Was ist neu bei Ö3?


Border Blaster

Benutzer
Die neue Herbst-Kampagne von Hitradio Ö3.....

(https://www.horizont.at/medien/news...vmdonau-kreiert-herbstkampagne-fuer-oe3-86086)

Ich finde es amüsant, ganz offen damit Werbung zu machen, Mainstream-Musik zu spielen..... Hmmmm....aber revolutionär ist es halt dann doch nicht.....

Hitradio Ö3 bräuchte eigentlich nur 3 CDs einlegen und den Rest dem Zufallsgenerator überlassen, nämlich die aktuelle Bravo Hits 115 (ich mußte mich erst vergewissern, ob es Bravo-Hits überhaupt noch gibt:wow:), einen Best of the 80s-Sampler und einen Austro-Pop-Sampler, fertig ist das Ganze.....
 

tomtino

Benutzer
oh Gott, was für ein Chaos ! Wer fährt denn die Sendung heute ? Da geht ja alles drunter und drüber nach dem Serviceblock um halb. Der Herr ist sichtlich überfordert mit der Technik
 

dj_hydroxi

Benutzer
Das liegt sicherlich an der Dynamik des aktuellen Politgeschehens in Österreich. Ich kann mir sogar vorstellen, dass das Frühstück in Teilen aufgezeichnet war, durch Kurz' Rücktritt gestern Abend jetzt halt live ist.

Was mir auffällt: Stöckl fährt das Studio nicht selbst. Kann sie das nicht? Wer ist der, der es statt ihr macht? Scheint auch nicht ganz sicher in diesem Vorhaben zu sein...
 

FridoNarg

Benutzer
Der Redakteur scheint Christian "Grisu" Gartner zu sein, also derjenige, der für die Wecker-Kategorie "Wurscht oder Wahnsinn" verantwortlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

radioboy99

Benutzer
Ich verstehe nicht wieso Martin Ziniel (der heute Guten Morgen am Sonntag moderiert hat) nicht gleich bis 11 Uhr abgewickelt hat.
Im Sommer bei Walek wandert, hat auch oft der Moderator von 6-9h gleich weitergemacht.

Das war ja heute wirklich ein Chaos. Spannendes Gespräch aber schlecht verpackt.
 

Tomykitten

Benutzer
Christian Gartner ist meine ich auch Chef von Ö3-Wecker. Er ist auch immer anwesend, wenn Prominente oder Politiker etc. kommen. Ich denke mal, es hat eher damit etwas zu tun, dass jemand als „Regie“ dabei ist und weniger, dass es einen Fahrer gibt.
 

dj_hydroxi

Benutzer
Na wenn dem so ist, dann hat der Regisseur aber eher versagt. Dem war ja die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben. Und Hörerlebnis war das auch keines mehr...
 

Border Blaster

Benutzer
Heute vormittag lief tatsächlich Sweet Home Alabama von Lynyrd Skynyrd, immerhin aus 1974. Ab und zu gibt es ja - gottseidank - eine Abweichung vom eigentlichen Motto "Das Beste aus 5 Jahrzehnten"....
 

HansRose

Benutzer
Klar, ich habe dich schon so verstanden wie du es meinst und Ö3 es tendenziell täglich rüberbringt ;)

Aber ein "Rechenfehler" ist dennoch, weil die "20er Jahre" erst so beginnend sind, dass es halt "aktuelle Hits sind".

Warum die "1970er Jahre" vergleichsweise so unterrepräsentiert sind, verstehe ich ohnehin nicht.

Es gibt viele gute Songs aus der Zeit (die auch bei der "relevanten Zielgruppe" beliebt sind) und es "muß" auch ganz sicher nicht "immer ABBA" sein. :)
 

FridoNarg

Benutzer
Heute vormittag lief tatsächlich Sweet Home Alabama von Lynyrd Skynyrd, immerhin aus 1974. Ab und zu gibt es ja - gottseidank - eine Abweichung vom eigentlichen Motto "Das Beste aus 5 Jahrzehnten"....
Zum Thema 70er haben wir hier schon mal diskutiert. Ich verweise an der Stelle auf Beitrag #6.748.
In der Ganztags-Rotation sind seit dem Update im März keine 70er mehr dabei.

Jedoch sind 15 bis 20 Songs aus diesem Jahrzehnt meinen Beobachtungen zufolge in einer (70er bis 90er umfassenden) Kategorie dabei, die sowohl in den "Ö3 Greatest Hits" als auch in der "Ö3-Hauptabendshow" fixe Plätze im Playlist-Schema hat.
Zu jenen 70er-Titeln zählen u. a. die erwähnten Songs "Sweet Home Alabama" und "Another Brick In The Wall" sowie die im verlinkten Beitrag erwähnten Titel, aber auch z. B. "I Don't Like Mondays", mehrere Austro-Klassiker von Wolfgang Ambros uvm.

In der "Hauptabendshow" laufen dann zusätzlich noch einige weitere Songs aus den 70ern gelegentlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Border Blaster

Benutzer
Es gibt viele gute Songs aus der Zeit
So ist es. Auf einem "Pool" von zumindest 100 Songs aus den 70ern immer mal wieder einen zu spielen, und zwar nicht nur in Solid Gold oder der Hauptabendshow versteckt, wäre ein guter Kompromiss.
Another Brick In The Wall
Ja, der Song gehört "leider" auch dazu. Ö3 (wie auch die meisten anderen Sender) spielt im Tagesprogramm nie einen anderen Titel von Pink Floyd. Schade...
 
Zuletzt bearbeitet:

HansRose

Benutzer
... die Musikauswahl ist bei Ö3 auch bei anderen Bands leider nicht anders.

Als aktuelles Beispiel: Guns n’ Roses. Wieviele Songs hat Ö3 in der - zumindest relativ häufig abgespielten - Playlist. 4 Songs? 5 Songs?

Ich mache mir nicht die Mühe eine Excel-Liste bezüglich der Ö3-Playlist zu führen. Aber gefühlt sind es auch bei Guns n’ Roses nicht mehr als eine Handvoll von Songs.
 

Wolf445

Benutzer
Der Spruch heißt: Lieblingshits von den 80ern bis heute.

Beim Berliner Spreeradio heißt der Spruch fast genauso, "Die besten Songs von den 80ern bis heute" und es laufen trotzdem 70er.

Einfach mal umbenennen in "Hits von den 70ern bis heute" und dann ist der Musikspruch wahr.

Playlist bei Ö3 nicht so groß, aber gut, dass dort nicht solche Dauerlieder wie "No Roots" oder "Shake It Off" hoch und runter laufen
 

FridoNarg

Benutzer
Als aktuelles Beispiel: Guns n’ Roses. Wieviele Songs hat Ö3 in der - zumindest relativ häufig abgespielten - Playlist. 4 Songs? 5 Songs?
Von Guns N' Roses laufen 3 Songs in der normalen Tagesrotation (1 80er, 2 90er):
  • Sweet Child O' Mine
  • November Rain
  • Knockin' On Heaven's Door
Kürzlich war auch einige Monate lang "Paradise City" da drin, der scheint zwischendurch mal wieder still und heimlich gekickt worden zu sein.

Außerdem läuft deren Song "Don't Cry" ziemlich häufig in der Hauptabendshow.
Das ist auch etwas, was ich nicht verstehe. Es gibt so ca. 15 Songs aus den 90er-Jahren, die nur in der Hauptabendshow zum Einsatz kommen, dafür aber dort ungewöhnlich häufig (neben "Don't Cry" beispielsweise "You Oughta Know" von Alanis Morissette oder "When I Come Around" von Green Day usw.), meist mehrfach im Monat. Alle anderen Nur-Hauptabendshow-90er laufen dagegen extrem selten, meistens keine 2x im Jahr. Da frage ich mich: Warum ist das nicht wie bei den HAS-80ern oder -00ern ausgeglichener, sondern derart extrem in der Airplay-Varianz?

Playlist bei Ö3 nicht so groß, aber gut, dass dort nicht solche Dauerlieder wie "No Roots" oder "Shake It Off" hoch und runter laufen
Also "Shake It Off" läuft in meinen Augen in Anbetracht des Alters dieses Titels doch sehrwohl hoch und runter.
 

Wolf445

Benutzer
Also "Shake It Off" läuft in meinen Augen in Anbetracht des Alters dieses Titels doch sehrwohl hoch und runter.
Habe Ö3 ja noch nicht so oft gehört.

Bin im Urlaub und ziehe in zwei Wochen nach Österreich um, in die Nähe von Linz.

Dann muss ich mir nicht mehr so oft alte Titel anhören. Außer das Wetter ist gut und ich bekomme Bayern rein.
 

muted

Benutzer
Kurze Rückfrage (frage für einen Freund): Sind die Playlist-Daten zu oben irgendwie verifizierbar? Also laufen "gefühlt" nur 3 Songs oder ist das tatsächlich so?

Ö3 stellt ja für die Homepage die Playlist-Daten über eine API bereit (auch gefiltert nach Beitrag, Musik, VKS etc.), könnte man also relativ einfach in eine Datenbank einlesen und dann auswerten. Natürlich nur zu Forschungszwecken.
 

Qwertzyy

Benutzer
Ö3 stellt ja für die Homepage die Playlist-Daten über eine API bereit (auch gefiltert nach Beitrag, Musik, VKS etc.), könnte man also relativ einfach in eine Datenbank einlesen und dann auswerten. Natürlich nur zu Forschungszwecken.
So eine Webseite würde ich auch suchen, wo man die vergangenen Songs bei Ö3 inklusive wie oft sie gelaufen sind sieht.

Gibt es keine Tracklist Seite, wo es mehr Daten gibt als im Ö3 Webplayer?
 
Oben