SWR-Rundfunkrat tagt erstmals öffentlich


freiwild

Benutzer
Die morgige Sitzung des SWR-Rundfunkrats wird erstmals live auf swr.de gestreamt werden.


Für Interessierte, hier die Tagesordnung:

Top 1 Genehmigung des Protokolls
der öffentlichen Sitzung des Rundfunkrats am 4.12.2020
______________________________________________________________________________
Top 2 Bericht des Vorsitzenden und Aussprache
______________________________________________________________________________
Top 3 Bericht des Intendanten und Aussprache
______________________________________________________________________________
Top 4
a) Innovationsmanagement und Digitale Transformation (IDT)
Thomas Dauser
b) Evaluation IDT, Zwischenberichte
Dr. Alexandra Köth
______________________________________________________________________________
Top 5 Regelmäßige Berichterstattung über Teilnehmerpräsenz bei Gremiensitzungen; Ergänzung der SWR-Hauptsatzung
Dr. Alexandra Köth
______________________________________________________________________________
Top 6 Tätigkeitsbericht des Rundfunkbeauftragten für den Datenschutz
Prof. Dr. Armin Herb
______________________________________________________________________________
Top 7 Jugendschutzbericht
Christina Peth
______________________________________________________________________________
Top 8 Personalentwicklung im SWR
Jan Büttner
______________________________________________________________________________
Top 9 Anpassung der Telemedienkonzepte (vorsorglich)
Dr. Alexandra Köth, Dr. Felix Hertel
______________________________________________________________________________
Top 10 Bericht aus den Ausschüssen
a) Programmausschuss Information
b) Programmausschuss Kultur
c) Ausschuss Recht und Technik
______________________________________________________________________________
Top 11 Bericht aus den Landesrundfunkräten
a) Landesrundfunkrat Rheinland-Pfalz
b) Landesrundfunkrat Baden-Württemberg
______________________________________________________________________________
Top 12 Bericht aus den Programmbeiräten
a) Deutsches Fernsehen
b) ARTE Deutschland TV GmbH
______________________________________________________________________________
Top 13 Verschiedenes
 

TripleX

Benutzer
Du als Fachmann weißt sicherlich, dass der RR immer öffentlich tagt? Meistens gibt es allerdings nicht wirklich Publikumsandrang. Aber Presse ist schon immer dabei, insofern ist das Steaming-Angebot nur eine Anpassung an Corona.
 

Mannis Fan

Benutzer
Offen gestanden wusste ich das nicht. Ich habe jedenfalls nicht in Erinnerung, dass diese "Öffentlichkeit" groß promotet worden wäre, bzw. es herzliche Einladungen dazu gegeben hätte (zum Beispiel in den Programmen, wo ja ansonsten jeder Furz wochenlang angeteasert wird). Aber klar, da hast Du Recht, man hätte sich ja mal proaktiv darum bemühen können. Frage in die Runde: Hat das jemand jemals getan?
 
Oben