Was ist neu bei Ö3?


Border Blaster

Benutzer
Dass sie vor 20 Jahren keine Austropop Songs gespielt haben und jetzt schon hat ja Gründe.
Na klar, Hitradio Ö3 versucht nun wieder die älteren Hörer "einzufangen" oder schöner gesagt zurückzugewinnen, weil man die jungen bzw. jüngeren Hörer sowieso nur noch schwer erreichen kann. 20 Jahre spielte man die alten Austropop-Hits nur in den Regionalprogrammen des ORF, in Ö3 waren sie seit den Zeiten eines Bogdan Roscic als Ö3-Chef verpönt. Ich liebe die alten Austropop-Klassiker, und trotzdem glaube ich, dass sie nicht zum "normalen" Tagesprogramm von Ö3 passen. Aber es sollte sehr wohl in Spezialsendungen Platz für eben diese Song-Perlen geben. Diesen Songs eine eigene Sendung zu widmen wäre sinnvoller als die zuletzt eingeführte Sendung "Hoamatsound", wo NUR österreichische Musik gesungen in Dialekt gespielt wird.

 
Zuletzt bearbeitet:

tobsi2608

Benutzer
Mir ist aufgefallen, dass in letzter Zeit die Moderationseinteilungen in manchen Sendungen ziemlich chaotisch wirken. Hörtnagl war zum Beispiel lange nicht mehr (und soll laut seiner Homepage auch noch lange nicht) im Countdown ins Wochenende zu hören. Die Wochenendplaylist wird auch immer öfter an beiden Tagen von unterschiedlichen Moderatoren moderiert und oft auch von Moderatoren, die nicht mal zu den Hauptmods der Sendung gehören...
 

FridoNarg

Benutzer
Martin Krachler ist bislang vorwiegend als Redakteur / Reporter zu hören (Hauptabendshow-Update, Treffpunkt Podcast, Opernball, usw.).
Die Hitnacht moderiert er nur gelegentlich - wenige Male pro Jahr, dieses Jahr erst 1x (vor wenigen Wochen, wie hier schon angedeutet wurde). Er war aber nie über einen längeren Zeitraum regelmäßig als Moderator im Einsatz.

Nun scheint er (ebenfalls) neuerdings Ö3-Nachrichtensprecher zu sein. Das schließt aber natürlich nicht aus, dass er weiterhin in anderen Sparten des Senders aktiv und zu hören sein kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

radioseppl

Benutzer
Interessant. Anscheinend haben sich die Wege zwischen Sabine Hackl und Ö3 getrennt.

Ein Comeback der Sendung hätte es meiner Meinung nach nicht umbedingt gebraucht.

Was ist eigentlich mit der Ö3 Zeitreise los, immer noch in Sommerpause oder schon wieder mal abgesetzt?
 
Oben