Schlagerparadies - Wie abwechslungsreich ein Sender mit deutscher Musik sein kann


Tatanael

Benutzer

WillyII

Benutzer
Jetzt läuft bei Schlagerparadies gerade Call-in mit tollen Fragen wie „Wie viele 2-Cent-Briefmarken sind in einem Dutzend?“ und „Rechne 15 plus 5 mal 3” mit einer Gewinnhotline unter einer 01379-Nummer. Ich bin jetzt echt gerade überrascht, dass es solchen Mist auch im Radio gibt.

Edit: Wenn man da zehn Minuten zuhört, dann ist das Fremdschamgefühl noch viel größer als damals bei 9Live oder beim DSF-Sportquiz. Ich wundere mich bloß, dass so etwas immer noch gemacht wird und prominent im Bundesmux auf DAB+ läuft.
 

Anhänge

  • Schlagerparadies_20220903_1117.m4a
    1 MB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:
Das kommt von ENERGY und läuft noch auf mehreren anderen Sendern (auch lokal). Allerdings darf die Echtheit der Gewinner in der Show bezweifelt werden, da es jedes Mal so ist, dass am Anfang bei der ersten Frage sofort einer die richtige Antwort sagt, sich es danach aber bis zum Ende der Viertelstunde zieht bis jemand die 2. Frage richtig beantwortet hat. Vorher gibt es lauter falsche Antworten bei denen man teilweise den Kopf schüttelt und sich fragt , wie man auf so einen Nonsens kommen kann. Und das passiert in ausnahmslos jeder Ausgabe dort, ist also an der Tagesordnung (auch wenn es nicht so vermittelt wird). Die Fragen sind zudem teilweise echt Kindergartenniveau, das macht es nicht unbedingt besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
Jetzt läuft bei Schlagerparadies gerade Call-in
siehe auch hier:
 
Oben