Veränderungen bei BAYERN 1


Dann muss das aber wohl schon ein paar Jährchen her sein.
Falls es aktuell sein sollte, bestätigen dann Deine Quellen auch, dass die Show ab 05:00 Uhr, bzw. nach der lustigen Hymne live über die Bühne geht

Oder eben, um das (im Notfall) erneut verwenden zu können.
Ja, exakt das bestätigen sie. Und das mit den Uhrzeiten etc. ist keine paar Jahre her. Das höre ich immer wieder und ich höre die Sendung recht regelmäßig auf dem Weg zu meinen Frühschichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Station-Voice

Benutzer
Heute hat MF um 06:20:54 mit "um 06:21 Uhr" ein Bisschen Moderation begonnen (Werbung für die Blaue Couch).

Um 06:22:46 Uhr war das Bisschen Blabla vorbei, mit dem Hinweis "jetzt ist es 06:23 Uhr".

Sind solche Uhrzeitangaben in ordnung?
 

RadioHead

Benutzer
Natürlich... Aufgerundet wird immer. Der Hörende ist in Eile, da kommt es auf jede Sekunde an. Sollen sie abrunden und du denkst, du hast noch ewig Zeit, verpasst dann aber den Bus wegen den bösen Leuten im Radio? Falls der Hörende 30 Sekunden nach Zeitansage selbst auf die Uhr guckt, stimmt die Uhrzeit noch. Nach deinen Wünschen und Vorstellungen wäre die Zeitansage schon nach ca. zehn Sekunden abgelaufen, veraltet, ungültig, gelogen, wie auch immer.

Wegen der unterschiedlichen Zeitverzögerung des Übertragungsweges sind genaue Zeitansagen eh nicht mehr möglich. Nur weil wir das Privileg haben, den Sender auf UKW zu empfangen, hat das ja nicht jeder und "im Web und in der App" und auf Sat, DAB+ usw. gibt es da ja die unterschiedlichsten Verzögerungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Supi2002

Benutzer
Zurück zum Thema und dem (unbelegten) Gerücht, das die Sendung bis 5.30 Uhr gevoicetracked ist. Ich habe jetzt nochmals bei mehreren Menschen im BR nachgefragt, die ich aus meiner Zeit dort kenne. Zwei davon sind bei B1, einer war es. Einhellige Aussage: Die Moderatoren sind ab 5 live auf Sendung. Und wie bereits mehrfach erwähnt habe ich selbst auf dem Weg zu meiner eigenen Frühschicht schon öfter Live-Verkehrsinfos, Uhrzeiten oder aktuelle Meldungen auch vor halb sechs gehört. Wer weiterhin was anderes behauptet, sollte das mal mit Fakten unterlegen und/oder einfach beim Sender anfragen. Das hatte ich ja auch schon vorgeschlagen und wurde dafür ausgelacht.
Aber belegt ist das Gerücht von dir, dass es nicht so war, weil du Sepp Maier seinen Sohn aus Altenkundtstadt bei seinem Hobby hinterfragt hast?
Das mit den fehlenden Uhrzeiten stimmt nicht. Tut mir leid. Ich habe es selber oft gehört (genauso wie Live Verkehrs oder sonstige aktuelle Bezüge) und wie geschrieben: mehrere B1/BR-Quellen bestätigen die Live-Show. Ob/dass ein Musikwunsch aufgezeichnet ist, hat ja nichts mit einem Voicetrack zu tun. Und warum Ulla Müller kein gutes Neujahr gewünscht hat, musst du sie fragen. Denn selbst wenn ein Moderator vorab etwas aufzeichnet, dann weiß er oder sie doch wann das läuft und könnte zB einen Neujahrsgruss einsprechen. Also das ist doch kein Argument für live/nicht live.

Frage: Wenn man einen Musikwunsch aufzeichnet, also vorher, was ist dass dann? Bzw. gib mir mal die heimische Übersetzung für Voicetrack? oder war die Sendung bis 05:30 von Hand gesteuert anstatt Automatisiert? Fragen über Fragen.... Vielleicht kennt es der eigens dafür abgestellte B1-Ruhestand-Techniker nicht mal so richtig. "Schätzchen"

Also mit ÖR hast du nichts am Hut, weil bei diesen Formulierungen wärst du schon längst auf und vor der Arnulfstraße gelandet. Und ansonsten, wenn du wirklich in der Medienbranche tätig sein solltest, müssen sich deine Kollegen / -innen richtig "zamreißen". Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Yannick91

Benutzer
Wir haben das Ganze im NDR-Thread ja auch schon diskutiert. In vielen öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern ist es so dass die 5-Uhr-Stunde aufgezeichnet wird, die Moderatoren aber da sind. Die Zeit wird genutzt um die Sendung ab 6 Uhr vorzubereiten und das Vorbereitete vom Vortag zu ergänzen. Meineswissens wird das bei Bayern 1 aber nicht gemacht sondern live ab 5 moderiert.

@s.matze was soll denn „near to live“ bei einer normalen Moderation? Erklärung bitte.
 

TORZ.

Benutzer
Heute hat MF um 06:20:54 mit "um 06:21 Uhr" ein Bisschen Moderation begonnen (Werbung für die Blaue Couch).

Um 06:22:46 Uhr war das Bisschen Blabla vorbei, mit dem Hinweis "jetzt ist es 06:23 Uhr".

Sind solche Uhrzeitangaben in ordnung?
Also, beim ersten Fall waren es ja wirklich nur noch wenige Sekunden. Beim zweiten hätte man im Prinzip auch "Es wird 06:23 Uhr" sagen können, wenn man wollte, es ist aber absolut nicht verwerflich, auch hier zu runden.
 

Station-Voice

Benutzer
near to live? Ganz einfach: " kurz vor Ausstrahlung tagesaktuell aufgezeichnet"

(siehe nebenan BR Schlager)

Bayerns frühester Musikwunsch, der ja mutmaßlich um kurz nach 05:00 Uhr aufgezeichnet wird, und dann um 05:15 Uhr on air geht, das wäre für mich bspw. near to live.

Alles andere ist meiner Meinung nach VT.


Der 80iger Musikwunsch am Mittwochabend (20:15 Uhr), der aber schon am späten Nachmittag aufgezeichnet wird, das ist für mich wiederum VT, weil der Abstand zwischen Aufzeichnung und Ausstrahlung mehrere Stunden beträgt.
 
Aber belegt ist das Gerücht von dir, dass es nicht so war, weil du Sepp Maier seinen Sohn aus Altenkundtstadt bei seinem Hobby hinterfragt hast?


Frage: Wenn man einen Musikwunsch aufzeichnet, also vorher, was ist dass dann? Bzw. gib mir mal die heimische Übersetzung für Voicetrack? oder war die Sendung bis 05:30 von Hand gesteuert anstatt Automatisiert? Fragen über Fragen.... Vielleicht kennt es der eigens dafür abgestellte B1-Ruhestand-Techniker nicht mal so richtig. "Schätzchen"

Also mit ÖR hast du nichts am Hut, weil bei diesen Formulierungen wärst du schon längst auf und vor der Arnulfstraße gelandet. Und ansonsten, wenn du wirklich in der Medienbranche tätig sein solltest, müssen sich deine Kollegen / -innen richtig "zamreißen". Grüße

Wollen wir mal bei der Wahrheit bleiben. DU hast hier die unbelegte Behauptung des Voicetrackings in den Raum gestellt. Wo sind denn deine Beweise? Dann erklärt dir jemand, dass er bei mehreren Mitarbeitenden des Senders nachgefragt hat, die deine Behauptung als „falsch“ bezeichnen. Das sind dann für Dich „Sepp Maiers Sohn aus Altenkundstadt“. Wenn einem nichts mehr einfällt, kommt halt sowas. 😉 Dass live im Radio korrekte Uhrzeiten, Wettermeldungen oder aktuelle Verkehrsnews zu hören sind (übrigens auch heute wieder zwischen 5.00 und 5.30 Uhr) wird gekonnt ignoriert, weil das der ultimative Beweis ist, dass es kein Voicetracking ist. Man müsste da ja zugeben, dass man Quatsch gepostet hat. Dafür braucht es aber eine gewisse Größe, liebe/r @Supi2002. Aber vielleicht kommt die ja noch mit zunehmendem Alter. In diesem Sinne bin ich raus aus dieser „Diskussion“.
 

Vorstadtdaemon

Gesperrter Benutzer
Ich habe heute früh von 5 Uhr bis 5:30 Uhr Bayern1 gehört, da waren Fahns Moderationen nicht live, auch wenn er einmal die korrekte Uhrzeit (5:23 Uhr) angesagt hat. Aber im Kontext gesehen klangen in dieser Zeit die Moderationsschnipsel irgendwie leblos. Am Tag vorher programmiert sozusagen.

Aber jetzt zu was ganz Entsetzlichem:

Das Eröffnungslied - grausam - peinlich - zum Fremdschämen - mir fehlen die Worte...

Passt aber irgendwie zu Bayern1, solch ein Lied im Winter zu bringen, wenn es um 5 Uhr früh noch stockdunkel ist. Ein Lied zu bringen darüber, dass es sich lohnt, früh aufzustehen, um das Vogelgezwitscher zu genießen...

Im Winter um 5 Uhr früh ....

Und Bayern1 meint das vollkommen ernst!
 

Bavarian Radio

Benutzer
@Vorstadtdaemon kannst du bitte beweisen, dass es nicht Live war? Wo sind deine Fakten? Ich habe da nämlich ebenfalls ne andere Info...
Man sollte mit Falschbehauptungen vorsichtig sein.

Übrigens: Warum hörst du dann eigtl. einen Sender, über den du dich hier auskotzt im Sinne von "Passt aber irgendwie zu Bayern1".
Komm mal lieber klar damit, dass der Sender seit vielen Jahren die Nummer 1 ist! So falsch kann das Programm dann nicht sein....
 

Vorstadtdaemon

Gesperrter Benutzer
Komm mal lieber klar damit, dass der Sender seit vielen Jahren die Nummer 1 ist! So falsch kann das Programm dann nicht sein....
Da lässt man sich mal herab und verlässt seine morgendliche Komfortzone und hört ausnahmsweise mal Bayern1 und nicht BR24 (bzw. um diese Uhrzeit läuft ja noch die ARD-Infonacht vom NDR), dann ist es auch nicht recht!

Es mag ja sein, dass Bayern1 bei den bayerischen Hörern das meistgehörte Programm ist, aber bei denen ist es nicht automatisch die Nr 1 (in Sachen Zufriedenheit mit der Qualität). Ich lebe mittlerweile schon einige Jahre in Bayern und kenne hier viele Eingeborene. Die hören unter anderem auch Bayern1, geben mir gegenüber aber zu, dass für sie Bayern1 von den bayerischen Musikradiosendern nur das kleinste Übel ist.

Eine Morgensendung hat einfach flotter zu sein als das, was Bayern1 fabriziert. Und wenn schon die Musik lahmarschig ist wie sonst was, dann sollte sich der Moderator nicht auch noch diesem Niveau anpassen. Heute früh musste ich aufpassen, dass ich nicht beim Zähneputzen wieder eingenickt bin.
 

Bavarian Radio

Benutzer
@Vorstadtdaemon Warum weichst du der Frage nach den Fakten zur deiner Behauptung der Aufzeichnung aus?! Kannst du bitte richtigstellen, dass das von dir eine willkürliche Behauptung war, für die du keinen einzigen Beweis hast?

Und zu deinem zweiten Thema: Wie flott eine Morningshow und allgemein die Musik in der Zielgruppe sein soll, entscheidest Gott sei Dank nicht du, sondern die Hörerschaft die von spezialisierten Unternehmen genaustens befragt wird. Und das passiert nicht per Straßenumfrage mit 50 Menschen, sondern repräsentativ von Profis! Übrigens: Sollten diese Umfragen ergeben, dass die meisten Menschen was anderes hören wollen, dann wird auch was anderes gespielt. Bayern 1 ist ein Massenprogramm, das genau das spielt was die Menschen (in der Mehrzahl) hören wollen. Dabei spielen persönliche Vorlieben der Verantwortlichen oder der Musikredaktion absolut KEINE Rolle!
 
Zuletzt bearbeitet:

Vorstadtdaemon

Gesperrter Benutzer
Kannst du bitte richtigstellen, dass das von dir eine willkürliche Behauptung war, für die du keinen einzigen Beweis hast?
Meine Behauptung war aufgrund meines Eindrucks gegründet, den ich heute früh beim genauen Zuhören bekommen habe, ja. Beim Sender habe ich nicht angerufen, nein.

Es kam um ca. 5:15 Uhr ein Telefongespräch mit einem Taxifahrer, dessen Musikwunsch danach gespielt wurde. Wenn das live gewesen sein soll, dann fress ich nen Besen mit Kartoffelsalat!

Hör halt morgen selber mal um diese Zeit rein. Aber dafür muss man früh aufstehen. Du weißt schon, der frühe Vogel ...
 

STH

Benutzer
Das ist echt Geschmackssache: Aber bei mir ist es zwar schon ein paar Jahre her (als ich in Bayern gewohnt habe), aber die Bayern3-Frühaufdreher fand ich so hibbelig, sodass ich dann morgens beim Aufstehen heilfroh war, dass mich das ruhige Bayern 1 begleitet hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Vorschlag:
Ihr 2-3 hört euch morgen von 5.00 - 5.30 Bayern 1 an und teilt dann eure Erfahrungen mit, ob es gehört live war VT.
Den Normalhörer interessiert das zwar nicht mal entfernt am Rande, aber bitteschön, damit ihr 2-3 endlich wieder befriedet schlafen könnt.
 

Daumen_hoch

Benutzer
Ich versteh grad nicht, was es da noch zu diskutieren gibt.
Wenn MF den Verkehrsservice um kurz nach 5 selbst liest oder ankündigt, dann ist er im Studio.
Wenn der Nachrichtensprecher das liest, dann wird er wohl nicht im Studio sein.
Mein Eindruck ist der, dass er ab 5:30 Uhr da ist.

Ähnlich läuft es bei FFH, wo die Moderatoren zwischen 5.30 Uhr und 5.50 Uhr eintrudeln und vorher der Service aus dem Nacchrichtenstudio kommt.
 
Ich versteh grad nicht, was es da noch zu diskutieren gibt.
Wenn MF den Verkehrsservice um kurz nach 5 selbst liest oder ankündigt, dann ist er im Studio.
Wenn der Nachrichtensprecher das liest, dann wird er wohl nicht im Studio sein.
Mein Eindruck ist der, dass er ab 5:30 Uhr da ist.

Ähnlich läuft es bei FFH, wo die Moderatoren zwischen 5.30 Uhr und 5.50 Uhr eintrudeln und vorher der Service aus dem Nacchrichtenstudio kommt.
Dein Eindruck ist falsch. Ich schreibe es aber gern noch zum 5. Mal: mehrere BR-Mitarbeiter haben mir und offenbar auch anderen hier unabhängig voneinander bestätigt, dass auch vor 5.30 Uhr kein Voicetracking läuft und er/Müller/Erdelt ab 5.00 Uhr im Studio sind. Ich selbst habe (wie ebenfalls mehrfach geschrieben) diverse korrekte Uhrzeiten, Wettermeldungen und Verkehrs-Infos gehört (erst gestern zwischen zwei Titeln). Aber schreibt den Sender oder Moderator doch einfach selbst an, wenn ihr meint, dass euer Eindruck stimmt und Insider-Infos bzw. gehörte Moderationen, die 100% live waren, nichts zählen.
 
Oben