• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Schlechte Cover-Versionen und kein Ende?


Ralfi

Benutzer
Das derzeit kursierende Cover von "Beggin" (Madcon) dürfte wirklich das schlechteste Cover aller Zeiten sein.
Echt? Das Ding ist doch schon ziemlich alt. Ich habe immer "Peggy Sue" verstanden... :p

Für mich war das Original kein Highlight der Vier Jahreszeiten. Da gab's Besseres.
 
Zuletzt bearbeitet:

Habakukk

Benutzer
Ich verstehe v.a. nicht, warum ausgerechnet dieses grässliche Beggin-Cover rauf und runter gedudelt werden muss, aber der meiner Meinung um Welten bessere Song-Contest-Siegertitel "Zitti e buoni" praktisch nicht im Radio gespielt wurde. Nur weil er in italienischer Sprache ist? Echt jetzt?
 

Bolero

Benutzer
Ich verstehe v.a. nicht, warum ausgerechnet dieses grässliche Beggin-Cover rauf und runter gedudelt werden muss, aber der meiner Meinung um Welten bessere Song-Contest-Siegertitel "Zitti e buoni" praktisch nicht im Radio gespielt wurde. Nur weil er in italienischer Sprache ist? Echt jetzt?
Na ganz ehrlich: Nach Monaten habe ich mir den Siegertitel mal angehört. Könnte gerne laufen, aber vom Hocker reißt es mich auch nicht.
Aber auch ich finde Beggin hier deplatziert. Das Lied ist ausgelutscht und hat es zu nie etwas gebracht, und wird es auch nie. Es besteht keinerlei Anlass, es noch - in welcher Form auch immer - auszuwerten.
 

UKW 100

Benutzer
Heute morgen brachten sie im Radio einen neuen Gipfel der Einfallslosigkeit:

Ich frage mich: Spekulieren die Intendanten darauf, dass das Jungvolk nicht merkt, dass hier "Rocket Man" und "Sacrifice" verwertet wurden? In der Tat laufen die beiden Originale fast nie, obwohl sie auch heute noch gut ins AC-Format passen würden.
Die beiden Songs gehören eigentlich gar nicht zusammen. Und beim Video hat man sich doch auffällig von "One More Time" (Daft Punk) inspirieren lassen. Hat Sir Elton John als Weltstar wirklich so was nötig? Hätte er nicht wenigstens eine NEUE Melodie von selber Qualität schreiben können (oder mal in sein Archiv nach noch unveröffentlichtem Material durchforsten können)?
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Gipfel der Einfallslosigkeit
Dieses grausige Dua Lipa-Teil hat die Spitzenposition in meiner persönlichen Top10 der schlechtesten Duette inne. Noch vor "Karel Gott featuring Bushido - Für immer jung". Dass Elton John sich für so einen Rotz hergibt, spricht auch Bände. Absolut peinlich. Unterirdisch. Da fällt einem echt nichts mehr zu ein. Dieses Lied ist der Bodensatz der ganzen "Featurings" und "X"-Titel.

Das Lied wurde hier übrigens schon vor einem Monat, am 5. September genannt. In Beitrag 59 ;)
Auch damals tauchte schon die (bis heute unbeantwortete, aber durchaus berechtigte) Frage auf:

"Hat Sir Elton John sowas nötig??"
 
Zuletzt bearbeitet:

da_hooliii

Benutzer
Noch vor "Karel Gott featuring Bushido - Für immer jung".
Anders herum Bushido feat. Karel Gott - Karel Gott singt nur die Hook.

"Hat Sir Elton John sowas nötig??"
Ich denke mal er wird darauf hoffen, dass er auch einem jungen Publikum noch bekannt gemacht wird. Mal abgesehen davon, dass er jedes Jahr zu Weihnachten mit "Step Into Christmas" die Charts erreicht hätte er auf normalem Weg wahrscheinlich niemals die Chance jemals wieder eine Chartplatzierung zu erreichen. Das hat sich wohl auch Tina Turner gedacht, die das "Duett" mit Kygo als "What's Love Got To Do With It" zugelassen hat.
 

s.matze

Benutzer
Arash und Seaun Paul - She makes me go oh oh ohohohoh (eigentlich "Dont´t you want me" von Felix).

Läuft immer noch auf Bayern 3.
 

s.matze

Benutzer
Noch einer:

LUCAS & STEVE
Up Till Dawn



Das ist geklaut von Barthezz - On the move aus 2001, und ich bin mir nicht sicher, ob das schon ein Cover war.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Stimmt natürlich. Das Felix-Cover war "I wanna make you wet" (bzw. bei Spießersendern hieß das "I wanna see you sweat") von David Guetta. Macht die Sache aber nicht besser. Beides grauenhafte Neuauflagen.
 

s.matze

Benutzer
Weil es gerade wieder läuft: NEA - Some say.
(Original: Blue von Eiffel65)

Furchtbares, grauenvolles Gewinsel. Eine Frau ohne Stimme.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Das nächste Schrottcover:

"Whitney Houston Buchstabe X Clean Bandit - How will I know".

Reicht ja nicht, dass man zeitgleich "David Guetta: David Guetta x MistaJam x John Newman" auf die Menschheit losgelassen hat mit exakt dem selben verhunzten Lied.
 
Zuletzt bearbeitet:

Habakukk

Benutzer
Ja, das gehört definitiv in die Kiste des Grauens. Als wäre das Original nicht schon schlimm genug, jetzt laufen auch noch ständig diese grässliche Cover-Versionen.
 
Oben