Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

scheffe

Benutzer
Aus radionews.de:

„Radio Wilantis" für UKW-Frequenz in Stuttgart vorgeschlagen

Der Vorstand der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) hat
am 19.03.2004 mehrheitlich beschlossen, dem Medienrat der LFK die Verbreitung
des wortgetragenen Programms „Radio Wilantis" über die UKW-Frequenz
„Stuttgart-Münster 88,6 MHz" mit einer technischen Reichweite von rund 500.000
Einwohnern vorzuschlagen.
„Radio Wilantis" ist ein informationsorientiertes Hörfunkprogramm mit Themen aus
Wissenschaft, Wirtschaft, Technologie, Forschung und Innovation.
Der Beschluss des Vorstands zugunsten des Veranstalters „Radio L.B.W. Rundfunkbetriebsgesellschaft
mbH" (Tauberbischofsheim) bedarf der Zustimmung durch den
am 05.04.2004 tagenden Medienrat der LFK.

---

Kennt jemand aus der Runde die Macher? Wer kann denn soviel Geld verbrennen, ist ja anscheinend kein Campus-Radio? Ist doch mal ne nette Idee jenseits der Hitradios...
 

radiofreund

Benutzer
Na, da bin ich mal gespannt, wie wirtschaftlich tragfähig das Programm ist.

Aber als Vielfalt-Befürworter freue ich mich auf das Programm.
 

der beobachter

Benutzer
.

Ich bin auch sehr gespannt, was daraus wird. An sich finde ich es ungemein gut, frage mich aber auch, wie es sich finanzieren soll. Mit welchen Hörerzahlen rechnen die und nimmt die LfK ihnen diese Zahlen ab? Interessant jedenfalls, dass in Zeiten maximaler Einsparungen überhaupt ein Programm auf den Markt will (und sich offenbar für finanzierbar hält), dass gewiss nicht allein vom PC aus bewältigt werden kann. Man könnte fast einen Lichtstreif am Horizont intelligenten Radios ausmachen.
Weiß jemand, wer hinter der Betreibergesellschaft steckt? db
 

Heidi

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

Habe bislang nur rausgefunden, dass Uwe Loll PD werden soll. Hinter der Betreibergesellschaft steckt Wolfgang Voßeler, weiß über den jemand mehr?
 

K 6

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

Bei oldie.fm, dem heutigen R.SA. Er hatte dann – wie sagen wir das – wegen Differenzen in Grundsatzfragen das Unternehmen verlassen.

Und oldie.fm seinerseits war aus Radioropa hervorgegangen. Das ist nicht zu verwechseln mit Starsat Gold und auch nicht mit dem Langwellenprogramm, das vor der Umwandlung in oldie.fm abgetrennt worden war.
 

Heidi

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

Danke ODC40, du bist mir damit wirklich eine große Hilfe gewesen...:mad:

Die Infos über Herrn Loll hatte ich bereits, aber wie siehts mit Herrn Voßeler aus? Ist dass ein neuer Hornauer fürs Spartenradio (könnte ja sein, denn die LfK und Herr Palmer scheinen ja Vorlieben für Vollfürze zu haben). Seine Betreibergesellschaft "LBB Radiobetriebsgesellschaft mbH" in Tauberbischofsheim ist zumindest im Web ein unbeschriebenes Blatt.
 

Radiocat

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

Tauberbischofsheim LBB deutet eigentlich auf den früheren Anteilseigner an Radio T.O.N. über die Frequenz 103.5 hin.
Programmlich heisst das natürlich nichts.
Ich hoffe, daß das Vorhaben glückt.
 

Heidi

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

Danke Radiocat, wenigstens etwas.

Aber nochmal die Frage: Kennt jemand diesen Wolfgang Voßeler? Ist der ein alter Radiomann?
 

Backtimer

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

senden die eigentlich schon oder wann geht es los?

sind bekannte leute dort?

und von wo wird gesendet?
 

Riddler4981

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

nope, also ich bekomme hier in Esslingen mit meinem recht präzisen Radio nur Radio Ton aus Schwäbisch Hall auf 88,6. In Stuttgart City ist das gleiche zu hören.
Somit ist die 88,6 Münster noch nicht aktiv.
 

Nadi

Benutzer
AW: Stuttgart 88,6 - Radio Wilantis

Seltsam, wie ein Thema, dass auch mich interessiert einfach totgeschwiegen wird. Jetzt gibt es doch so viele Experten und sg. Insider hier aber das Ergebnis ist schon erschreckend.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben