Stationvoices von Radiosendern


Das ist dann quasi der weiterer Teil der Erneuerung der Marke "MDR Sachsen". Vor einem Monat hat nämlich schon der Sachsenspiegel im Fernsehen ein neues Design und eine neue Voice bekommen. Das müsste im Radioprogramm dann auch dieselbe sein, so war das bei der bisherigen ja auch schon, dass die sowohl im Radioprogramm als auch für den MDR Sachsenspiegel Einsatz war.
 
Zuletzt bearbeitet:

ADR

Benutzer
Erneuerung ist ja gut und richtig aber das Showreel vom Jingleproduzenten legt den Focus auf junge Leute.
Passt irgendwie garnicht ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
Der Sachsen-Spiegel hat einen kurzen Bericht über die neue Station-Voice von MDR Sachsen gedreht:
https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-527012.html
Der Link hat sich geändert:
 

STARSAILOR001

Benutzer
Täuscht mein erster Eindruck nur ?!?!
Was mir bei den neuen Jingles auffällt....kann es sein das man den Zusatz " .....Das Sachsenradio" kaum oder gar nicht mehr bringt???
....................
Früher kam der legendäre Begriff aus der Uranfangszeit nach der Wende, oft und wurde explizit genannt im Zusammenhang mit MDR1 Radio Sachsen- Das Sachsenradio ODER MDR Sachsen-Das Sachsenradio,
 

Echse

Benutzer
Ab Morgen (Montag, 14.6.2021) bekommt "MDR Radio Sachsen-Das Sachsenradio" eine neue Stationvoice und damit auch eine neue Verpackung.
Die neue Stimme ist Jochen Werner.

An die neue Stationsstimme muss ich mich erst gewöhnen.

P.S. Über Ihn (Jochen Werner) gibt es noch kein Artikel in der Wikipedia.
 
Zuletzt bearbeitet:

STARSAILOR001

Benutzer
Hab nochmal genauer im Live Programm beobachtet, der Zusatz ....Das Sachsenradio ist wie gewohnt bei einigen Jingles dabei,z.B, bei den Regionalnachrichten um halb und anderen, nur beim Opener der Hauptnachrichten ist er glaub ich nicht mehr zu hören.
 
gefühlt dieser "Einheitstyp"
Das ist Michael Betz. War hier auch schon Thema. Derzeit wohl einer dem am häufigsten zum Einsatz kommt. Warum gibt es eigentlich so wenige gute deutsche Stationvoices, sodass mehrere Sender, teils sogar im selben Sendegebiet die gleiche Voice haben?.

Wenn ich zum Beispiel an Frankreich denke, da ist jede Station Voice einmalig und auch nur bei diesem oder jenem Sender zu hören Hier in Deutschland begegnen einem aber überall nur gefühlt die selben 5 Leute auf den Sendern.

Die Stimme von Ole Jacobsen ist nun zum Beispiel von Basel bis nach Flensburg durchgehend zu hören seit hr3 sie eingeführt hat (von Süd nach Nord: Regenbogen, hr3, ffn, R.SH). Lässt sich soetwas wirklich nicht vermeiden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Weiß eigentlich jemand wer die neuen Stationvoices bei rs2 sind?

Bis vor kurzem waren das Christian Bleecken und Arlett Drexler. Interessant ist übrigens, dass der News Opener nochmal eine andere Station Voice hat, als die, die man im Programm hört.

Die eine neue männliche Voice ist auch die gleiche wie bei planet radio in Hessen. Die zweite männliche (im News Opener) klingt ein wenig wie die von rbb 88.8

Die weibliche ist auch jemand neues geworden, die noch nie irgendwo zu hören war.

Vielleicht weiß jemand was
 
Zuletzt bearbeitet:
Zudem bekommt der Sender mit den Stimmen von Isaak Dentler und Sabrina Diakow zwei neue Stationvoices
 

Echse

Benutzer
Täuscht mein erster Eindruck nur ?!?!
Was mir bei den neuen Jingles auffällt....kann es sein das man den Zusatz " .....Das Sachsenradio" kaum oder gar nicht mehr bringt???
....................
Früher kam der legendäre Begriff aus der Uranfangszeit nach der Wende, oft und wurde explizit genannt im Zusammenhang mit MDR1 Radio Sachsen- Das Sachsenradio ODER MDR Sachsen-Das Sachsenradio,
Ja, dein Eindruck täuscht.
 
Echt? Der klingt aber ganz anders. Sicher dass das der ist? Die Voice von ABB ist längst nicht so tief angehaucht wie die GONG Voice (die auch die Ex SV von N-Joy ist und auch noch bei Donau3FM im Einsatz ist)
 
Zuletzt bearbeitet:

EMC

Benutzer
Hat die Stimme immer noch niemand erkannt?
Ich kenne weder diese Stimme noch die Off-Stimmen o.g. TV-Sendungen, empfehle aber einfach 'mal in dem Sender anzufragen.

Geschäftsführer und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit ist ein Mark Westhusen,
dessen e-mail-Adresse sowie eigene Telefon-Nummer auf deren Website zu finden ist, genaue Unterseite ist diese hier: https://radiocorax.de/about-corax/team-vorstand-betrieb-beirat-link-zu-sendungsmacher_innen/

Selbst wenn er vor 20 Jahren dort noch nicht war, wird er vermutlich wissen ob und bzw. wo in archivierten Unterlagen recherchiert werden kann und Dein Anliegen ggf. weiter leiten können. Vielleicht kannst Du ja noch ergänzen, ob Dein Mitschnitt aus dem Kinder- & Jugendradio oder dem Studierendenradio stammt. Da in manchem NKL-Sendern Leute sich nur für eine kurze Zeit engagieren (für ein Projekt, begleitend während eines Studiums o.ä.) stelle ich es mir schwierig vor nach einer solch langen Zeit da etwas heraus finden zu können.

Da es ja nicht einmal sicher ist, ob das ein bezahlter Profi eingesprochen hat, der dafür eine Rechnung geschrieben hat, muß ich gerade an einen Heuhaufen denken, in dem jemand eine Nadel sucht, bei der nicht sicher ist, ob die da (noch) drin ist. Also die Nadel...
 
Klingt ein wenig wie die vorherige hr3 Station Voice bevor dort der Ole Jacobsen kam, den man nebenan in Niedersachsen und Baden-Württemberg bereits von ffn und Regenbogen kennt. Weiß jemand wer das war, vielleicht lieg ich richtig und es ist der gleiche? Seine Stimme ähnelt nämlich sehr dieser Corax Ansage von oben. Der hat unter anderem auch diesen Claim gesagt "Schenk deinem Lieblingssong dein Herz und wir spielen ihn für dich". Einige werden sich sicher erinnern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab nochmal genauer im Live Programm beobachtet, der Zusatz ....Das Sachsenradio ist wie gewohnt bei einigen Jingles dabei,z.B, bei den Regionalnachrichten um halb und anderen, nur beim Opener der Hauptnachrichten ist er glaub ich nicht mehr zu hören.

Ja, endlich verzichten Sie auf diesen Blödsinn.
Es würde ja auch niemand sagen "Bundeskanzler - Der Kanzler des Bundes".
Wenn man sich die Situation in Sachsen gerade anguckt, dann ist es aber wirklich das kleinste Problem, was die Gesellschaft dort hat....
Das lange Zeit CDU-kontrollierte Funkhaus in Dresden hat diese Verhältnisse über den letzten Jahrzehnte ja mit herbeibefördert....
 
Oben