sunshine live - wo gehst du hin? Warum sagst du nichts?


Und man hat den Radiotext gekürzt. Der ellenlange Zusatz "electronic music radio - digital" ist nun Geschichte. Jetzt passen auch längere Titelnamen in den Text, der vorher aufgrund der 64 maximalen Zeichen manchmal zu lang war und man nicht alles sehen konnte.
Dafür schreibt man SUNSHINE LIVE nun groß.
Vielleicht ändert man ja noch die Kennung von "sunshine live" auf "SUNSHINE LIVE", dann wäre alles einheitlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also mittlerweile gefällt mir das Logo ganz gut. Sieht größter tatsächlich besser aus, als das kleine da unten in dem Dokument.
Lediglich das Design in der Slideshow aus @Nicocos Post bei den Titelinfos ist etwas eigenartig, da hat man wohl die quere Hälfte des "Sunshine" Schriftzugs geschnitten und nach oben gespiegelt. Naja. Jedenfalls passt das Logo und das neue Auftreten insgesamt nun eher zum heutigen Programm von sunshine live. Man sieht sich wohl nicht mehr als reines electronic radio, sondern eher als Brücke zwischen konventionellen Hitradios und den spezielleren elektronischen Musikradios (Beats Radio, pure fm, 89.0RTL in the mix). Diese Lücke füllen sie ganz gut und jetzt betonen sie das auch konkreter mit dem neuen Design.
 
Zuletzt bearbeitet:

the_sunshine

Benutzer
Ich finds auch gelungen. an dem Drive muss man noch arbeiten, sie haben viele Gute Jingles, aber die Sendungsopener oder auch zwischensingles sind schon zu langsam... und vor allem wenn die Festplatte abspielt, ist immer Pause zwischen Titel und Jingles, oder bei Mixsendungen vor und nach der Werbung muss man stimmigere flüssigere Übergänge bringen, das heist man sollte da bessere brauchbare Jingles produzieren... Alles in allem etwas progressiver und cooler sein,
 
Die vorherigen Jingles waren ja auch progressiver gestaltet. Die hätten es in Kombination mit den neuen Station-Voices auch gut noch ein Jahr länger getan, aber man entschied sich letztes Jahr für eher entspanntere Jingles. Manche munkeln ja, dass man sich nicht unbedingt mehr als junger Sender sieht, sondern als Spartenprogramm. Etwas mehr Progressivität könnte dem Programm allerdings schon nicht schaden, da fehlt ja auch eigentlich nicht mehr viel. Flotter als zum Beispiel Beats Radio (was nicht heißt, das Beats schlecht ist) ist SUNSHINE LIVE allemal. Noch ein Ticken progressiver ist allerdings pure fm Berlin, der ist aber eher in der Nische unterwegs. Jingles, wie sie dort zum Einsatz kommen, würden auch SUNSHINE LIVE gut stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

the_sunshine

Benutzer
man hat wohl wieder am Klang über Sat gedreht, der basslastige HD Sound scheint endlich weg zu sein, der Webstream klingt genauso wie das Satsignal, wobei der Stream ja schon die ganzen Jahre ziemlich flach klang, aber beides hat man wohl verbessert, der Stream klingt besser und somit auch der 256kbit Signal über Sat, das neue Layout und das Logo gefällt mir sehr gut, wer sich darüber aufregt der ist echt in der Zeit stehn geblieben:)
 

sunshine1978

Benutzer
Das neue Logo sieht ein wenig aus wie das Logo damals von einem früheren Pornosender den es über Satellit gab ich glaub der hieß Red Hot TV oder so. Aber mit dem Logo kann man leben...
 
Na endlich. Ich habe mich schon immer gefragt warum das da noch nicht umgestellt wurde. Auf DAB+ hat man sich ja auch nach knapp 2 Jahren relativ zügig wieder davon verabschiedet. Jetzt klingt Sunshine Live also auch auf seinem hochwertigsten Empfangsweg wieder ordentlich. Das Gepumpe und Gezischel des "HD Sound" hat das ganze fast extremer als 72kbps AAC anhören lassen.
Ich hab von Anfang an gewusst dass diese Einstellung Murks ist. Man hatte ja ursprünglich sogar vor, das auch auf die Webchannel auszuweiten, was man zum Glück gelassen hat. So war der Webstream über mehrere Jahre hinweg die einzige klanglich gute Alternative selbst in 64kbps AAC klang das besser während SAT und DAB+ total vermurkst waren.

Sehr gut, dass man sich besinnt hat. Denn der Klang war alles andere als normal.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Vorstadtdaemon kannst du bitte mal mit deinen Grammatiktipps aufhören? Werde Deutschlehrer wenn du unbedingt die Grammatikfehler von anderen korrigieren willst. In nahezu jedem Thread korrigierst du die Schreib-/Grammatikfehler der Leute und das sogar extremer als s.matze. Das nervt!
ist aber kein Radio und auch nur zeitweise live auf dem Sunshine Live Programm drauf, nämlich immer dann wenn die DJs live in den Studios auflegen. Zum Tagesprogramm, oder in der Morningshow (wenn da nicht gerade Spezialprogramm ist) fällt das also schon mal weg. Gleiches gilt auch für YouTube.
 
Zuletzt bearbeitet:

Musikminister

Benutzer
ssl ist tot. Homepage und Logo erinnern an Webradio, Programm an Spotify (für Syndicated Shows brauche ich kein Radio) und gespielt wird nur das inhaltslose Zeug von Regard & Co. Natürlich ist es in einer Zeit, in der jeder mit dem Handy EDM-Nummern zusammenprogrammieren und selbst released kann, schwer gute Musik zusammenzustellen. Dafür muss man entsprechend vernetzt sein. ssl ist es nicht und haut einen überwiegend langweiligen Brei auf den Markt. Chance vertan.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dnS

Benutzer
Ich habe seit Tagen immer Probleme auf meiner Alexa. Wenn ich ssl starte, kommt immer erst die tunein Werbung. Dann etwa 5 Minuten ganz normales ssl programm. Dann rauschen. Wenn ich dann wieder neu starte, das selbe Spiel. Und das passiert auf allen unseren alexas. Bei anderen sendern passiert das nicht. Auch nicht zb bei ssl trance.

Über meiner yamaha hifi passiert das nicht. Hat jemand von euch auch das Problem? Oder woran kann das liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist deine Meinung, aber kein Fakt. Sunshine Live hat in der Elektroszene immer noch einen gewissen Stellenwert und bietet dieser auch oft eine Liveplattform.
Tot ist eher pure fm, da ist vergleichbare Aktionen, wie es sie bei sunshine live gibt in den letzten Jahren immer weniger geworden, die Musik ist das einzige was da noch heraussticht.

Sunshine Live mit Musik der pure fm Playlist wäre allerdings wirklich mal was, was positiv herausstechen würde.

Warum tun sich die beiden Sender nicht einfach zusammen, die könnten beide viel voneinander lernen. Sunshine Live lernt von pure fm, wie die Musik richtig geht und pure fm lernt von Sunshine Live wie man authentische DJ Shows auf die Beine stellt und ebenso wie man ein gutes modertes Programm anbietet. Denn daran krankt es mittlerweile sehr beim Berliner Szeneradio.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es will ja auch kein klassisches Elektroradio mehr sein, das beweist deren neue optische Ausrichtung nun noch mehr. Man sieht sich klar als Brücke zwischen progressivem Spartenradio und einem CHR Hitradio. Ein Spagat der durchaus seinen Reiz hat. Dieses Profil hat sich der Sender in den letzten 4 Jahren schrittweise aufgebaut. Nun bekennt man sich dazu. Richtige Elektroradios heißen heute pure fm, Beats Radio und InTheMix von 89.0 RTL (dieser Sender klingt heute genauso, wie früher sunshine live). Ebenso die Internetradios Leipzig Beatzz und das bigcitybeats Radio des gleichnamigen Festivalveranstalters aus Frankfurt am Main.
Mit allen denen hat ssl doch gar nichts mehr gemeinsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Ein peinlicher Sender ist das geworden. Tagsüber vollkommen inhaltsbefreit und zum Fremdschämen. Nur noch diese infantile Regard-Alan Walker-Junotus-Topic-Robin-Schulz-Kindergeburtstags-Grundschulmusik. Und Chart-Titel laufen alle 90 Minuten. Wie dieses Dunkadunkami heute Mittag nach Eins und dann um halb Vier schon wieder.

