S-A-R-S oder Sars


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

der beobachter

Benutzer
Klärung zum Beispiel "AIDA":
Wir kulturell Gebildeten halten es zunächst natürlich nicht für eine Abkürzung, aber haben nicht die meisten von uns mal das Moderationsprinzip A-I-D-A gelehrt bekommen? Attention - Interest - Desire - Action.
Peng!!! Und schon ist es AIDA ein Abkürzung - und damit als Beispiel tauglich.

<small>[ 05-05-2003, 14:12: Beitrag editiert von der beobachter ]</small>
 

Makeitso

Benutzer
Da sagt man aber auch nicht "Aida", sonder "A-Ida". Insofern ist das kein ganz so passendes Beispiel, zumal die Abkürzung wohl bewußt auf den Namen der Prinzessin ausgerichtet worden sein dürfte.

P.S.: Diese 120-Sekunden-Sperre nervt ganz schön, wenn sie auch bei unterschiedlichen Threads greift <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
 

K 6

Benutzer
</font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial"> .. nun ist es passiert. Die Mutter aller Nachrichten spricht seit heute von "sars". </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">Meine nicht, daß mir heute im DLF derlei aufgefallen wäre...

Und was hat eigentlich Aida mit der Frage zu tun, ob man die Abkürzung SARS als Akronym = als komplett neues Wort deuten will?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben