Radio. So heißt es eigentlich seit 1990, seit es aus Radio Luxemburg hervorgegangen ist. Alles andere, ob "Oldiesender" oder "Hitradio", ist eigentlich eher Claim.

Als es in Berlin mit der bundesweiten Ausstrahlung losging, nannte sich das Programm für kurze Zeit sogar "RTL Radio - Deutschlands Hitradio", bis wohl jemand darauf hinwies, dass gleich 3mal "Radio" im Titel dann doch a bisserl deppig klingt. Eigentlich klingt schon "RTL Radio" deppig (übrigens genauso wie "RTL Television", denn das R bzw. das T stehen schon für "Radio" bzw. "Television" - also "Radio Television Luxemburg Radio". Damit's jeder schnallt.

Auf meiner Astra-DVB-Liste taucht der Sender nur als RTL Radio auf, ohne Claim. Anderssprachige RTL-Hörfunkprogramme heißen ähnlich, es gibt auch nur "RTL" (glaube, das ist luxemburgisch oder französisch), insofern wundert es mich a) dass Google bei "RTL Radio" nix abspielt, aber b) würde mich interessieren, was Google macht, wenn Du nur sagst, "spiele RTL"! Startet Google dann das deutsche TV-Programm? Oder das luxemburgisch/französische Radioprogramm?
 

kwegener

Benutzer
Eigentlich klingt schon "RTL Radio" deppig (übrigens genauso wie "RTL Television", denn das R bzw. das T stehen schon für "Radio" bzw. "Television" - also "Radio Television Luxemburg Radio". Damit's jeder schnallt.

War es nicht so, dass wenn der Begriff "Radio" nach dem Namen steht, es sich um eine Seefunkstelle handelt? So wie "Norddeich Radio". Rundfunkprogramme haben den Begriff "Radio" eigentlich vor dem Namen stehen, so wie "Radio Luxemburg".
 

Margareta576

Benutzer
Ich habe eine sehr sehr gute Nachricht. Der Abend bei RTL Deutschlands hitradio wird jetzt auch endlich moderiert . Habe heute verna gehört von 19 bis 00 uhr. Der Abend bei RTL Radio wird moderiert wenn Berlin live moderiert wird .donerstag Freitag, Samstag , Montag , Dienstag Mittwoch,
 
Ich habe eine sehr sehr gute Nachricht. Der Abend bei RTL Deutschlands hitradio wird jetzt auch endlich moderiert . Habe heute verna gehört von 19 bis 00 uhr. Der Abend bei RTL Radio wird moderiert wenn Berlin live moderiert wird .donerstag Freitag, Samstag , Montag , Dienstag Mittwoch,
Da Chris Hartmann jedoch aktuell im Urlaub ist, ist der Abend am Samstag, Sontag, Montag, Dienstag und Mittwoch derzeit unmoderiert. Verena übernimmt stattdessen den Nachmittag am Wochenende.
 
Nein. Die letzten Live-News kommen werktags um 18:50 Uhr, danach stündlich auf 104.6 bis zum nächsten Morgen eine aufgezeichnete "Tageszusammenfassung". Ob die die auch auf Deutschlands Hit-Radio ausgestrahlt werden, weiß ich nicht. Ich bevorzuge das Original.
 

kwegener

Benutzer
"Helmer bei der Arbeit" (10 bis 14 Uhr werktags) war ja die einzige Sendung, die live moderiert war. Ist das bei "Juliane bei der Arbeit" auch noch der Fall?
 
Einfach überraschen lassen.
Hoffentlich schalten sie irgendwann endlich mal beides zusammen, dann könnten sie immer live moderieren und müssten nur die Jingles anders ausspielen. Musikalische und inhaltliche Unterschiede zwischen 104.6 und Deutschlands Hitradio gibt's ja keine mehr. Also kann man doch endlich mal diese 2 Programme (von dem eins nur eine Art "Kopie" des anderen ist) zu einem einzigen zusammenverschmelzen lassen (inklusive Regionalisierungen), ganz nach Rock Antenne Vorbild, deren "Bayern-Programm" das gleiche, wie die nationale Version ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hoffentlich konzentrieren sie sich bald wieder nur auf Berlin und Brandenburg. Die aufgezeichnete Sprüche für Buxtehude sind albern. Lokalradio vor der eigenen Haustür. :thumbsup:
 

Radiocat

Benutzer
RTL Radio ist quasi der Mäckes unter den deutschen Radios. Es ist alles makellos durchgestylt und proffessionell bis ins letzte Detail...aber inhaltlich passiert nicht viel. Formatradio ist halt ein wenig wie Systemgastronomie, die ich ja auch so gut es geht meide.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Sie werden auch mehr machen müssen, wenn man sich anschaut wie massiv und drastisch die Quote abgesackt ist, seitdem sie auf DAB bundesweit senden und ihre techn. Reichweite mehr als verzwanzigfacht haben. Gegenüber vorher (nur mit Stream+DVBC) erreicht man nun fast 30 Mio. Haushalte terrestrisch. Dafür sind die Zahlen erschreckend schlecht. Ein klares Plädoyer, dass man auf DAB als Verbreitungsweg getrost verzichten kann - es sei denn, man hat im Vorjahresgeschäftsbericht zuviel Geld erwirtschaftet, das verbrannt werden muss...dann kann man sich so einen bundesweiten Sendeplatz schon mal leisten, wo man an den Massen vorbeisendet ohne dass diese Kenntnis von der Existenz eines solchen Senders erlangen.

Hat man eigentlich irgendwo mal TV-Spots oder Plakate für das neue RTL-Radio auf DAB gesehen? Ich nicht.
 

Nicoco

Benutzer
Hat man eigentlich irgendwo mal TV-Spots oder Plakate für das neue RTL-Radio auf DAB gesehen? Ich nicht.
Einmal hatte ich einen TV-Spot auf RTL gesehen. Ist allerdings auch schon etwas her und RTL schaue ich auch eher selten.

Die Nachrichten sind auch sehr gut bei RTL. Das muss man ihnen lassen.
Vor allem selbst produziert, heute ja auch schon fast ein Novum.
 

kwegener

Benutzer
(...) wo man an den Massen vorbeisendet ohne dass diese Kenntnis von der Existenz eines solchen Senders erlangen.

Das ist wohl war. Letztens meinte ein Kollege von mir (DLF Hörer) zu einem anderen Kollegen (der sehr lustig ist): "wenn RTL ein Radioprogramm hätte, könntest Du dort als Comedian arbeiten!"

Da dachte ich mir so: RTL hat doch ein Radioprogramm... 🤔 ...welches aber der breiten Masse unbekannt ist, da es kein Alleinstellungsmerkmal oder etwas hat, das es besonders macht.
 
Oben