14:40 TOPIC - BREAK MY HABITS
14:34 Topic x Robin Schulz x Nico Santos x Paul Van Dyk - In Your Arms (For An Angel) (Extended Mix)
14:30 Topic feat. Lili Pistorius - Let's Rave
14:20 Topic feat. A7S - Breaking Me
14:06 ATB, Topic & A7S - Your Love (9PM)


Entschuldigung aber so eine Playlist ist doch nicht mehr normal, wenn das wirklich so gelaufen sein sollte. 5x Topic-Geknödel in einer guten halben Stunde, euer Ernst? Da schaltet echt jeder ab. Und dazu die obernervige, widerlich-schleimige, extrem penetrante Werbung.
Die gesamte Aufmachung von dem Sender ist eine Katastrophe. Hört mal bei DJ FM oder KissFM aus der Ukraine rein, wie man das macht. Oder bei Radio Record Moskau.
 
Zuletzt bearbeitet:

JP

Benutzer
DJFM und KissFM, sowie Record und DFM sind in meinen Favoriten bei FMCUBE und somit quasi Kurzwelle 2.0 im Auto. Heute morgen hatte ich keine Zeit auf die Bluetooth-Verbindung zu warten und bin dann mit sunshine live zur Arbeit gefahren. Gefälliger Dancepop, naja, ok. Aber was sind das für extreme Sendelöcher? Musik...Stille...Jingle...Stille...Werbung...

Nachtrag: Zumindest DFM hat aber eine dermaßen enge Rotation und die Titel werden genauso selten wie in Deutschland ausgetauscht. Der Ersatztitel für die lokale Werbung im Stream sollte auch mal getauscht werden: Minelli - Rampampam und Cassette - My Way kann ich absolut nicht mehr hören. Vielleicht tauchen sie ja dann bei SSL auf :D obwohl, rumänische Musik war ja nur ne Phase in Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoeFredy

Benutzer
Kann es sein das bei sunshine live wieder der Moderator der Morgenshow gewechselt hat?
Habe die Tage mal reingehört und eine komplett unbekannte Stimme war genommen.

Ist die Resi gar nicht mehr da?
Weiß jemand mehr?
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Macht das eigentlich einen Unterschied, wer von den glattgeschliffenen Erzählern da morgens die Prominews, Whatsap von Schülern und andere Belanglosigkeiten runterliest? Andere Sender stecken ihre besten Stimmen und charismatischsten Leute in den Morgen, hier hat man als Hörer den Eindruck, die Frühsendung wäre eine lästige Pflicht. Es gab ja sogar schon den Fall, dass die Sendung wegen Nichtigkeiten ganz ausfiel.
 

DeepHouser

Benutzer
SSL ist im Tagesprogramm billigstes Radio und als Elektroradio überhaupt nicht ernst zunehmen. Wenn man elektronische Musik liebt sollte man sich dieses Programm nicht geben!!!
und Mainstreamradio richtig. Nur so werden aber auch Einnahmen durch die Masse generiert, die dann wiederum u. a. auch die diversen Live-Sets oder nach wie vor die Classics erst möglich machen. Die Zeiten, wo nur eine gewisse Klientel einen Radiosender finanzieren kann, sind doch lange vorbei. Eric SSL hat hierzu auch schon oft und breit (connected) ausgeführt. Die Hörerzahlen geben da ebenso den entsprechenden Aufschluss.

Wem das Gedudel tagsüber nicht gefällt einfach mal abschalten.:cool:
 
Oben