Voicetracking bei der BLR

Sieber

Benutzer
Und ohne UKW.
Klitsche, jetzt nicht nur im negativen Sinn, ist 2day. Klein, kleiner Hörerkreis, verlagsunabhängig. extra-radio ebenfalls. Und beide sind als Lokalsender auf (auch) UKW) in ihrem Gebiet nicht allein und andere sind die "Größeren".
 

Mark4U

Benutzer
Schaut Euch mal 2DAY allein hinsichtlich der absoluten Hörerzahlen an. Sicher - im eigenen Sendegebiet weit unten im einstelligen Prozentbereich, jedoch (aufgrund Ballungsraum) durchaus vorzeigbar, vergleicht man mit den ländlichen Flächensendern. Beispielsweise Mainwelle oder Ramasuri und dann eben 2DAY in 1000er-Zahlen.... Nur soviel dazu...;)
 

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Steht Hashtag FM eigentlich auch unter der BLR?

Werden eigentlich neue Lokalradios in Bayern gegründet?

Meine obige Frage wegen Megaradio wurde noch nicht beantwortet...leider.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tatanael

Benutzer
radiohashtag ist das Jugendprogramm von Primaton, denke mal die nutzen auch die BLR.

UKW-Lokalradios werden keine mehr in Bayern gegründet. Hashtag ist das (vorerst?) letzte Programm was neben seiner DAB+ Ausstrahlung noch eine UKW-Frequenz ( früher AFN-Frequenz) bekommen hat
Über DAB+ dagegen gibt es ein paar Lokalprogramme die dazu gekommen sind.

Mega Radio Berlin gibt es nicht mehr. In Berlin sendet jetzt MEGARADIOmix Berlin, wie es in Bayern ist momentan weiss ich jetzt nicht genau.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
UKW-Lokalradios werden keine mehr in Bayern gegründet.

Schade
Mega Radio Berlin gibt es nicht mehr. In Berlin sendet jetzt MEGARADIOmix Berlin, wie es in Bayern ist momentan weiss ich jetzt nicht genau.
Das weiß ich. Aber mich interessiert die Situation in Bayern. Dennoch vielen Dank für die Antwort und dass du dir die Zeit genommen hast.

Übrigens höre ich gerade das BLR Programm von gestern. Der Moderator hat jeden Titel angesagt fast. Aber das kann man auch beim Voicetracking oder?
 

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Die wichtigste Frage wurde leider nicht beantwortet, die ich habe. Ich wollte wissen wenn es diese BLR Mitarbeitergespräche gibt aber außerhalb des Mantels. Waren diese vorher (oder nachher) Auch im Mantel zu hören oder kann es sein, dass man die gar nicht im Mantel hört? (also genau die gespräche die dann tagsüber gesendet werden mit jeweils den Moderatoren vom Sender) Ich weiß von der Cloud.

ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt weil ich nicht gut erklären kann..
 

Tatanael

Benutzer
(Komplett?) identisch ist MegaradioMix Bayern und Berlin nicht, so laufen die 80s in the Mix Mo-Fr 18-19 Uhr in Bayern und in Berlin Sonntags 18-20 Uhr: https://www.megaradiomix.de/

Seit Herbst 2020 fungiert er[Enrico Ostendorf] als DJ und Programmchef bei der DAB+ Radiostation MEGARADIOmix Berlin und seit April 2022 auch bei MEGARADIOmix Hamburg https://megaradiomix.de/music
Berlin und Hamburg sind dann offenbar identisch. Werden in Bayern überhaupt wie in Berlin/Hamburg rund um die Uhr Mixe gespielt oder war das nur in Augsburg und noch wo nicht, wäre mir als hätte ich mal so was gelesen.
 

arox

Benutzer
Themeneröffner
Die wichtigste Frage wurde leider nicht beantwortet, die ich habe. Ich wollte wissen wenn es diese BLR Mitarbeitergespräche gibt aber außerhalb des Mantels. Waren diese vorher (oder nachher) Auch im Mantel zu hören oder kann es sein, dass man die gar nicht im Mantel hört? (also genau die gespräche die dann tagsüber gesendet werden mit jeweils den Moderatoren vom Sender) Ich weiß von der Cloud.

ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt weil ich nicht gut erklären kann..
Ich halte es für durchaus möglich, dass die Kollegengespräche nicht immer im Mantel zu hören sind. Es geht ja meist um aktuelle Themen und der Mantel endet ja bereits um 6 Uhr.
 

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Ich habe mal eine blöde Frage, woran kann man denn noch erkennen, dass das Material von der BLR kommt (nicht im Mantel). Zum Beispiel hatte ich etwas ohne REgionalbezug gehört so aktuelle Meldungen. Da war der Reporter von der DPA, habe gegooglet. Dann ist es sicher nicht von der BLR da es ein anderes Unternehmen ist oder?

Allerdings verstehe ich nicht ganz woran man es noch erkennen kann. Wisst ihr was ich meine, wenn jetzt ein Beitrag ohne Regionalbezug kommt oder irgend eine Information zur Musik (mit etwas mehr Hintergrundinformationen) und kein anderer Sprecher drin vorkommt als der Moderator kann es dann auch von der BLR sein also liefern die auch einfach Mod. Texte oder nicht?
 

Onairlove

Benutzer
Man kann es nicht erkennen. Die BLR liefert auch simple Moderationstexte. Du kannst höchstens aufgrund des Stils versuchen darauf zu schließen. Die BLR kauft auch bei der DPA Korris und Kollegengespräche ein, die dann an die BLR Kunden weitergegeben werden. Deshalb sind häufig auch in den BLR News Korrespondenten der DPA zu hören.
 

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Echt interessant. Vielen Dank onairlove für den Wertvollen Beitrag. Also kann man es dann letztendlich vielleicht nur daran erkennen am Regionalbezug? Der nachrichtensprecher war von der DPA (das was ich oben schrieb). Also irgendwie komisch... Dann also doch BLR?

Oder liefert die BLR auch regionale Sachen aus?

Mit dem Stil meinst du das strukturierte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Onairlove

Benutzer
Die News kommen von der BLR, Korri-Talks in den News sind häufig DPA Sprecher, ab und zu aber auch BLR Kollegen. Die BLR macht für einige Kunden gegen Sonderkonditionen auch regionale Inhalte, wie z.B. Regio-News. Bei wichtigen regionalen Ereignissen (vor allem in Bayern) ist die BLR aber auch vor Ort und bietet den Sendern dann Inhalte wie Infos, vorgeschriebene Moderationen, O-Töne oder Kollegen Talks.

Was relevant ist, wird meist auch von der BLR bedient. Zu einer Gemeinderatssitzung wird aber eher kein BLR Beitrag kommen.
 

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Jetzt sag nicht, dass die BLR auch die werbung macht und regionales wetter und verkehr ;).
Ein bisschen off topic aber ich habe heute auf der bayernwelle six was nine mit drop dead beautiful gehört. Das hab ich schon seit sicher über 20 jahren nicht mehr gehört. Mal eine kurze frage findet ihr das nicht auch einen zu wenig gespielten 90er? oder liege ich total falsch?

Schwierig wird es dann beim Fall der getöteten Hanna aus Aschau da es ja relevant ist für ganz Deutschland allerdings aus der Region ist. Wie verhält es sich da, OnairLove?

Hilfe! Human von den Killers ist mittlerweile ein Kulthit schon
 
Zuletzt bearbeitet:

Onairlove

Benutzer
regionales wetter
Kannst du auch bei denen kaufen ;)
oder liege ich total falsch?
subjektivität gibts bei profesionell gemachten Sendern nicht. Da kann dir ein Programmchef für jeden Song genaue Zahlen zeigen und erklären warum er gespielt wir oder warum nicht. Also entweder testet der bei der Bayernwelle gut (kann ich mir nicht vorstellen) oder es war ein Ausreißer der gerade zur Moderation gepasst hat, oder die Bayernwelle spielt Songs von denen sie nicht weiß, ob er wirklich gut beim Hörer ankommt. Bauchgefühl ist da leider meist der falsche Maßstab.

Beim Fall Hanna gib es sicher Content von der BLR.
 

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Schaut mal auf bayernwelle im Team da sind jetzt Karikaturen von den Moderatoren drin. Findet ihr die schön? Ist erstmal ungewöhnlich finde ich.

ok onair danke. Aber ich meine findest du den auch nicht etwas rar gespielt oder denke nur ich das ? Ich bin nicht so bewandert was das angeht das meine ich.

Ok aber beim fall hanna hat sich der Bayernwelle Reporter verraten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nils Paul

Gesperrter Benutzer
Weli ich dachte sobald ein bayernwelle reporter vorkommt ist es nicht mehr von der blr ;) Das ist mir ehrlich gesagt alles zu verwirrend mit dieser BLR:..
 

Radiocat

Benutzer
Vor 13 Jahren war es so, dass bei Bayernwelle der Chef die Musikzusammenstellung gemacht hat. Freilich testet ein Sender dieser Größe nicht ständig alle möglichen Songs. Dafür ist schlichtweg kein Geld da. Ist aber auch nicht nötig. Wer ein Gespür für Musik hat, kriegt das ohne diese Testerei (die ohnehin fragwürdige Ergebnisse bringt) viel besser hin ;)
 

arox

Benutzer
Themeneröffner
Bei der Bayernwelle gibt es mehrere Titel im Programm, die man nur selten hört. Gestern war z.B. auch Duran Duran mit Ordinary World zu hören. Das war schon immer so, auch als der Sender vor dem Zusammenschluss mit Radio Chiemgau noch Untersberg Live hieß. Manche Sender z.B. Radio Trausnitz übernehmen auch die Musikplanung von der BLR, dort sind dann solche Ausreißer natürlich nicht zu hören. Top FM, die ja nur die Nachrichten von der BLR übernehemen, hat immer zwischen 10 und 18 Uhr einen Überraschungshit im Programm, da hört man dann auch solche Titel, wie den von Six was Nine.
 
Oben