Scatter-Empfänge bei Abschaltungen, Senderwartungen, Ausfällen etc.


s.matze

Benutzer
Ich hatte am Samstag während der mehrstündigen Abschaltung in Schwerin die 101,3 MHz in Filterstellung "wide" laufen und konnte folgende Textzeilen aus der mehrstündigen Aufnahme rausfischen und anschließend durch Playlistabgleich verifizieren:

10:50 Uhr der Anfang von "I swear... by the moon and the stars in the sky" --> WDR 4, Langenberg
10:54 Uhr Sigala "Your sweet, sweet loving" --> Bremen 4 von 101,2 MHz
12:33 Uhr Charly Puth "You just want attention" --> Bremen 4, soweit nichts besonderes, dann aber
12:37 Uhr Chumbawumba mit der Zeile: "He drinks a whisky drink, he drings a vodka drink, he drinks a lager drink, he drinks a cider drink, he sings songs in a minor for the good times, he sings songs in a minor for the bad times" ---> Überraschung: hr3, Essigberg/Kassel
12:49 Uhr "Loving me, loving you, there is nothing we can do" trällert ABBA --> wieder WDR 4
12:57 Uhr "Following the sun" und Werbejingle --> SAW
Außerdem die Radio SAW-Nachrichten um 12 und um 13 Uhr, schwedische Sprache sowie einen deutschen Sender auf 101,4 der Werbung hatte, während bei SAW noch Musik lief, bei RSH aber schon die Nachrichten (also kein SAW und kein RSH)

Heute schweigt der Sender wieder für viele Stunden und es geht sogar noch weiter nach Süden.
Auf 95,3 war um 14:16 "Memories" von Maroon 5 zu hören --> You FM, Hardberg (mehr als 500 km)
Auf 98,6 eine Sendung mit Anrufern, sehr gut zu hören, Leute aus Düsseldorf usw. --> WDR 5, Olsberg
Die 94,7 (Füllsender der Ostseewelle, hängt an Schwerin) brachte mir heute Mittag "Günther gestehe, da steckt was dahinter, sag mir, dass du nur meine Eifersucht wächst" --> HR 4 Rhön, Abgriff von 107,3 MHz (via Ballempfang)

Außerdem Radio 1 NL auf 98,4 / NDR Info Sylt auf 92,7 / Radio SOLO Randers auf 92,8 / ... uvm.

Alles zwischen 200 und 400 km Entfernung.
 

Anhänge

  • Playlisten.jpg
    Playlisten.jpg
    173,5 KB · Aufrufe: 19

Musikminister

Benutzer
Falsch, Gabi. Bereits in den ersten Höhenzügen nördlich von Sassnitz ist auf 101,4 Hörby zu hören - und das bei fast jeder Weterlage. Dieses Phänomen lässt sich an vielen Orten auf Rügen reproduzieren. Das Gleiche gilt für die 92,4: selbst in Sichtweite des Senders Rostock ist öfter mal Hörby zu empfangen (gern und vor allem auf der A20). Auge auf bei der Frequenzwahl.
 

s.matze

Benutzer
Auf Rügen gehen auch Sender aus Berlin und Sachsen / Sachsen-Anhalt sehr gut.
Z.b. Dresden, Magdeburg. So hat man auf 92,4 oft einen Wechsel von P2 und RBB Kulturradio.
Wenn die örtlich 99,8 schweigt kann man wunderbar Antenne Brandenburg auf 99,7 hören.
Als Scatter kommen z.B. Usti (88,8 im Wechsel mit Berlin / 93,5 / 104,5) und Ochsenkopf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf445

Benutzer
Ich hatte am Samstag während der mehrstündigen Abschaltung in Schwerin die 101,3 MHz in Filterstellung "wide" laufen und konnte folgende Textzeilen aus der mehrstündigen Aufnahme rausfischen und anschließend durch Playlistabgleich verifizieren:

10:50 Uhr der Anfang von "I swear... by the moon and the stars in the sky" --> WDR 4, Langenberg
10:54 Uhr Sigala "Your sweet, sweet loving" --> Bremen 4 von 101,2 MHz
12:33 Uhr Charly Puth "You just want attention" --> Bremen 4, soweit nichts besonderes, dann aber
12:37 Uhr Chumbawumba mit der Zeile: "He drinks a whisky drink, he drings a vodka drink, he drinks a lager drink, he drinks a cider drink, he sings songs in a minor for the good times, he sings songs in a minor for the bad times" ---> Überraschung: hr3, Essigberg/Kassel
12:49 Uhr "Loving me, loving you, there is nothing we can do" trällert ABBA --> wieder WDR 4
12:57 Uhr "Following the sun" und Werbejingle --> SAW
Außerdem die Radio SAW-Nachrichten um 12 und um 13 Uhr, schwedische Sprache sowie einen deutschen Sender auf 101,4 der Werbung hatte, während bei SAW noch Musik lief, bei RSH aber schon die Nachrichten (also kein SAW und kein RSH)

Heute schweigt der Sender wieder für viele Stunden und es geht sogar noch weiter nach Süden.
Auf 95,3 war um 14:16 "Memories" von Maroon 5 zu hören --> You FM, Hardberg (mehr als 500 km)
Auf 98,6 eine Sendung mit Anrufern, sehr gut zu hören, Leute aus Düsseldorf usw. --> WDR 5, Olsberg
Die 94,7 (Füllsender der Ostseewelle, hängt an Schwerin) brachte mir heute Mittag "Günther gestehe, da steckt was dahinter, sag mir, dass du nur meine Eifersucht wächst" --> HR 4 Rhön, Abgriff von 107,3 MHz (via Ballempfang)

Außerdem Radio 1 NL auf 98,4 / NDR Info Sylt auf 92,7 / Radio SOLO Randers auf 92,8 / ... uvm.

Alles zwischen 200 und 400 km Entfernung.
Wo lebst du denn? Du hast bestimmt ein Radio mit sehr langer Antenne
 

Radiocat

Benutzer
Am Kap Arkona habe ich SR P4 einst rauschfrei empfangen. Die Neu-Mukraner Hafenfunzel des Deutschlandradios fängt kurz hinter Sagard zu zischeln an und bis Altenkirchen gibt es dann den besten Mix aus Deutsch und Schwedisch für Angefangenen und Fortgesrittenen.
 

s.matze

Benutzer
In der vergangenen Nacht fanden beim NDR in Eutin / Bungsberg mehrstündige Wartungsarbeiten statt. Draufhin fuhr ich Richtung Neustadt Holst und konnte dort an einer nach Dänemark/Schweden abgeschatteten Stelle zwischen 23:50 Uhr und etwa gegen 3:00 Uhr folgendes empfangen:


89,9 MHz (ex.NDR 3):
-89,5 Mhz HR 3, Meißner bei Hess. Lichtenau (gerade noch brauchbar)
-89,6 MHz NDR 1 Welle Nord, Flensburg (nur brauchbar bis gut)
-89,6 MHz DLF Kultur, Ost-Berlin/FT Alex (brauchbar bis gut, schwankend)
-89,7 MHz (nichts empfangen)
-89,8 Mhz Energy "hit music only", vermutl. Bremen (gerade noch brauchbar, keine lokalen Inhalte)
-89,9 MHz NDR Kultur, Harz (sehr gut, sauberes Mono, zeitweise Stereo und RDS)
-89,9 MHz Dwojka Program, Grünberg=Zielona góra (unbrauchbar)
-90,0 MHz DLF Kultur, Röbel (unbrauchbar)
-90,0 MHz NDR Kultur, Ostfriesland (gerade noch brauchbar)
-90,1 MHz SchlagerradioB2, Schwerin (brauchbar)


91,9 MHz (ex.NDR 2):
-91,7 MHz, DK P3, Aarhus (gut) + RBB Kultur, Prignitz (gut)
-91,8 MHz NDR 1 Nieders., Visselhövede (brauchbar bis gut)
-91,9 MHz RBB Fritz, Belzig (gut, hier lief eine HipHop-Sendung)
-92,0 MHz Radio Stettin, Stettin=Szczecin (gut bis sehr gut, sehr laut, zeitweise Stereo und RDS)
-92,1 Mhz NDR 2, Harz (sehr gut, sauberes Mono, zeitweise Stereo und RDS)
-92,2 MHz DK P4, Lolland-Falster (brauchbar)


96,6 MHz (ex.NDR 4):
-96,6 MHz RMFFM, Pillau=Pila (brauchbar, nachts stündliche lange Live-Nachrichten)
-96,6 Mhz DLF, Wiederau bei Leipzig (unbrauchbar, nur durch Abgleich zu erkennen)
-96,7 Mhz Radio Bremen Next, Bremen (gut, schwankend, mehrere Jingles gehört)
-96,7 MHz DLF Kultur, Rostock (brauchbar bis gut bei Ausblendung Bremen)


97,8 MHz (ex.NDR 1):
-97,6 MHz Njoy, Visselhövede (gut trotz DK direkt daneben)
-97,7 MHz DLF, Ost-Berlin/FT Alex (gut bis sehr gut, fast durchgehend Stereo und RDS !)
-97,8 MHz NDR 2, Emsland (erst nach 1 Uhr, dann aber brauchbar bis gut)
-97,9 MHz NDR 2, Cuxhaven (unbrauchbar)
-97,9 MHz Radio ZET, Pillau=Pila (brauchbar bis gut, nachts stündl. ausführliche Live-Nachrichten)
-98,0 MHz NDR 1 Nieders., Harz (sehr gut, sauberes Mono, zeitweise Stereo und RDS)

Zusätzlich kam noch RBB Radioeins auf 99,3 MHz herein. N-JOY (andere Antennenplattform) lief, als ich es überprüft hatte, problemlos.
 
Oben