Testbetrieb/Dauerschleifen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

LIVE

Benutzer
Hallo,

"Waiting for a star to fall ..."

Das ist für mich untrennbar verbunden mit der Zeit vor dem Radio T. O. N. Sendestart (September 1989?). Der Titel lief in einer Dauerschleife, die ich über den "Sender Mudau auf 102,1 Mhz" gehört habe.

Wer erinnert sich sonst an Dauerschleifen, Testsendungen.

Etwa 1990 hoffte ich auf ein Lokalradio für Bietigheim-Bissingen, da war auf 103,9 ein Test der Bundespost von dort zu vernehmen. Später wurde die Frequenz mit RMB (Studio Ludwigsburg) belegt, ab Oktober 1994.

Von mir aus dürft ihr nicht nur gern diskutieren, sondern auch Mitschnitte einstellen ...
 

Lord Helmchen

Benutzer
Der Testbetrieb von Radio Roland in Bremen ist leider der einzige, den ich bewusst mitbekommen habe, aber der ist ja auch erst letzte Woche gestartet. ;)
Spektakulär ist die Schleife nicht. Es werde ein paar Titel, wie z.B. "Back for good" von Take That, "Ella elle l'a" von France und "Atemlos" von Helene Fischer gespielt, bzw. angespielt, und natürlich wird auch auf den bevorstehenden Start von Radio Roland hingewiesen.
Hörproben dazu gibt es hier:
https://www.radioforen.de/index.php...-fuer-bremen-geplant.40608/page-3#post-786159
Die komplette Schleife habe ich wegen der darin gespielten Musik nicht hochgeladen. Alles in allem dauert das ganze ca. 10 Minuten.
 

Tatanael

Benutzer
Ich erinnere mich vor dem Sendestart von Antenne Bayern an die Dauerschleife der Deutschen Bundespost:
http://radiojunkie.free.fr/jingles/antenne/antenneby_test.ogg


In Thüringen habe ich vorher nicht mitbekommen können, was da für ein Sender zu hören sein wird. Man war also gespannt was da wohl kommt. Und die Testschleife lief bestimmt einen Monat, oder noch länger.

Kurz vor Sendebeginn war dann dieses zu hören:
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.

Bis dann am 5.September 1988 endgültig das Geheimnis gelüftet wurde und um 6:00 Uhr "Guten Morgen Bayern" mit Stephan Lehmann mit dem dem ersten Musiktitel "Hallo, guten Morgen Deutschland" von Tom Astor zu hören war.
 

iro

Benutzer
Dauerschleifen? Energy! Wenn auch im Regelbetrieb... :D

Ansonsten erinnere ich mich an Testschleifen der DBP für DLF Aurich 101.8. Auch für ffn gab es eine solche von der DBP.
Radio Nordseewelle hatte auch eine, die war allerdings etwas länger. Einen Anfang habe ich im Mitschnitt nie finden können, aber 5 Stunden lang wird sie mindestens gewesen sein.
 

SQUelcher

Benutzer
Ich habe da auch noch zwei Testschleifen.. Einmal wie auch oben die 102.1 aus Mudau, jedoch mit Sunshine Live und einmal S(DR)4 Kurpfalz-Radio auf der 104.1 aus Heidelberg.

Beide irgendwo im Internet gefunden, Quelle unbekannt.
 

Anhänge

  • Sunshine_Live_Schleife.mp3
    2,4 MB · Aufrufe: 50
  • Kurpfalzradio_Schleife.mp3
    569,4 KB · Aufrufe: 35

Peppi

Benutzer
Bei Störungen wählen Sie bitte ÖÖLLLLFFFFF74 oder 0ÖÖLLLLFFFFF74.....
Unterlegt mit klassischer Klaviermucke..
So war es bei vielen Lokalsendern in NRW vor dem Start...
 

ValeR46

Benutzer
Ich muss mal meine ganzen Festplatten durchforsten. Da müsste noch die Testschleife und der Sendebeginn von radio SAW anno 1992 irgendwo herumwuseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiokult

Benutzer
...noch ein paar Testschleifen.
 

Anhänge

  • Testsendung, 98.2 Radio Paradiso, 1998.mp3
    254,1 KB · Aufrufe: 24
  • n_joy_radio_test.mp3
    242,5 KB · Aufrufe: 42
  • Astra-Testschleife Mallorca 95.8.mp3
    896,3 KB · Aufrufe: 26
  • radio_brocken_test.mp3
    75,7 KB · Aufrufe: 28
  • jfk_98.2_test.mp3
    400,9 KB · Aufrufe: 24

LIVE

Benutzer
Themeneröffner
Traurig, was größtenteils draus geworden ist. Naja, Technik und Gesellschaft haben sich halt auch sehr verändert. Das war vor 25, 30 Jahren (meine Jugend) nicht zu erwarten, nicht so.
 

Lord Helmchen

Benutzer
Ich erinnere mich noch dunkel an die Hinweisschleife auf Astra, nachdem mdr Sputnik von Premiere zum mdr Fernsehen wechselte. Da wurde dann gesagt "Hier ist mdr Sputnik, besser gesagt hier war mdr Sputnik. Leider habe ich die Schleife aber nicht aufgenommen.
 

Radiofreak01

Benutzer
Ich erinnere mich noch an die Testschleife von Radio Regenbogen. Angefangen hat das mit dem Pegelton auf der 102,8 MHz im Herbst 1987. Danach die Ansage der Bundespost und eine Mannheimer Telefonnummer. Und schließlch die Ansage, dass auf dieser Frequenz (102,8) Radio Regenbogen senden soll. Sendestart sollte damals der 01.03.1988 sein. Ich glaube wegen eines Rechtsstreits eines Moderators, bei einem anderen Privatsender arbeitete und zu Radio Regenbogen kommen sollte, verschob sich der Programmstart auf den 25.03.1988, 6 Uhr. Ich glaube bei dem Rechtsstreit ging es um Peter Hain (?) der wechseln wollte. Was aber genau war weiß ich nicht mehr.
 

RadioHead

Benutzer
Ich habe die Testschleifen von Radio FFH (November 1989), RPR 2 (Dezember 1991) und Radio FFH auf 105,1 und 105,9 (April 1992) live mitbekommen. Mitschnitte habe ich leider keine mehr.
 

Radiofreak01

Benutzer
@SQUelcher : Weißt Du zufälligerweise wann die 104,1 für SDR 4 aufgeschaltet wurde? Denn 1992 wurde der Sender ja in der Leistung auf 50 KW erhöht. Den Zeitungsartikel habe ich sogar noch. Aber im Moment nicht zur Hand
 

SQUelcher

Benutzer
@SQUelcher : Weißt Du zufälligerweise wann die 104,1 für SDR 4 aufgeschaltet wurde? Denn 1992 wurde der Sender ja in der Leistung auf 50 KW erhöht.

Die 104.1MHz mit 160W müsste im Frühjahr/Frühsommer 1988 aufgeschaltet wurden sein, zusätzlich zur 91.5MHz mit 50W. Damals gab es im UKW-Band über 104MHz noch deutliche Leistungsbeschränkungen, es ging mit 160W los und wurde über 4kW zu 50kW erhöht.
 

Radiocat

Benutzer
Ich kenne sie noch, die technischen Versuchssendungen der "Deutschen Bundespost über den Sender xy auf der Frequenz soundso mit einer Strahlungsleistung von soviel Watt", anschließend Nennung der Telefonnummer der Störungsannahme für Funkdienste.
Das lief eigentlich bei fast allen Privatsenderfrequenzen, bevor ein Programm aufgeschaltet wurde. Manche einige Tage, manche Wochen, einige wenige monatelang. Manche Frequenzen gingen auch nie in Betrieb.
Allerdings gab es auch die Variante 1kHz-Testton, über Grünten 104.4 eine geraume Zeit lang, bevor Antenne Bayern dort aufgeschaltet wurde. Vor deren Sendestart gab es einige Tage lang auf allen anfänglichen Frequenzen eine Testschleife des Programmanbieters, der auf alle Frequenzen hinwies.

Eine der ersten Testschleifen, an die ich mich erinnern kann, war aber jene von HR4, das müsste um 1984 herum gewesen sein.
 

Lord Helmchen

Benutzer
Auf der 91.5 wurde dann noch einige Jahre parallel zur 97.8 SDR 1 übertragen, allerdings in mono, und wenn ich es richtig in Erinnerung habe wurden da auch die Gastarbeiterprogramme übertragen. Allerdings weiß ich nicht mehr, ob die Frequenz nochmal abgeschaltet wurde, bevor DASDING dort auf Sendung ging.
 

Radiofreak01

Benutzer
@Radiocat : ja habe ich! Allerdings nur Einzelhefte. Hatte mal ab Sommer 1991 die volle Sammlung. Musste aber irgendwann ausmisten. :( Aber der untere Artikel stammt aus dem Mannheimer Morgen bzw. Schwetzinger Zeitung. Übrigens der Auszug aus dem SDR-Magazin ist aus Mai 1988
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben