• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Unsauber....

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
@beobachter:
Ich stimme dir zu. Diese Fehler, die ich beschrieben habe, gibt es natürlich auch bei anderen Sendern. Egal ob lokal, regional oder landesweit. Doch soll man sie deswegen verschweigen/akzeptieren?
Der Müntefering-Fehler ist so was von überflüssig. Hier handelt es sich nicht um einen komplizierten Sachverhalt:
Die Agenturvorlage:
Die Regierungskoalition wird nach Aussage von SPD-
Fraktionschef Franz Müntefering über vorgezogene Steuersenkungen «noch in diesem Monat Klarheit schaffen». Voraussetzung sei ein verfassungsgemäßer Haushalt und der Start der mit der «Agenda 2010»
verbundenen Strukturreformen, sagte Müntefering am Montag zu Beginn
einer SPD-Fraktionssitzung.

Und so wurde es gemeldet:
Die Regierungskoaliation wird über mögliche vorgezogene Steuersenkungen noch in diesem Monat Klarheit schaffen, sagt SPD Generalsekretär Müntefering. Voraussetzungen seien jedoch ein verfassungsgemäßer Haushalt und...

Wenn man schon die Agentur fast wörtlich übernimmt, warum verändert man sie dann falsch?
Am "Können" liegt das sicher nicht.
 
@LuLu:
Um ein mögliches Missverständnis zu klären: Ich meine nicht, dass man solche Fehler verschweigen muss, im Gegenteil. Es ist für mich nur die Frage, was man dann daraus macht. Und ich achte auf meine Meldungen dann noch mehr als eh schon. Aber die Rumhackerei auf nrw, die hier von einigen allzu gern betrieben wird, ist einfach kreuzunnötig. Deshalb ruhig her mit Fehlern, aber weg mit der Häme, womit ich nicht dich meine, LuLu! Schließlich, wenn man nicht in diesem Forum Fehler sachlich diskutieren kann, wo dann?
 
Wieso müssen derartige Fehler eigentlich öffentlich - und dazu noch anynom - in einem solchen Forum hier diskutiert werden? Damit sich alle zusammen an Fehlern anderer ergötzen können? Müntefering war drei Jahre lang Generalsekretär, die Aussage der Meldung wird durch diesen winzigen Fehler sicherlich nicht wirklich verzerrt.
Ich find's deutlich sinnvoller, Kollegen persönlich auf sowas hinzuweisen. Glaube kaum, dass irgendjemand begeistert ist, wenn seine Arbeitsweise von (Möchtegern-) Experten und Besserwissern öffentlich als "unsauber" dargestellt wird...
 
@beobachter:
Auf die hämischen Beiträge reagiere ich inzwischen nicht mehr. Ich denke, es ist die einzige Möglichkeit dieses Forum weiter zu nutzen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben