radioforen.de Verbesserungsvorschläge

black2white

Benutzer
Könnte man die Radioszene Deutschland und die Radioszene Österreich in Bundesländer unterteilen? Kleinere Bundesländer kann man ja zusammenfügen. Ich glaube das wäre sehr viel viel übersichtlicher. In einem großen Becken werden auch auch viele Tehmen verschluckt und man findet sie nicht so schnell. Als Beispiel verweise ich auf RadioDiscussions U.S. die machen das so ähnlich, dort allerdings nach Radiomärkten. Ich möchte das hier mal anregen darüber nachzudenken.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
in Bundesländer unterteilen
Wo sollen dann deiner Meinung nach alle hier:

genannten Programme diskutiert werden? Was machst du mit NDR 2, MDR Jump, SWR 3 ? 🤨
Wo gehören Themen über die Pop- und Infonacht rein? Oder über das Clubding, den Blue Moon...?
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioHead

Benutzer
Ich hatte ja mal vorgeschlagen, das Forum zumindest in Radiomärkte am Beispiel der ö-r Sender zu unterteilen. Und ja, SWR, hr und SR könnte man dann zu einem Markt zusammenfassen, NDR und RB ebenso, MDR und rbb nicht. Wurde aber leider nicht angenommen. In Österreich stelle ich mir das noch schwieriger vor. Das würde ja nur Sinn für Ö2 und die privaten Regional- und Lokalradios machen, wobei da einige auch länderübergreifend sind.
 

RadioHead

Benutzer
Wo kann ich auf dieses Heft hinweisen, das aktuell (fast) überall am Bahnhofskiosk steht? Die Radio-Literatur-Threads hier sind alle zu, zu "Corona: Wirtschaftliche Auswirkungen" würde es evtl. auch passen, handelt doch die Titelstory im Heft vom Boom der Internetradios weltweit, seit den 2010ern und während Corona. Top 100-Liste inklusive.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
Der ist nun wieder offen, wird allerdings kommende Nacht erneut automatisch geschlossen, solange nicht eine aktuelle Antwort erfolgt ist; im Bedarfsfall also einfach noch mal Bescheid sagen.
 
Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag für die mobile Webseite. Und zwar ist dort die Möglichkeit unter den Threadseiten zu "blättern" nur ganz unten auf der Seite. So muss man immer alles runterscrollen bis man umblättern oder ans Ende des Threads gelangt. Ich schlage daher vor, diese Buttons auch oben über den ersten Beitrag auf der Seite anzubringen, so wie das auch schon viele andere Foren machen. So würde man viel schneller zu neuen Beiträgen gelangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Ich schlage daher vor, diese Buttons auch oben über den ersten Beitrag auf der Seite anzubringen, so wie das auch schon viele andere Foren machen. So würde man viel schneller zu neuen Beiträgen gelangen.
Es gibt doch oben den Button "Zum ersten ungelesenen Beitrag". Damit kommst du genau dort hin.

Wenn du direkt den allerneuesten Beitrag lesen möchtest, kannst du in der Themenübersicht einfach auf das Datum tippen (z.B. "Heute um 10:00").
 
Es gibt doch oben den Button "Zum ersten ungelesenen Beitrag". Damit kommst du genau dort hin.
Das stimmt. Den gibt's aber nur, wenn man den Thread noch nicht gelesen hat. Ist er bereits als gelesen markiert taucht er da nicht mehr auf. Daher würde ich mir wie gesagt diese Seitenwechselbuttons auch oben wünschen, da man sonst immer alles durchscrollen muss. Alle Nachbarforen haben das auch so.
 
Zuletzt bearbeitet:

thorr

Benutzer
In der Thread-Übersicht wird ja rechts immer angezeigt, wer den letzten Beitrag im Thread wann geschrieben hat. Und über den Klick auf diese Uhrzeit gelangt man generisch in jeder Forensoftware zum letzten Beitrag (sofern man eingeloggt ist). So normalerweise auch hier - aber komischerweise funktioniert das nicht immer. Gelegentlich lande ich dann doch auf der ersten Seite des Threads. Auch aus diesem Grund Unterstützung für den Vorschlag von @Deep House Lover!
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gab dort wohl wiederholt thememfremde Beiträge. Mich wundert dieser Eingriff allerdings auch, da sonst bei Off Topic diese Funktion bisher nie angewendet wurde. Lediglich bei polarisierenden Themen wie im Gender Thread ist sie sinnvoll im Einsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben