Sunshine Live am Ende?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

der beobachter

Benutzer
NRJ, Ex-RMB und ssl. Das hört sich nach einem interessanten Mix an. Die Diskussion über mögliche Überschneidungen mit NRJ-Stuttgart, einem Sender, dessen Hörerzahlen nicht top sind (bin gespannt auf die nächsten Zahlen), bleiben vage. Überschneidungen zu umgehen, das würde man schon irgendwie hinbekommen und sei es durch Kooperationsverträge, die eine faktische Zusammenlegung beider Programme, ggf. mit Regionalfenstern wie TON, bedeuteten.
Interessanter wäre wg. des Stuttgarter Bereiches, was die LfK dazu sagt, dass ssl vor kurzem eine zusätzliche Frequenz genehmigt wurde und sich jetzt alles in Luft auflösen soll. Wenn's denn so ist. Das würde im Stuttgarter Bereich mit Sicherheit die ehemaligen Mitbewerber auf den Plan bringen. db
 

RadioM1

Benutzer
Der Schimper Verlag, die MOIRA Rundfunk GmbH und die NRJ Eurostar Rundfunk GmbH (Trier) sind weiterhin Gesellschafter
der RNO Rhein-Neckar-Odenwald GmbH (sunshine live). Nur die Rhein-Neckar-Zeitung GmbH aus Heidelberg ist aus dem Konsortium ausgestiegen. Wie mir der Marketingleiter von sunshine live, Andreas Reiboldt mitteilte, wird sich fast nichts am Sendebetrieb etwas ändern. Eine Übernahme der NRJ-Gruppe sei nicht geplant. Es ist sogar geplant terrestrische Frequenzen in MeckPomm., RP., Berlin und Hessen in Angriff zu nehmen. Woher sollten die dann Leute rausschmeissen, wenn diese doch gebraucht werden?
 

ARI Pieps

Benutzer
@ RadioM1:
Klar werden weiterhin neue Frequenzen in Angriff genommen.
Das die Leute aber gehen steht definitiv fest. Bin schon heute auf die Änderungen im Programm gespannt wenn die Musik künftig von "Aussen" geplant wird.

Leider trifft es ja, bis auf vielleichT eine AusNahme, meisst die falschen..

@Riddler63784:

Halte ich für ein Gerücht. Oder hast du mehr Infos als nur Vermutungen. Und du als SL-Insider-Mega-Fan müsstest doch wissen das die DJs nur seehr gering bezahlt werden. Zumindest die, die nicht *Willkommen in the Club* rumplöken.
 
@ RadioM1

Deine gezielte Streuung von Unwahrheiten bzw. falschen Details in diesem Forum haben inzwischen alle durchschaut. Insofern wird es recht langweilig.
 

the_sunshine

Benutzer
mal grundsätzlich zu ssl!

die idee ist gut, die umsetzung leider schlecht!

ssl klingt wie ein volksmusiksender, es ist kein power dahinter, den clubsund germany präsentiert ssl fad und langweilig, drum ist es auch uncool, techno zu hören!

1. die ganze verpackung, jingles(ausser maximal verpackung die ist sehr gut!) und stationvoice machen nu wirklich garnix her, es muss alles viel peppiger und cooler wirken

2. solche moderatoren wie falk, paddy, eric...gehören nicht hinters microfon, sondern nur hinter den plattentellern, das animiert ja voll zum wegschalten!

3. das soundbild ist total abschreckend, ein fürchterlicher bass, schreckliche vocals und höhen, klingt alles total blechern, man sollte sich an solchen sendern wie swr3, das ding, eins live, n-joy nen bsp. nehmen!

4. die musikauswahl ist ziemlcih schlecht, man sollte das format um einiges ändern, quasi man sollte danciger werden, und viel mehr aus den 90ern spielen, weil mittlerweile es immer mehr 90er partys gibt, und da feiern die leute zu dr. alban, capt. hollywood, snap, culture beat übelst ab!

ich glaub wenn dies ssl beherzigen würde, dann wäre noch mehr erfolg garantiert!

ich kanns jetzt blos von meinen kollegen sagen, die ham früher alle ssl gehört, weils cool war, mittlerweile hören nur noch vereinzelte leute ssl, weils nicht mehr angesagt ist, und das programm sehr schlecht geworden ist!

ich persönlich höre auch nur noch melomania de luxe, und welcome to the club an!
 

TimoNRW

Benutzer
Sunshine Live wir sind unter euch !!!

Dieser Sender wird niemals sterben

SSL Forever !!!

Trance 4life

zum wiederholtem male hat die raveline-leserumfrage im raveline poll 2003 (raveline 02.2004) ergeben, dass in der kategorie radio 2003 sunshine live mit noch mehr stimmen als 2002 zur ungeschlagenen nummer 1 und zum beliebtesten radiosender 2003 gekürt wurde.

danke liebe raveline-leser!


Dort läuft kommerz und auch unkommerzieller Techno,der Sender bietet für jeden Elekro-Musik Fanwas.
 

teststrecke

Benutzer
und was macht deutschland dann ohne einen gescheiten techno sender? oder glaubst du wirklich das swr 3 oder eins live oder die anderen DUDEL radio sender erfolgreich sein werden, mit ihrer mukke??

die zeit verändert alles, es kann nichts gleich bleiben, und irgendwann verliert man auch mal die motivation, vor allem wenn man sowas hier liest. anstatt mal konstruktive vorschläge zu machen und zu trauern, das solche argen veränderungen vorgenommen werden, wird erstmal weiter reingetreten. ich checks nicht.

und was du sagtest von wegen falk, paddy und eric... es gibt weitaus schlimmere und uncoolere mods als die 3, auch wenn ich kein paddy fan bin...aber wo man echt animiert wird weg zu schalten, ist einfach zb. bei susa! und nicht bei falk, paddy und eric! oder man höre sich nur mal donnerstag nach den charts die sendung an, da kriege ich das grauen und mir zuckt der finger zum weg schalten. also sorry, die 3 die du zum wegschalten findest, sind noch weitaus lustiger, interessanter und haben es drauf, eine sendung zu gestalten! und wenn DIESE 3 weg wären, dann kannste sunshine echt verbrennen, i´m sorry... ist meine meinung :)
 

muted

Benutzer
ich befürchte nur, dass SSL sich demnäxt Hitradio XYZ-Hastenichgesehen nennt und dann als AC-Dudler Bundesweit die Kabelnetze verstopft. Mahlzeit, dann melde ich meinen Kabelanschluss ab ;) ;) :rolleyes: :rolleyes:

---
Denkt bitte nicht, ich hätte Kabel nur wegen SSL!
 

TimoNRW

Benutzer
ich würde jede iniative FÜR SSL starten....

Es ist der Sender den ich nach der Schule und den halben Tag höre

Kein Sender bietet mir die German DJ Playlist am Samstag

Mellomania z.b ist TOP


Eins Live und Co hat sich doch von Techno verabschiedet.Da fährt man auf der Autobahn 2 stunden udn kein einzigster Techno Track.

Man Da kann ich nur sagen Nobody listen to Hip hopp
 

kat

Benutzer
@the_sunshine: Deinem Posting kann ich nur in den Punkten 1 und 3 zustimmen!
Zu 4: Das läuft auch alles dort, bloß laufen eine bestimmte zeit leider immer nur die gleichen Lieder!
Dein Abschlußsatz disqualifiziert dich überhaupt einen gesunden Radioverstand bzw. Kenntnis vom Radiogeschäft zu haben! Die Musik in den Sendungen ist zwar gut, aber an beiden Abenden verstehe ich als italienische Hessin nur die hälfte, zweitens wird der Hörer mit Selbstbeweihräucherung und jeder Menge Eigenwerbung zugedröhnt! Diese Leute haben nichts am Mikrofon verloren, sondern wie Du schreibst gehören hinter die Plattenspieler! Diese Jungs animieren mich zum Wegschalten!
Kann "teststrecke" nur rechtgeben, denn die genannten drei plus 2, 3 weitere sind die einzigen die Moderieren und das programm noch cool machen! und ich bin immerhin 38 und hab zwei Kinder!
Was ich schrecklich finde ist der Sonntag-abend! Aber jedem das Seine, ist alles auch nur meine Meinung. Und noch eines, bin selbst redaktionell tätig!
 

K 6

Benutzer
Schön und gut, ein Thema in zwei Foren zu diskutieren, aber ist es denn wirklich zuviel verlangt, dann auch gesonderte Beiträge zu verfassen und nicht einfach denselben Text zu posten?
 

Wrzlbrnft

Benutzer
Gab's im anderen Forum nicht erst eine Diskussion über gleichzeitig laufende Songs auf verschiedenen Sendern...? Paßt doch. :D
 
Original geschrieben von TimoNRW
zum wiederholtem male hat die raveline-leserumfrage im raveline poll 2003 (raveline 02.2004) ergeben, dass in der kategorie radio 2003 sunshine live mit noch mehr stimmen als 2002 zur ungeschlagenen nummer 1 und zum beliebtesten radiosender 2003 gekürt wurde.

Sorry aber WAS bedeutet die Umfrage von nem Techno-Fanzine?
Das hat so wenig Relevanz wie die Abgesänge von "Robbyugo" auf RPR2....
Wenn die wirtschaftliche Situation es erfordert, wird halt SSL sterben - so schade es für die vielbeschworene "Vielfalt" im Äther auch sein mag.
Ich sehe da einem "adult"-Format von NRJ freilich eher mit Interesse entgegen als dem Fortbestand von "Clubsound Germany"
 

basspower

Benutzer
Ich bin ja immer wieder erstaunt, was hier so alles für widersprüchliche Kommentare gepostet werden. Auf der einen Seite beschweren sich alle Leute über das ganze Hitradio Gedudel und dann ist ein Sender wie sunshine live auch nicht ok

1. Die Jingles sind klasse und kommen nicht so aalglatt rüber wie bei den ganzen Hitradios

2. Die Moderatoren (vor allem Paddy, Charly, Eric usw.) sagen mehr, als nur das neuste Gewinnspiel und wie cool doch der eigene Sender ist. Da hab ich nur so tolle Sachen im Ohr wie „Ihr habt den besten Musikgeschmack und nur wir spielen ihn“….ÄTZEND!!!

3. Ausserdem wird bei SSL bis um 0 Uhr live aufgelegt und MODERIERT ohne Kollege Computer, der bei einigen Jugendradios bereits ab 21 h im Studio seine Dienste verrichtet. (siehe Radio Galaxy zum Bsp. in Bayern)

4. In der Rotation gibt es einen guten Spagat zwischen engerer Rotation (tagsüber bis 18 Uhr) und überhaupt gar keiner Rotation (von 18h bis 0h.). Wo gibt es so was bei einem Privatradio? Ist mir zumindestens keins bekannt.

Wenn das auch scheisse sein ist, dann soll sich hier keiner mehr über Hitradio XX mit dem besten Mix aus den 80er, 90er und das beste von heute beschweren. Den SSL ist da definitiv anders und besser.
 

Radiocat

Benutzer
Ich sehe ein Problem:
Dem durchschnittlichen Hitradio-"Hörer" (oder besser Sich-berieseln-Lasser) ist es relativ egal, wie sch... das Programm ist. Da sind einfachg kaum Ansprüche da, das programm darf nur nicht negativ auffallen.
Hörer (tatsächliche ZUhörer) eines Spartenprogrammes hören dieses bewusst und sind daher viel anspruchsvoller und schwieriger zufriedenzustellen. dazu kommt, daß die Dance/Techno-Fangemeinde in unzählige Lager aufgespalten ist, die untereinander mit den jeweils anderen Stilen nix oder wenig anfangen können. Dasselbe Problem hat man beim Jazz!
Bei HipHop, Classic-Rock oder auch Schlager hat man es da einfacher: Da hört sich eh alles mehr oder weniger gleichförmig an.

Also ein gutes Dance-Programm hinzubekommen, daß eine gewisse Masse von Leuten anspricht und die Freaks wirklich zufriedenstellt, ist eine schwierige Aufgabe und auch eine Gratwanderung.
Mache ich jetzt ein Underground-Programm wie damals evosonic oder einen Prollsender wie Fantasy 96.7?
Sunshine steht irgendwo dazwischen...
 

basspower

Benutzer
Stimmt Radiocat, Spartenprogrammhörer schalten den Sender bewusst ein. Sicherlich ist man da anspruchsvoller und ich denke, dass SSL trotz der vielen unterschiedlichen Dancerichtungen alle Leute ausgewogen bedient. Sicherlich die einen mehr, die anderen weniger. Allerdings können Anhänger von z.B. Hardcore Techno oder Schranz das nicht unbedingt im Tagesprogramm zum Mittag erwarten können.
Ich denke aber nicht, dass jemand der Techno mag nicht auch mal ruhigere Housesachen gerne hört.

Kommt immer auf die Stimmung an!
 

Lauschangriff

Benutzer
Wer sind die fraglichen sechs Mitarbeiter?

Hm Alki,

wenn Du nicht vor lauter Frust zu tief in die Flasche geschaut hast und alles doppelt siehst, dann nenne mir doch bitte mal die vier weiteren Mitarbeiter, denen bei ssl angeblich gekündigt worden sein soll?!

Danke sagt der Lauscher ;)
 

Radiocat

Benutzer
basspower:
Mit House könnten die da bestimmt mehr reisen...aber dieser Kirmes-Techno und die ganzen Billig-Cover im Italo-Dance oder Scooter-Stil schrekct halt viele Techno/Trance-Fans ab.
Das ist die Mucke, die vor 10 Jahren Mainstream war und was die ganze Schülerbande und die GTI/BMW3erTiefflieger vom Bosporus gehört haben. Die hören aber mittlerweile alle 25 1/2-Cent und den Soft-Black-Pop-Schleim, den Big FM und Co den ganzen Tag um sich schleudern.
Planet und Kiss FM haben ja gleich prompt reagiert und das Musikformat komplett umgeschmissen, um beim Mainstream-Trend zu bleiben (in 1-2 Jahren sendet planet wahrscheinlich dann 95% New Metal und Mainstream-Pink äääh Punk)
Sunshine live hat das Gegenteil getan und Black komplett gekippt, als sich die Lager zunehmend "verfeindeten"
Man hat sich für elektronische Musik entschieden und damit gegen den aktuellen Mainstream und so sollte man dann auch konsequent verfahren!
Als bundesweites Spartenradio sind dafür die Chancen auch nicht so schlecht. Ob der Lokalsender RNO (getrennte Lizenz) das auf Dauer aushält, ist eine andere Frage.
 

clubby-baby

Benutzer
Verehrte Spekulanten!

Schalten Sie ein: Nächste Woche Montag Abend SSL Inside mit 2 Stunden aktuellsten Informationen rund um RNO und Radio Sunshine Live.
 

Diggy

Benutzer
...sowas von...

clubby-baby...

...ich liege lachend unterm tisch ! dazu serviere ich den neuesten "spekulatio-mix" von dj kuckuck vs mc pleitegeier...

wobei: die idee hätte was, frage mich nur, wie ich das konform verkaufen sollte... *rofl


*schwarzhumorig vor lachen krümm´*

diggy
 

Der Radiotor

Benutzer
@Media Analyst:
"Energy München sendet via DAB? Das wäre mir neu".


Die senden auch nicht in München, sondern in Karlsruhe und Freiburg via DAB. Interessanterweise wird dort das Münchner und nicht das Stuttgarter Programm übertragen, warum auch immer. So kann man in der Tat im Raum Karlsruhe/Bruchsal zwischen zwei NRJs wählen.

Übrigens: keiner der SSL-Gesellschafter weiß etwas über einen Rückzug, die sind alle noch unverändert an Bord. Also: nette Märchenstunde, was hier wieder abläuft.

Und Kündigungen: welcher Sender hat solche angesichts Werbekrise etc. nicht ausgesprochen??? Selbst die dicken, fetten haben sich in den letzten Jahren von Leuten getrennt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben