Stellen frei in NRW

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Klaus B.

Benutzer
Antenne Ruhr sucht, Radio Kiepenkerl sucht...
Bauen die Redaktionen ihre Teams aus? Oder wird grad fleißig gekündigt?
 

Klaus B.

Benutzer
Themeneröffner
AW: Stellen frei in NRW

Herzlichen Dank für die bewährt qualifizierten Antworten!
Aber vielleicht gibt es ja doch Menschen in diesem Forum, die wissen, es personell bei den beiden Sendern aussieht. Würde mich nämlich mal interessieren, ob da jemand geht oder nicht. Oder ob einfach nur aufgestockt wird.
 

Gelb

Benutzer
AW: Stellen frei in NRW

Aber vielleicht gibt es ja doch Menschen [...], die wissen, es personell bei den beiden Sendern aussieht.
In diesem Satz fehlt ein Wort, aber egal.

Glaubst Du allen Ernstes, daß Dir z.B. ein Mitarbeiter der genannten Sender Auskunft über interne Personalpolitik geben wird? Nicht wirklich, oder? Wenn dort tatsächlich gekündigt werden sollte, wird das wohl kaum jemand in ein öffentlich zugängliches Forum schreiben.
 

Steinberg

Benutzer
AW: Stellen frei in NRW

Vor allem: was tuts zur Sache? Bewirb dich, und du wirst es herausfinden, ... sofern du bewährt qualifiziert bist.
 
AW: Stellen frei in NRW

Also bei Kiepenkerl ist in Sachen Frühmods offenbar der Wurm drin. So wie ich das gehört habe: einmal weggeheiratet, einmal Kind, einmal Jobwechsel...also alles freiwillig...der arme Chef sucht wohl verzweifelt... :(
 

104.6Hörer

Gesperrter Benutzer
AW: Stellen frei in NRW

Also bei Kiepenkerl ist in Sachen Frühmods offenbar der Wurm drin. So wie ich das gehört habe: einmal weggeheiratet, einmal Kind, einmal Jobwechsel...also alles freiwillig...der arme Chef sucht wohl verzweifelt... :(

Wäre doch mal etwas für Herrn Fiene und Herrn Pähler ;)

Praktikum haben die beiden schon hinter sich gebracht:

http://www.youtube.com/watch?v=BDJXOxX05Yk
http://www.youtube.com/watch?v=ivBRWf6HElY
http://www.youtube.com/watch?v=2F3a7qgLUx8
http://www.youtube.com/watch?v=eyedIqY2YnU
 

grunz

Benutzer
AW: Stellen frei in NRW

Antenne Ruhr sucht, Radio Kiepenkerl sucht...
Bauen die Redaktionen ihre Teams aus? Oder wird grad fleißig gekündigt?

Es stimmt schon, was B. schreibt: in den letzten Wochen sind mir auch diese fast schon inflationären Jobangebote aus der Ecke NRW aufgefallen. Und weiter südlich wird es ja noch schlimmer: aus Rheinland-Pf. regnet es beinahe täglich Anzeigen - nicht nur auf radioszene.de!
Scheint ja echt ´ne lukrative Gegend zu sein...?!

Und dann bin ich über das amüsante Posting von Frühaufsteher gestolpert:
Also bei Kiepenkerl ist in Sachen Frühmods offenbar der Wurm drin. So wie ich das gehört habe: einmal weggeheiratet, einmal Kind, einmal Jobwechsel...also alles freiwillig...der arme Chef sucht wohl verzweifelt...

Haben die dort wirklich so einen derben Personalmangel? Scheinbar schon, denn sonst würden sie nicht ständig sämtliche Jobbörsen mit Anzeigen zuballern! Andererseits: es gibt auf allen möglichen Radio-/Jobforen genug (m.E. auch durchaus qualifizierte) Talente, die sich anbieten - zumindest habe ich den Eindruck, dass sie sich mehr oder weniger gut verkaufen können. Auch aus der Region. Wie wäre es, wenn einer von den "armen" Chefs dort mal seine Leute rekrutiert? Oder ist es arroganterweise immer noch üblich, dass Cheffe im Büro sitzt bis eine Bewerbung geflogen kommt? Auch als Unternehmen muss man neue Wege gehen. Auch wenn´s weh tut! Aber dann hat die verzweifelte Suche vielleicht bald ein happy end...

Gruß aus´m Stall
 

WAZmann

Benutzer
AW: Stellen frei in NRW

Grade gefunden :

Domain: radio-westfalen.de
Domain: radio-ostwestfalen.de

Vielleicht sucht man ja schon mal das Personal zusammen ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben